Diese neutrale Bewertung zur AS PrivatBank wurde uns am 30.01.2013 vom Nutzer herbert übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der AS PrivatBankwww.privatbankdirect.eu

AS PrivatBank Erfahrungsbericht #9von herbert

Neutrale Bewertung der AS PrivatBank

Ende November habe ich mich für das Tagesgeldkonto (es nennt sich Flow) der AS PrivatBank entschieden. Die Kontoeröffnung über die Webseite war soweit ok, auch wenn einige Sachen ein wenig verwirrend waren (u. a. dass man ein Girokonto bei der Bank miteröffnen muss). Etwa 2,5 Wochen später kam dann das Willkommenspaket mit den Kontodaten, einer TAN-Karte und einem Magnetstreifen-Kartenleser (und einigen anderen Broschüren etc.). Letzteres stellte sich nach einem Anruf bei der Hotline als für mich völlig irrelevant heraus. Ich frage mich allerdings, warum die Bank so einen Kartenleser überhaupt mitschickt, wenn es sich nur um ein Tagesgeldkonto handelt und man ja auch gar keine Kartenzahlungen empfangen will (wofür das Gerät wohl gedacht ist)?! Ich hatte dann den Fehler gemacht, im Verwendungszweck der ersten Überweisung nicht die eigentlich benötigte Umschlagsnummer anzugeben. Daraufhin erhielt ich ein paar Tage später eine E-Mail der Bank, ich möge mich doch an der Hotline melden. Dies tat ich auch und man schaltete mein Online-Banking dann innerhalb von 1 Tag frei. Soweit alles OK, wenn auch zum Teil verwirrend und für den älteren, deutschen Bankkunden (=mich) nicht immer 100% klar verständlich. Das Internet-Banking der AS PrivatBank ist dagegen alles andere als gut. Ich habe nun schon einige Stunden damit herumgespielt und stutze bei vielen Funktionen noch immer. Teilweise ist die Software einfach schlecht übersetzt, teilweise unlogisch und nicht intuitiv, häufig auch einfach umständlich. Zwischen der wirklich guten Banking-Software der MoneYou und der der AS PrivatBank liegen WELTEN! Wer nicht die Nerven oder die Motivation hat, sich dort durchzuwühlen, der ist sicher bei der MoneYou besser aufgehoben. Die Hotline der Bank war bei meinen 3 Anrufen soweit eigentlich immer recht hilfreich, auch wenn es zum Teil leichte sprachliche Hürden bei der Erklärung gab. Die Damen und Herren waren aber stets sehr freundlich, so dass man da sicherlich ein Auge zudrücken kann. Insgesamt gebe ich der AS PrivatBank hier nur eine neutrale Bewertung. Die Zinsen sind wirklich sehr gut, klar, aber der ganze Kontoeröffnungsprozedere und vor allem das Online-Banking sind für mich einfach sehr verwirrend gewesen. Wie gesagt: wer keine Lust hat, sich mit so etwas zu beschäftigten (so wie ich), der sollte es bei der AS PrivatBank am besten gar nicht versuchen.