Diese positive Bewertung zu Barclays wurde uns am 06.10.2014 vom Nutzer divus übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite von Barclayswww.barclays.de

Barclays Erfahrungsbericht #33von divus

Positive Bewertung von Barclays

Ende März 2012 eröffnete ich ein Tagesgeldkonto (LeitzinsPlus) bei Barclays und genieße seitdem das Privileg eines Zinsaufschlages von 1,75 % (3 Jahre Garantie) gegenüber dem aktuellen EZB-Leitzins. Die Kontoeröffnung erfolgte völlig problemlos in einem relativ kurzen Zeitraum von ca. zwei Wochen, sodass die erste Einzahlung bereits Mitte April 2012 möglich war.

Das Onlinebankings erscheint recht schlicht, jedoch funktional, sodass mein optischer Eindruck insgesamt durchaus positiv ist. Seltsam erschien mir lediglich, dass Barclays beim Login die Angabe meiner Berufsgruppe zwangsläufig erhob. Dies ist eine Praxis, die mir von anderen Kreditinstituten bisher fremd war.

Die Zinssenkungen der Zentralbank wurden in der Regel recht zügig im Zeitraum von maximal 1,5 Wochen an den Kunden weitergereicht, obwohl maximal 21 Tage möglich gewesen wären. Wie schnell die Bank bei einer etwaigen Zinserhöhung reagiert hätte, bleibt eine offene Frage.

Eine Serviceanfrage meinerseits wurde schnell und zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Da ich telefonisch nicht erreichbar war, erhielt ich innerhalb von wenigen Stunden eine Antwort per E-Mail. Mein Gesamteindruck von Barclays unter Berücksichtigung der damaligen Zinsgarantie ist folglich positiv. Allerdings gilt es natürlich festzuhalten, dass die derzeitigen Zinskonditionen bei Barclays sowohl im Bereich Tages- als auch Festgeld keineswegs überzeugen können.

Weitere Erfahrungsberichte zu Barclays