Erfahrungen zu Bergfürst

Aktuell liegen uns 141 Bewertungen zu Bergfürst in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 95 % positive Erfahrungsberichte, 2,8 % neutrale Bewertungen und 2,1 % negative Erfahrungen. Sie haben selbst Erfahrungen mit Bergfürst gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung!
Jetzt investieren
95 % aller Kunden haben Bergfürst auf Basis ihrer Erfahrungen positiv bewertet.
 aller Kunden haben Bergfürst auf Basis ihrer Erfahrungen neutral bewertet.
2,1 % aller Kunden haben Bergfürst auf Basis ihrer Erfahrungen negativ bewertet.
Auf Basis von 141 Erfahrungsberichten ergibt sich eine Gesamtbewertung von Bergfürst von 4,9 Punkten.4,9 Sterne
Aus den uns vorliegenden Erfahrungsberichten ergibt sich eine Bewertung von 4,9 von 5 Punkten und eine Empfehlungsquote von 96,45 %.

Bergfürst Erfahrungsbericht #1

Ich habe mich vor zwei Jahren erstmals bei Bergfürst registriert. Die Verifizierung ging problemlos und einfach mit dem Postident-Verfahren. Aktuell habe ich in die Projekte Bellavista 71 Mallorca und Kitzbühel investiert. In der Vergangenheit investierte ich in die Projekte Königstein im Taunus und Fontane Center. Somit habe ich bereits in vier Projekte investiert. Das Geld habe ich per ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #2

Im Januar 2019 habe ich mich bei Bergfürst registriert. Eine Verifizierung fand per Videoident-Verfahren statt. Insgesamt war die Registrierung sehr unkompliziert und schnell erledigt.Bisher habe ich in 6 Projekte investiert. Den Anlagebetrag habe ich jeweils überwiesen. In der Regel wird das Investment innerhalb von einem Tag bestätigt und man bekommt alle notwendigen und relevanten ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #3

Meine Registrierung liegt nun schon ein wenig zurück (Anfang Februar 2019). Zum ersten Mal bin ich über eine Werbeanzeige auf Bergfürst aufmerksam geworden. Damals gab es eine kostenlose 10 € „Probe“-Investition, die vom Crowdinvesting-Anbieter zur Verfügung gestellt wurde. Die Registrierung verlief relativ einfach und unproblematisch. Ein Postident- oder Videoident-Verfahren war nicht ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #4

Auf der Plattform von Bergfürst habe ich mich im August 2018 registriert. Der Prozess verlief völlig intuitiv, schnell und problemlos. Letztlich kann man da aus meiner Sicht nichts falsch machen. Hinsichtlich der Verifizierung meiner Person kann ich mich leider nicht mehr exakt erinnern, vermute aber, dass es über Postident lief.Die ersten beiden Projekte, in welche ich investiert ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #5

Ich habe mich bei Bergfürst aufgrund einer Aktion des Fintechs „Cashboard“ (mittlerweile nicht mehr existent) registrieren können. Über diese Plattform wurde ein Account für mich eröffnet. Als Startkapital gab es 10 €, welche zusätzlich zu einer weiteren Summe, die ich dem Fintech zur Verfügung gestellt habe, in zwei der verfügbaren Immobilienprojekte investiert wurden. Der ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #6

Ich habe Bergfürst durch Internetrecherche mit dem Schwerpunkt Crowdinvesting gefunden und bin seit Ende April registriert. Die hohen Zinsen haben mich zuerst irritiert, da die reelle Verzinsung 2 % beträgt. Da in den Erklärungen die Rede von aufgeteilten Großinvestitionen war, habe ich mich zur Teilnahme entschieden. Die sehr gute Absicherung hat mich zusätzlich darin bestärkt.Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #7

Ich bin seit knapp über einem Jahr bei Bergfürst registriert. Ich habe seitdem in 30 Immobilieninvestments den Mindestbetrag von 10 € investiert und mir dadurch ein relativ großes, stark diversifiziertes Portfolio aufgebaut (größtenteils Deutschland, wenige Projekte auch in Österreich und Spanien). Die Bezahlung geht leider nur per Überweisung, was für mich aber aufgrund meiner ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #8

Im Dezember 2018 habe ich mich bei Bergfürst registriert. Dies geschah online mit Angabe des Personalausweises. Positiv fand ich, dass ich wegen des nicht nötigen Postident-Verfahrens keinen Gang zur Post hatte.Ich habe in die Projekte „Schlossallee Berlin“, „Glockengießerei Rüdersdorf“, „Courtyard Marriott Laxenburg“, „Kubitzer Bodden Rügen“, „Bellavista Mallorca“ und ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #9

Meine Registrierung erfolgte im Oktober 2018. Die Verifizierung fand über die Eingabe der Personalausweis- und Steueridentifikations-Nummer statt. Das ging unkompliziert und schnell. 2019 habe ich in 12 Projekte investiert. Das Geld wurde per Überweisung transferiert. Die Bestätigung erfolgte kurzfristig, da alles online verfügbar war bzw. übermittelt wurde.Die Informationen waren ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #10

Die Registrierung bei Bergfürst Anfang 2018 ging blitzschnell. Eine Verifizierung fand nicht statt, aber ich musste meine Steuernummer angeben. Erfreulich fand ich, dass ich einen Gutschein-Code für meine erste Investition erhielt. Ich habe bereits in ca. 10 Projekte investiert und bin mit allen bisher zufrieden. Die Vorab-Informationen fand ich immer detailliert und sie beinhalten einen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #11

Ich habe mich im Jahr 2019 bei Bergfürst angemeldet. Die Registrierung war ziemlich unkompliziert und ging schnell. Über Bergfürst kann man in verschiedene Bauvorhaben, die mit einem tollen Video vorgestellt und erklärt werden, investieren. Ich habe bereits in 7 verschiedene Projekte in Europa investiert. Zuletzt in ein Gebäude in Hamburg im Juli 2019. Ich habe nur in ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #12

Meine Geschäftsabläufe mit der Firma Bergfürst sind sehr positiv. Seit etwa 1,5 Jahren investiere ich hier mein Geld. Die Registrierung fand ich kinderleicht und sie verlief ohne Probleme. Online kann ich mir die Objekte aussuchen, dazu gibt es umfangreiche Informationen und Antworten zu sämtlichen Fragen. Dadurch fühle ich mich sehr gut informiert und meine Anlageentscheidung erscheint ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #13

Ich habe mich im Mai 2013 erstmals bei Bergfürst registriert. Für die Registrierung gab es mehrere Möglichkeiten. Ich hatte mich für die Online-Identitätsprüfung entschieden, die ich bequem von zu Hause aus erledigen konnte und die reibungslos funktionierte. Alles verlief sehr zügig und zu meiner vollsten Zufriedenheit.AnlageprozessSeitdem habe ich in diverse (insgesamt 19) ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #14

Ich bin seit Mitte 2018 bei Bergfürst registriert. Einige meiner Familienmitglieder nutzen Bergfürst bereits seit 2017. Aufgrund ihrer positiven Berichte habe ich mich auch entschlossen, die Plattform für die Erweiterung meines Anlageportfolios zu nutzen.Überzeugt haben mich die Transparenz in der Darstellung, die kurzen Laufzeiten und die relativ hohen Zinserträge. Vor allem aber habe ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #15

Ich habe mich im Juli 2018 bei Bergfürst registriert. Die Registrierung war einfach und schnell. Ich musste meine persönlichen Daten hinterlegen und es erfolgte die obligatorische Bestätigung der E-Mail-Adresse. Zu einem späteren Zeitpunkt musste ich außerdem meine Ausweisdaten hinterlegen. Besonders positiv bei der Registrierung empfand ich den 10 € Gutschein für das erste ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #16

Ich habe mich Mitte 2017 bei Bergfürst angemeldet, nachdem ich einen Artikel in der „Welt am Sonntag“ gelesen hatte. Auch wenn mich die hohen Zinsen etwas stutzig machten, wollte ich es ausprobieren und bereue es bisher nicht. Mittlerweile habe ich sogar vier meiner Freunde von Bergfürst überzeugt. Die Registrierung war einfach und hat nur einige Minuten in Anspruch genommen. Für ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #17

Hallo liebe Community! Gern möchte ich auf diesem Weg meine bisherigen Erfahrungen mit Bergfürst kundtun.Registrierung:seit Dezember 2018 dabeiVerifizierung erfolgt u. a. über die Steuer-Ident-Nr.Der gesamte Prozess war sehr intuitiv und transparent, Daumen hoch!Anlageprozess:Mittlerweile bin ich in 7 Projekten investiert (das letzte Objekt in ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #18

Am 01.08.18 habe ich mich erstmals bei der Crowdinvesting-Plattform Bergfürst registriert. Eine Verifizierung fand nicht statt. Die Registrierung klappte reibungslos. Die Einstellungen, die ich vornehmen musste, waren übersichtlich aufgeführt. Ich gab sämtliche Daten ein, nur den Freistellungsauftrag habe ich nicht angelegt.Am gleichen Tag investierte ich in das Projekt Campus ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #19

Vor ca. 1 Jahr habe ich mich bei Bergfürst registriert. An eine Verifizierung kann ich mich nicht erinnern. Wenn, dann war es allerdings ein Videoident-Verfahren. Die Registrierung lief sehr schnell ab, das ist positiv anzumerken.Über den RelaxImmo-Sparplan habe ich bereits in 7 Projekte investiert. Dazu wird das Geld immer per Lastschriftverfahren am Monatsanfang eingezogen. Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #20

Auf der Suche nach Geldanlagen, die mehr als Sparkonto-Zinsen bringen, aber dennoch in einem einschätzbaren Risikobereich liegen, bin ich im März über das Angebot von Bergfürst gestolpert. Nach langer Recherche über das Angebot mit Erfahrungsberichten habe ich mich schließlich Anfang April registriert.Der Registrierungsprozess war einfach und unkompliziert online durchführbar. Eine ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #21

Ich habe mich im Februar 2019 bei Bergfürst registriert. Der Registrierungsprozess war sehr einfach und ohne Postident-Verfahren durchzuführen. Neben den Personalien ist lediglich die Angabe der Personalausweisnummer und eines Referenzkontos nötig. Danach konnte ich direkt in mein erstes Anlageobjekt investieren. Mein erstes Investitionsobjekt war Kitzbühel in Österreich. Das ist bisher auch ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #22

Ich habe vor mehr als einem Jahr mein Konto bei Bergfürst eröffnet. Die Registrierung war reibungslos und recht einfach. Zwischenzeitlich habe ich in mehr als 15 Projekte investiert. Die Kommunikation lief bislang per E-Mail ab. Die Zahlungen in die Projekte habe ich per Überweisung getätigt. Die Projektinformationen sind insgesamt übersichtlich. Die Projektrisiken sollten durch die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #23

Ich bin bei Bergfürst im Mai 2019 eingestiegen, nachdem ich die Plattform auf Kritische Anleger gefunden habe. Als Neueinsteigerin habe ich bisher gute Erfahrungen gesammelt. Zum einen spare ich monatlich einen kleineren Betrag im RelaxSparplan an. Endlich gibt es einen Crowdinvesting-Anbieter, der solch ein Portfolio an Immobilien-Investments mit Ansparmöglichkeit anbietet. Bei einer Laufzeit ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #24

Im Mai diesen Jahres habe ich mich bei Bergfürst registriert. Die Verifizierung erfolgte über einen Link, der per E-Mail an mich versendet und bestätigt wurde. Die Gesamtregistrierung war aus meiner Sicht schnell und zielführend. Die Investitionen habe ich im Mai in Projekte in Deutschland und Spanien getätigt. Den gesamten Investitionsprozess fand ich klar strukturiert und ich wurde schnell ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #25

Ich habe mich Anfang des Jahres erstmalig bei Bergfürst registriert. Die Registrierung war, und das möchte ich besonders positiv hervorheben, äußerst einfach und unkompliziert. Es war auch keine Verifizierung nötig.Ich habe in Deutschland, Österreich und Spanien in die Projekte „Moxy Hotel Dortmund“, „Kitzbühel“, „Kubitzer Bodden - Rügen“, „Hamburg - Berner Straße“, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #26

Ich nutze Bergfürst seit Januar 2018. Die Registrierung verlief einfach und schnell. Die Anzahl an Dokumenten ist häufig recht rudimentär, wird meiner Meinung nach aber für die meisten Investoren ausreichen. Die Projekte haben meist eine hohe Qualität. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass alle Investoren das Risiko korrekt einschätzen, denn es ist aus meiner Sicht höher als viele ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #27

Im Jahr 2016 habe ich meine Registrierung und Verifizierung bei Bergfürst auf einer Messe (Berliner Börsentag) direkt am Messestand durchgeführt. Das fand ich schnell und unkompliziert.Das erste Projekt, in das ich investiert habe, hieß „Wien, mein Wien“. Am 30.06. wurde es pünktlich und vollständig zurückgezahlt. Auch von den anderen Projekten, in die ich investiert habe ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #28

Meine Registrierung erfolgte am 05.07.2018. Die Verifizierung schloss ich über einen Aktivierungslink per E-Mail ab. Alles verlief rasch und problemlos. Ich habe aktuell in 14 Immobilienprojekte investiert. Darunter sind sowohl Wohnimmobilien als auch Hotels in Deutschland (11), Österreich (2) und Spanien (1). Den Anlagebetrag habe ich jeweils per Online-Banking überwiesen. Die Bestätigung ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #29

Ich habe mich 2017 über den Vermittler „Cashboard“ bei Bergfürst registriert. Die Registrierung fand über Postident statt und war unkompliziert.Aktuell habe ich in diese 10 Projekte investiert:Hamburg – FrahmredderBellavista 71 MallorcaKubitzer Bodden - RügenKitzbühelMoxy Hotel DortmundCourtyard Hotel LaxenburgMainz KastelHamburg - Tonndorfer ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #30

Seit ca. zweieinhalb Jahren nutze ich Bergfürst und habe mittlerweile in mehr als 10 Immobilienprojekte investiert. Die Registrierung verlief problemlos. Ich habe sie als unkompliziert und einfach in Erinnerung. An eine Verifizierung erinnere ich mich nicht. Durch den 10 € Willkommensbonus wurde mein Erstinvestment finanziell unterstützt.Die zur Verfügung stehenden Infos zu den ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #31

Ich habe mich im Januar 2019 bei Bergfürst registriert. Eine Verifizierung hat per Postident stattgefunden. Ich empfand die Registrierung nicht als „besonders“ aber einfach, sicher und klar verständlich.Im Januar 2019 habe ich mein erstes Investment (Berlin, Hotel Laxenburg GmbH) getätigt und habe dann fast monatlich in ein anderes Projekt investiert. Den Investitionsbetrag ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #32

Bei Bergfürst habe ich mich im Januar 2019 angemeldet. Darauf aufmerksam bin ich durch eine Neukundenaktion geworden, bei der jeder neue Kunde einen Bonus von 10 € erhielt. Der Registrierungsprozess war meiner Ansicht nach sehr einfach und letztlich vergleichbar mit dem anderer Plattformen. Nachdem alle erforderlichen Daten (u. a. Steuernummer und Ausweisdaten) eingegeben waren, erhielt ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #33

Ich habe mich im April 2018 bei Bergfürst registriert. Der Registrierungsprozess war unkompliziert und lief ohne Postident- oder Videoident-Verfahren ab. Seitdem habe ich bereits in 15 Projekte investiert. Die Projekte werden auf der Bergfürst-Seite umfangreich vorgestellt.Ich investiere praktisch in jedes neue Projekt. Dabei lasse ich nur wenige aus und mache das eher aus einem Bauchgefühl ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #34

Anfang 2018 habe ich mich bei Bergfürst registriert. Bis jetzt verlief alles vorbildlich, wie beschrieben, von der Registrierung bis hin zur Auszahlung. Auch von Projektausfällen war ich bisher nicht betroffen.Besonders gut finde ich, dass ich die Beteiligungen streuen kann und somit davon überzeugt bin, dass das Risiko überschaubar bleibt. Aktuell bin ich mit einem mittleren ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #35

Im Januar 2017 wurde ich durch einen Bericht eines Geldanlage-Blogs auf Bergfürst aufmerksam und registrierte mich. Der Registrierungsvorgang ging recht einfach vonstatten. Man gibt seine Ausweisdaten an und bestätigt ein Double-Opt-In per E-Mail. Man kann sich hierbei durchaus über Sicherheit streiten (Stichwort: Postident), aber immerhin bereitet hier auch nichts irgendwelche ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #36

Ich habe mich im Mai 2019 bei Bergfürst registriert. Es fand eine Verifizierung per mTAN-Verfahren über mein iPhone statt. Positiv fand ich, dass es einfach, technisch einwandfrei und sicher war. Ebenfalls im Mai habe ich in das Projekt „Bellavista Mallorca“ und in einen monatlichen Sparplan investiert.Per Bankeinzug wurde das vereinbarte Geld eingezogen. Die Bestätigung kam eine Stunde ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #37

Ich habe mich im November 2018 bei Bergfürst registriert. Meine Daten sind von der Plattform in diesem Prozess geprüft worden. Nach der erfolgreichen Registrierung habe ich 10 € Startguthaben erhalten und in mein erstes Projekt „Sassnitz auf Rügen“ am 06.11.2018 investiert.Nach der Prüfung meiner Investition wurde mir die Beteiligung am 21.11.2018 mitgeteilt. Die Bestätigung bekam ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #38

Ich habe mich im Mai 2018 bei Bergfürst registriert. Die Verifizierung habe ich als effizient und einfach in Erinnerung. Danach konnte ich sofort in die Projekte investieren.Derzeit bin ich in diese 8 Projekte bei Bergfürst investiert:Wohnen im Aartal (investiert am 01.06.2018)Mainz Kastel (investiert am 22.09.2018)Bellavista Mallorca (investiert am 06.12.2018)Courtyard Hotel ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #39

Ich registrierte mich 2017 mit meiner E-Mail-Adresse und wählte ein Passwort. Nachfolgend erhielt ich eine E-Mail, um die Registrierung abzuschließen. Anschließend habe ich die Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung hinterlegt. Es war kein Postident oder die Zusendung einer Kopie eines Ausweises nötig. Der Vorgang dauerte nur wenige Minuten und danach war es mir möglich, in Projekte zu ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #40

Seit Dezember 2018 bin ich bei Bergfürst registriert. Die Registrierung lief unkompliziert und ausschließlich online. Bisher habe ich in 4 Projekte in Deutschland und Österreich investiert, allerdings wurde in dem Zeitraum auch ein Projekt auf Mallorca angeboten. Ich habe bislang nur in Nachrangdarlehen investiert. Positiv finde ich, dass Investitionen schon ab 10 € möglich sind.Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #41

Die Registrierung bei Bergfürst empfand ich als kinderleicht. Ein besonderer Anreiz war für mich das 10 € Willkommensgeschenk, das alle Anleger erhalten können. Ich habe bereits in mehrere Projekte investiert (aktuell 8 Stück), was relativ einfach ging. Ich konnte mich vorher ausführlich über die Projekte informieren. Bei der Auswahl der Projekte ist mir primär der Rang des Kredites, die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #42

Bei Bergfürst bin ich seit dem Frühjahr 2017 angemeldet. Den Anmeldevorgang habe ich als einfach und problemlos in Erinnerung, obgleich ich mich nicht daran erinnere, ob bzw. welche Verifizierung stattfand.Positiv habe ich jedoch noch das Willkommensgeschenk in Form eines 10 €-Anteils in Erinnerung, den ich direkt in das City Carré Hannover investierte. Mein erstes „richtiges“ ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #43

Ich habe mich vor ca. 2 Monaten auf der Plattform angemeldet, nachdem ich mehrere Angebote geprüft Habe. Die Anmeldung verlief problemlos, auch für mich mit 64. Habe bisher in Projekte in Hamburg, Berlin und Kitzbühel investiert. Hierfür wurde das Geld jeweils überwiesen.Meine Präferenz liegt eindeutig bei deutschen Projekten, da ich die rechtliche Lage bei ausländischen Investitionen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #44

Die Registrierung bei Bergfürst Ende Februar 2019 fand ich sehr einfach und unkompliziert. Die Verifizierung fand glaube ich nicht statt. Ich erinnere mich lediglich an einen Aktivierungslink, den ich per E-Mail erhielt.Ich habe in 4 verschiedene Bauprojekte in Deutschland investiert. Als Neuling fand ich es besonders attraktiv, mit nur 10 € zu starten und das Risiko durch ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #45

Registriert habe ich mich bei Bergfürst zum Jahreswechsel 2018/2019, als das Projekt "Schlossallee Berlin-Pankow" veröffentlicht wurde. Meine Erfahrungen mit Bergfürst sind bis jetzt positiv. Die Anmeldung funktionierte einfach und unkompliziert mit Angabe der Ausweisdaten. Ich konnte auf Grund der geringen Einstiegsgrenze bereits in 10 Projekte investieren und auch die Zinszahlungen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #46

Meine Registrierung erfolgte Anfang April 2019 völlig problemlos und entsprechend der Anleitung über die Plattform. Die Verifizierung fand per Videoident-Verfahren innerhalb weniger Minuten statt. Nach der Verifizierung konnte ich umgehend investieren. Anfang Mai habe ich in die Projekte in Kitzbühel, Rügen und Mallorca investiert. Beim ersten und letzten Investitionsobjekt waren mir die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #47

Wann genau ich mich bei Bergfürst registriert habe, kann ich nicht mehr mit Sicherheit sagen - schätzungsweise vor 2 bis 3 Jahren. Ich bin mir auch nicht mehr sicher, ob ich eine Verifizierung durchlaufen musste. Wenn, dann dürfte es aber das Postident-Verfahren gewesen sein, da ich es trotz des Aufwands in aller Regel bevorzuge. Mittlerweile bin ich in 4 Projekte investiert (Wien Gobergasse, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #48

Seit Mitte Dezember 2018 bin ich bei Bergfürst. Die Registrierung mittels Postident-Verfahren war simpel und schnell. Mein erstes Investment war ein Projekt in Laxenburg (Hotel Courtyard). Weitere Investitionen in Kitzbühel, Mallorca (Bellavista 71) und in Hamburg (Frahmredder) folgten. Die Investitionsbeträge wurden von mir überwiesen. Sehr schnell bekam ich die Bestätigung des ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #49

Die Registrierung bei Bergfürst erfolgte im April 2017 problemlos und mit Angabe der Steuer-ID sowie mit den Angaben des Personalausweises. Ich empfand das einfacher als jede Kontoeröffnung bei einer Bank.AnlageprozessZunächst investierte ich 90 € plus 10 € Willkommensprämie im April 2017. Ich sehe es als äußerst positiv an, dass jedermann auch mit 10 € Bergfürst ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #50

Ich finde Bergfürst ist eine tolle Plattform für Immobilieninvestments. Seit etwa 2016 bin ich dort aktiv. Die Anmeldung verlief einfach mit dem Postident-Verfahren (wenn ich mich richtig erinnere). Ich habe erst einmal 10 € für meine Anmeldung bekommen, was ein zusätzlicher Ansporn war, mich zu registrieren. Bislang habe ich in 6 Projekte investiert, vor allem in Deutschland und Mallorca. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #51

Im Februar 2019 bin ich auf der Suche nach relativ sicheren Anlagemöglichkeiten im Immobiliensektor im Internet zufällig auf Bergfürst gestoßen. Die Registrierung erfolgte sehr unkompliziert über meine Personalausweis- und Kontodaten, ohne das aufwendige Postident-Verfahren dafür nutzen zu müssen. Zunächst habe ich eine größere Summe in ein Hotelprojekt in Dortmund (Moxy) ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #52

Ich habe mich vor knapp einem Jahr bei Bergfürst registriert und fand die Registrierung insgesamt sehr einfach und unkompliziert. Man bekommt für die erste Anlage einen Gutschein in Höhe von 10 € gratis, was das eigene Risiko etwas verringert. Man kann sich, finde ich, gut auf der Website über die Anlagemöglichkeiten informieren und, wenn man will, den jeweiligen Anbietern auch Fragen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #53

Ich bin von dem Angebot begeistert, auch mit kleinem Geld in größere Immobilienprojekte investieren zu können. Am 18.04.2019 habe ich mich bei Bergfürst völlig unkompliziert mit meinen Personalausweisdaten registriert und sogleich auch meinen ersten Investitionsantrag gestellt. „Bellavista 71 Mallorca“ war aufgrund des sehr modernen Gebäudeexposés und einer aussichtsreichen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #54

Ich habe mich im Oktober 2018 registriert. Die Verifizierung fand online statt und insgesamt fand ich den Prozess positiv. Aktuell habe ich in 11 Projekte investiert. Den Anlagebetrag habe ich per Überweisung gezahlt. Die Zusendung der Unterlagen erfolgte am gleichen Tag. Ich erhielt alle Informationen, die ich meiner Einschätzung nach brauchte und habe ein gutes Gefühl dabei. Die Risiken kenne ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #55

Ich habe mich 2017 bei Bergfürst registriert, was einfach und schnell ging. Den Anlageprozess fand ich ebenfalls schnell und übersichtlich gestaltet.Bisher habe ich in 5 Projekte inklusive Sparplan investiert. Darunter waren Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mein Augenmerk gilt der Laufzeit, den Zinsen und der Absicherung. Den Anlagebetrag für den Sparplan lasse ich über Lastschrift einziehen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #56

Bei Bergfürst habe ich mich im Mai 2019 registriert und der Ablauf war online und ohne großen Aufwand oder irgendwelche Schwierigkeiten in Kürze zu erledigen.Ich habe bereits in mehrere Projekte investiert: Berlin, Hamburg, Kitzbühel. Die Bestätigung kam immer umgehend. Alle Projekte waren jeweils ausführlich beschrieben und wenn man Fragen dazu hat, kann man diese auf der jeweiligen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #57

Im April 2017 wurde ich auf Bergfürst aufmerksam und habe mich registriert, was völlig problemlos verlief. Neben den Adressdaten wurden die SteuerID und Daten des Personalausweises (alternativ mit Pass möglich) abgefragt. Durch eine E-Mail mit Link zur Bestätigung wurde die Registrierung abgeschlossen.Seither habe ich im Abstand von 2-6 Monaten in sechs verschiedene Projekte in Deutschland ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #58

Ich habe bisher ausschließlich positive Erfahrungen mit Bergfürst gemacht. Seit März 2018 bin ich dort angemeldet. Ich meine mich zu erinnern, dass alles schnell ging und ich auch direkt mit dem Investieren loslegen konnte. Alleine schon, dass ich die Registrierung nicht als umständlich und negativ in Erinnerung habe, bedeutet für mich, dass sie gut gelaufen ist. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #59

Ich habe mich letztes Jahr bei Bergfürst registriert. Der Prozess war sehr benutzerfreundlich und unkompliziert. Insgesamt habe ich in 10 Projekte investiert, nicht nur national. Das erste Projekt war in Wuppertal am 11.7.2018. Das Geld habe ich per Überweisung transferiert. Die Bestätigung erhielt ich ein paar Tage später.Ich fühlte mich gut informiert, da die Informationen zu dem ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #60

Ich bin seit ca. 2 Jahren Anleger bei Bergfürst und möchte euch heute davon berichten. Die Registrierung lief einfach ab und ich konnte zügig in das erste Projekt investieren. Ich habe dort seit meiner Registrierung in fast jedes Projekt investiert. Besonders gut finde ich, dass dies auch mit kleineren Beträgen geht. Häufig investiere ich einfach in jedes Projekt 100 €. So kann ich das Geld ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #61

Seit März 2018 bin ich bei Bergfürst registriert. Aufmerksam wurde ich auf diese Plattform dank einer Online-Reklame. Nach einiger Recherche entschied ich mich zu einem ersten Investment. Als Neukunde bekam ich ein 10 € Startguthaben und man kann bei Bergfürst bereits ab 10 € investieren. Die Registrierung erfolgte meines Erachtens schnell und unkompliziert online. Ich musste meine ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #62

Meine Erfahrung mit Bergfürst begann Anfang 2018, als ich auf der Suche nach neuen Anlagemöglichkeiten war. Meine Suche galt zunächst Peer-to-Peer Anlageplattformen, wobei mir das zugrundeliegende Risiko noch als zu hoch erschien. Im Zuge dessen tauchte zufällig auch Bergfürst in meiner Google-Suche auf. Da mir das Konzept des Crowdinvestments im Immobilienbereich bis dato nicht bekannt war, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #63

Ich nutze Bergfürst seit August 2017. Das Anmeldeverfahren war sehr einfach und ging sehr schnell. Mittels Postident-Verfahren war das Konto innerhalb einer Woche eröffnet und ich konnte direkt loslegen.Die Website und das Anlegercockpit von Bergfürst finde ich einfach und übersichtlich gestaltet. An der einen oder anderen Stelle könnte man vielleicht ein paar mehr Informationen einbauen, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #64

Ich wurde im Februar 2017 durch eine Internetwerbung auf Bergfürst aufmerksam: „Anlage schon ab 10 € - in Ruhe ausprobieren“. Das wollte ich und habe mich registriert. Diesen Vorgang empfand ich als unproblematisch und er erforderte nur etwa 10 Minuten. Die erforderlichen Daten beschränkten sich auf das Notwendige wie Kontaktdaten, Bankverbindung und persönliche Angaben. Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #65

Über eine Online-Aktion bin ich seinerzeit auf Bergfürst aufmerksam geworden. Ich habe mich dann im Juli 2018 registriert und erstmalig investiert. Nach der Verifizierung via Postident konnte ich sofort loslegen. Über die Monate hinweg habe ich mittlerweile in 9 verschiedene Projekte aus Deutschland und Österreich investiert. Die Investition erfolgt über die Homepage von Bergfürst. Man ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #66

Als Neuling habe ich mich im Herbst 2018 für Crowdinvesting interessiert. Bei meiner Internet-Recherche stieß ich auf die bekannten Anbieter Bergfürst, Exporo, Zinsland und Zinsbaustein. Nach intensiver Prüfung habe ich im Oktober 2018 mein erstes Investment in das Projekt „Fontanecenter“ auf Bergfürst getätigt. Die Registrierung erfolgte innerhalb von 3 Tagen mit dem Postident-Verfahren ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #67

Die Registrierung bei Bergfürst vor ungefähr 9 Monaten war problemlos und zügig durchzuführen. Mein erstes Investment in Österreich war ebenso problemlos. Dass die Investitionssumme überwiesen werden muss, sehe ich persönlich als positiv an. Die zur Verfügung gestellten Informationen waren für mich ausreichend. Es können auch Rückfragen gestellt werden. Zudem kann auch auf weitere ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #68

Ich bin seit Ende 2017 bei Bergfürst angemeldet. Den Anmeldeprozess fand ich sehr einfach und man kann recht kurzfristig seine erste Investition tätigen. Für die Registrierung musste ich meine persönlichen Daten, wie die Personalausweisnummer, die Bankverbindung und meine Steuerdaten angeben. Ferner wurde per Abfrage-Checkliste mein Erfahrungsschatz hinsichtlich Investments und Anlagen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #69

Ich bin jetzt seit einem Jahr bei Bergfürst registriert und bin rundum zufrieden. Die Anmeldung auf der Seite war verhältnismäßig einfach. Es ist auch für Laien verständlich beschrieben. Ich habe ohne viel Ahnung angefangen und eine Menge dazugelernt. Positiv finde ich, dass man auch schon mit kleinen Beträgen einsteigen und sich so langsam herantasten kann. Ebenso sehe ich die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #70

Ich habe mich im Oktober 2017 bei Bergfürst registriert und dann auch gleich mein erstes Investment getätigt. Vorher musste ich mich per Postident-Verfahren verifizieren, was aber einfach und unkompliziert war. Meine Investments erstrecken sich inzwischen auf 16 Immobilien, die in Deutschland, Österreich oder auch auf Mallorca verteilt sind. Bei den Investitionen hatte ich keine ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #71

Im April 2019 wurde mir von einem Kollegen die Investment-Plattform Bergfürst empfohlen, bei der ich mich nach Einholen weiterer Informationen auch online angemeldet habe. Die Registrierung ging schnell und reibungslos durch die Angabe meiner dafür relevanten persönlichen Daten. Wenn ich mich recht erinnere, war auch kein Postident nötig. Das Investieren in die vorgestellten Projekte ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #72

Die Registrierung bei Bergfürst habe ich bereits im November 2012 durchgeführt und habe sie als unkompliziert in Erinnerung. Ich habe neue Projekte mit Interesse verfolgt. Aber da mein Fokus lange Zeit auf Aktieninvestments lag, habe ich erst seit Mai 2019 in 4 Projekte investiert. Der Investmentbetrag war jeweils in gleicher Höhe. Bisher hatte ich keinen bestimmten Fokus bei der Auswahl der ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #73

Erstmals registriert habe ich mich bei der Crowdinvesting-Plattform Bergfürst im Jahr 2017. Die Verifizierung fand per Postident statt. Ansonsten habe ich nichts Spektakuläres zu berichten - eine ganz normale Registrierung wie man sie von anderen Portalen auch kennt. Mittlerweile bin ich in 9 Projekte investiert, angefangen bei Vista del Mar in Spanien Ende 2017 bis zu einem Hamburger ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #74

Meine Registrierung bei Bergfürst erfolgte online. Die erste Investition war in das Projekt „Wohnen im Aartal“ am 30.5.2018. Dabei handelte es sich um eine deutsche Wohnimmobilie. Nach der Zeichnung erfolgte innerhalb von zwei Tagen die Annahme. Der Finanzierungsbetrag wurde per Bankeinzug transferiert. Die dazugehörigen Unterlagen wurden online zur Verfügung gestellt. Highlights wurden ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #75

Ich habe mich Anfang 2017 bei Bergfürst registriert. Der Vorgang ging relativ schnell und unkompliziert vonstatten. Man forderte lediglich die gängigen Informationen wie Steuer-ID, Adresse, Mobilnummer usw. von mir. Ich besitze nicht die Erfahrung, um Bergfürst mit anderen Crowdfundingplattformen vergleichen zu können, fand den Registrierungsvorgang aber sehr angenehm. Nach wenigen Tagen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #76

Ich bin seit Anfang 2017 bei Bergfürst registriert und bin bisher super zufrieden. Die Registrierung unterscheidet sich kaum von anderen Online-Registrierungsprozessen (was nicht negativ zu verstehen ist). Wer schon öfters alternative Investmentplattformen im Internet ausprobiert, weiß auch, dass man seinen Ausweis und seine Steuernummer hinterlegen muss.Aktuell bin ich bei Bergfürst in ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #77

Ich bin seit ca. einem Jahr bei Bergfürst registriert und nutze die Plattform laufend. Die Registrierung und meine erste Anlage von 10 € waren sehr einfach und unkompliziert. Die Abwicklung finde ich auch sehr einfach: Ich sehe mir die Angebote an und investiere dann den von mir gewählten Betrag. Anschließend überweise ich die Summe auf das angegebene Konto zum entsprechendem ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #78

Ich habe mich das erste Mal im Januar 2019 bei Bergfürst angemeldet und dann direkt investiert. An die Identifizierung erinnere ich mich nicht mehr genau, allerdings muss man seine Personalausweisnummer hinterlegen. Die Registrierung war sehr einfach und unkompliziert.Inzwischen habe ich in neun Projekte investiert. Man findet alle notwendigen Informationen in der Projektbeschreibung ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #79

Ich registrierte mich im August 2018 aufgrund der 10 € Startguthaben-Aktion bei Bergfürst. Da man schon mit 10 € investieren kann, dachte ich mir, dass man da nix falsch machen kann. Der Anmeldeprozess war schnell und unkompliziert. Ein Bestätigungslink und es konnte los gehen. Die Angabe meiner persönlichen Daten empfand ich als sehr übersichtlich und gut erklärt. Es wurde oft und ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #80

1. Registrierung:Ich bin seit Anfang 2019 bei Bergfürst und mehreren anderen Plattformen registriert. Da mir zum Registrierungsprozess bei Bergfürst nichts besonderes in Erinnerung geblieben ist, kann ich dazu keine genaueren Angaben machen.2. Anlageprozess:Ich habe seitdem in sechs Projekte investiert. Die Projektbeschreibung erachte ich als ausreichend und es liegen diverse ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #81

Ich nutze Bergfürst bereits seit Mai 2016 und habe seitdem ca. 25 Investitionen getätigt, von denen ca. 10 bereits erfolgreich zurückgezahlt wurden. Neben Bergfürst investiere ich auch über andere Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland, wobei Bergfürst aktuell meine präferierte Plattform ist. Der Registrierungsprozess ging intuitiv und schnell über die Bühne. Alle notwendigen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #82

Meine Registrierung bei Bergfürst im Jahr 2017 funktionierte problemlos und ging sehr schnell. Besonders positiv fand ich, dass ich alles online erledigen konnte.Ich habe bereits in über 15 Projekte investiert und bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Über die Projekte wird ausführlich informiert. Zudem hat man die Möglichkeit, unkompliziert über die Plattform mit dem Initiator in ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #83

Ich bin seit Ende 2018 bei Bergfürst angemeldet. Die Registrierung ging einfach und problemlos. Das hat mir sehr gefallen. Inzwischen habe ich in 6 Projekte investiert, einfach per Überweisung. Die Bestätigung kam meist am folgenden Tag. Die Projekte sind meiner Meinung nach ausführlich erklärt und für jedermann verständlich. Natürlich ist es auch eine Risikoanlage, aber darauf wird ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #84

Im September 2017 habe ich mich bei Bergfürst registriert. Die Registrierung verlief problemlos, schnell und komplett online (kein Postident, Fax, Brief o. ä.), sodass ich bereits am selben Tag investieren konnte. Konkret habe ich damals in die Neuemission „Fontane Center“ und parallel noch auf dem Handelsplatz in „City Caré“ investiert. Die Möglichkeit, den Handelsplatz zu ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #85

Die Registrierung im Dezember 2018 war einfach und erfolgte ohne Postident-Verfahren, soweit ich mich erinnern kann.AnlageprozessIch habe seit Januar 2019 in fast alle Projekte, die Bergfürst angeboten hat, investiert. Immer mit kleinen Beträgen. Das Beste an Bergfürst finde ich, dass man bereits ab 10 € dabei sein kann und sich so monatlich etwas mit kleinen Beträgen aufbaut. Bisher ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #86

Ich bin ein Mittdreißiger mit festem Arbeitsplatz und Invests auf diversen Plattformen (Edelmetalle, P2P-Kredite, Aktien und eben Immobilien, im speziellen bei Bergfürst). Ich bin im Laufe des Jahres auf die Plattform gestoßen und habe mich umfassend über Bergfürst informiert. Nach Prüfung der (positiven) Resonanzen im Internet habe ich selbst bei mittlerweile 3 Emissionen kleinere Beträge ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #87

Ich bin seit Mitte Juli 2018 Kunde von Bergfürst. Die Registrierung ging schnell und unkompliziert über die Bühne. Eine Verifizierung fand meines Wissens nicht statt. Meine Angaben und eine Bestätigung per Mail reichten aus, um gleich loszulegen. Das fand ich erfreulich unkompliziert. Ich bin mittlerweile in 7 Projekte in Deutschland, Mallorca und Österreich investiert (z. B. 7.12.2018 ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #88

Meine Anmeldung bei Bergfürst ist jetzt ziemlich genau 1 Jahr her. Der Registrierungsprozess war für mich einfach und wurde auch zügig abgewickelt. Die Verifizierung erfolgte mittels Ausweisdaten. Insgesamt finde ich die Registrierung bei Bergfürst vergleichbar mit anderen Plattformen. Positiv hervorheben würde ich die geringe Mindestanlagesumme von 50 €. So ist eine breite ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #89

Ich habe mich vor ca. einem halben Jahr auf Bergfürst registriert, um mein erstes Crowdinvestment zu tätigen. Der Registrierungsprozess lief sehr einfach ab. Man benötigt zur Identifizierung abgesehen von den persönlichen Daten nichts weiter als eine Handynummer, auf welche per SMS eine TAN gesendet werden kann. Ein meiner Meinung nach sehr praktisches Verfahren, welches auch später bspw. bei ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #90

Registriert habe ich mich bei Bergfürst im Mai 2019, was für meine Begriffe schnell und unkompliziert war. Seit der Anmeldung habe ich in 8 Projekte investiert, wobei ich 6 Projekte über den Handelsplatz erworben habe, weil ich halt schnell ein Portfolio aufbauen wollte. Man sollte aber beachten, dass man als Käufer und Verkäufer 10 € Gebühren am Handelsplatz zahlen muss. Zur Frauen-WM gab ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #91

Meine Registrierung bei Bergfürst erfolgte am 31.07.2017 nach erfolgreicher Verifizierung per Postident. Das Ganze lief völlig problemlos. Am Tag der Registrierung habe ich gleich in das erste Projekt investiert (Hannover City Carré 1). Von da an habe ich bei den meisten Projekten in Deutschland und Spanien mitgemacht. Zuerst kleinere Beträge, später auch höhere, da alles problemlos und ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #92

Anfang 2019 habe ich mich das erste Mal bei Bergfürst registriert, was völlig problemlos und einfach war. Wenn man etwas investieren möchte, sucht man sich einfach das passende Objekt aus und gibt an, wie viel man investieren möchte. Anschließend klickt man auf „Investieren“ und schließt damit den Vertrag ab. Danach erhält man von Bergfürst eine Mail mit allen wichtigen Informationen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #93

RegistrierungIm Dezember 2017 habe ich mich bei Bergfürst registriert. Die Verifizierung erfolgte online und war einfach und unkompliziert (ohne Postident o. ä.).AnlageprozessInzwischen habe ich in über 20 Projekte der unterschiedlichsten Art investiert, wobei die Zahlungen jeweils anschließend via Überweisung erfolgten. Alle erforderlichen Unterlagen (wie z. B. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #94

Der Registrierungsprozess bei Bergfürst, welchen ich im August 2017 durchlaufen habe, war einfach und übersichtlich gestaltet. Da gab es keine Probleme. Soweit ich mich erinnere, fand damals keine weitere Verifizierung statt.Der Anlageprozess ist nach meiner Ansicht ebenfalls sehr übersichtlich und die Projekte sind einfach und verständlich dargestellt. Allerdings empfiehlt es sich, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #95

Seit Ende 2017 bin ich auf der Plattform Bergfürst angemeldet. Die Anmeldung war schnell und unkompliziert. Gut fand ich, dass man zu Beginn mehrfach auf die Form der Anlage und das Risiko hingewiesen wurde. Zudem bietet Bergfürst auf der Website einen kleinen Einstieg in das Thema Geldanlage. Das ersetzt jedoch nicht die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Crowdinvesting. Hierzu ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #96

Ich habe in den vergangenen 18 Monaten Erfahrungen mit insgesamt drei Crowdfunding-Anbietern gesammelt, nämlich Bergfürst, Exporo und Kapilendo. Dabei gebe ich Bergfürst unter Berücksichtigung dieser Erfahrungen die Schulnote 1 und möchte nun von meinen genauen Erfahrungen mit diesem Anbieter berichten.Im EinzelnenDer Registrierungsprozess war meiner Meinung nach problemlos. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #97

Ich habe mich vor 3 Monaten bei Bergfürst registriert, wobei alle Daten einfach online einzugeben waren. Inklusive des Steuerfreibetrags war das direkt online möglich. Ich musste meine E-Mail-Adresse verifizieren, aber kein Postident-Verfahren durchführen. Hierfür wurde mir eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung geschickt. Ich habe bisher in 9 Projekte investiert, um das Risiko zu ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #98

Ich habe mich vor etwa einem Jahr bei Bergfürst registriert. Hinsichtlich der Registrierung kann ich mich an keine Probleme erinnern. Alles war für meine Begriffe benutzerfreundlich, einfach und schnell. Bei Bergfürst investiert man ja nicht direkt in Immobilien, sondern vielmehr in Immobilienkredite. Die Abwicklung empfand ich bisher stets als einfach und meine Zahlungen erfolgten jeweils via ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #99

Ich habe mich vor etwa einem Jahr bei Bergfürst registriert. Die Verifizierung fand über meinen Personalausweis statt. Das Onboarding gelang insgesamt ohne Probleme und auch weitere Einstellungen im Profil waren für mich recht simpel zu hinterlegen.Ich habe letztes Jahr im Juli unter anderem in das Projekt Hamburg-Othmarschen investiert. Den Investmentbetrag konnte ich einfach per ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #100

Ich nutze seit Herbst 2017 die Immobilien-Crowdfunding-Plattform Bergfürst. Die Registrierung verlief für meine Begriffe einfach und verständlich. Als erfreulich empfand ich den 10 €-Gutschein, welcher an keine komplizierten Bedingungen geknüpft war - registrieren und sofort ohne eigenes Kapital in ein Projekt investieren. Das fand ich super!Bergfürst bietet mir die Möglichkeit, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #101

Ich nutze Bergfürst seit mittlerweile zwei Jahren. Die Registrierung war schnell und einfach erledigt. Es kamen bisher immer wieder neue Projekte hinzu, insofern „findet“ mein Geld also immer eine Möglichkeit, investiert zu werden. Beim Investieren achte ich auf die Dauer und die angebotenen Zinsen. Primär ist mir aber die Diversifikation wichtig, also breit gestreut mit kleinerem Kapital ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #102

Angemeldet habe ich mich bei Bergfürst im Herbst 2017 und direkt einen kleinen Betrag investiert. Ich wollte einfach den Prozess insgesamt testen, bevor ich größere Beträge investiere. Die Verifizierung lief für mich unproblematisch und gefühlt ausreichend sicher. Allerdings kann ich nicht mehr genau sagen, über welches Verfahren die Verifizierung lief, da ich damals das Crowdinvesting ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #103

Bisher bin ich mit Bergfürst rundum zufrieden. Durch die Minimaleinlage von 10 € pro Investment lässt sich hier gegenüber anderen Crowdinvesting-Plattformen (insbesondere mit Fokus auf Immobilien) deutlich leichter eine hohe Diversifikation erreichen. Eingezahlt werden kann nur über eine Banküberweisung. Es gibt also keine Automatisierung wie man sie vielleicht von den estländischen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #104

Die Registrierung im Jahre 2016 fand ich einfach, wie bei allen anderen Plattformen, bei denen ich registriert bin. Die Identifizierung erfolgte innerhalb von 10 Minuten per Videoident und Smartphone.Bergfürst bietet u. a. Objekte im Ausland an, was ich für die Streuung meiner Investments gut finde. Aktuell bin ich noch in ein Objekt in Kitzbühel/Österreich (seit März 2019), in ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #105

Ich habe mich Ende 2017 bzw. Anfang 2018 bei Bergfürst registriert. Genau kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich habe mich damals per Postident verifizieren lassen. Alles in allem verlief der Prozess wie von mir erwartet.Ich habe mittlerweile insgesamt in 22 Projekte in Deutschland und auf Mallorca investiert. Ich habe versucht, kein Klumpenrisiko aufzubauen. Den ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #106

Ende 2018 habe ich die einfache Registrierung bei Bergfürst durchlaufen. Dazu benötigte ich lediglich die Nummer meines Personalausweises zur Verifizierung. Ein Postident war nicht notwendig. Umgehend konnte ich auf meinen Account zugreifen. Für die Kontoeröffnung erhielt ich eine Investmentguthaben in Höhe von 10 € von Bergfürst geschenkt.Als erstes schaute ich mir die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #107

Meine Registrierung bei Bergfürst erfolgte bereits vor einigen Jahren. Diese ging sehr zügig und ich empfand sie als benutzerfreundlich. Eine Verifizierung habe ich per Videoident-Verfahren durchführen können.Seit meiner Registrierung investiere ich regelmäßig, eigentlich bei jeder neuen Emission. Dies finde ich ebenfalls sehr benutzerfreundlich gestaltet und selbsterklärend. Den ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #108

Ich bin mit Bergfürst absolut zufrieden. Die Registrierung (im Jahre 2017 oder 2018) fand ich sehr einfach und die Eingabe meiner Daten funktionierte völlig problemlos. Um mein Portfolio breit zu streuen, habe ich im Laufe der 2 Jahre in 16 verschiedene Projekte investiert (12 Projekte befinden sich in Deutschland und 4 in Österreich). Der Großteil meiner ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #109

Ich bin seit ca. 2 Jahren auf der Plattform Bergfürst angemeldet. Die Registrierung an sich ging schnell und verlief unkompliziert. Bis zur Tätigung meines ersten Investments verging nach der Registrierung nicht viel Zeit. Bei einer Rückfrage zur Verifizierung habe ich innerhalb eines Tages eine Antwort vom Kundenservice bekommen. Mit dem Anmeldeprozess und dem integrierten 10 ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #110

Ich bin nun seit etwa 3 Monaten auf Bergfürst angemeldet. Am Anfang war ich etwas kritisch solchen Anlagen gegenüber. Aber in der aktuellen Zinsflaute sollte man auch mal etwas Neues versuchen, dachte ich mir. Also habe ich mich auf der Seite registriert, es war eigentlich ganz easy: Alle Daten eingeben und das übliche Prozedere, eine Verifizierung z. B. über Post- oder Videoident war ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #111

Was die Registrierung, den Investitionsprozess und den Online-Bereich angeht, so sehe ich bei Bergfürst keine größeren Unterschiede zur Konkurrenz. Keiner der genannten Punkte ist meines Erachtens auffällig oder eine besondere Erwähnung wert. Einzig die Möglichkeit der Kreditkartenzahlung wäre (wie bei Home Rocket) nett.Positiv zu erwähnen ist aus meiner Sicht, dass Bergfürst die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #112

Ich habe mich im Januar 2018 bei Bergfürst registriert. Eine Verifizierung war nicht notwendig. Die Angaben meiner Personalausweis- bzw. Passdaten waren hierfür ausreichend. Die Registrierung fand ich einfach und vergleichbar mit anderen Plattformen.Ich habe bisher in Immobilienprojekte sowohl in Deutschland als auch in Spanien investiert. Den Anlageprozess fand ich einfach, er hat sich ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #113

Bei Bergfürst habe ich mich erstmals am 29.06.2018 registriert. Eine Verifizierung per Post- oder Videoident wurde nicht gefordert. Es genügte das Anklicken eines Bestätigungslinks, der mit in einer E-Mail geschickt wurde. Diese unkomplizierte Anmeldung mit der Möglichkeit, sofort loslegen zu können, empfand ich als sehr angenehm.Bisher habe ich bei Bergfürst 10 € in 1 Projekt ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #114

Auf Bergfürst wurde ich durch eine Neukundenaktion aufmerksam. Es gab einen Neukundenbonus von 10 €. Dieser verleitete mich im Mai 2018 dazu, mich zu registrieren. Diese 10 € konnte ich dann auch gleich investieren. Ob dies für den Anleger und auch für Bergfürst Sinn macht, steht auf einem anderen Blatt.Mein erstes Investment tätigte ich in das Projekt „Fontane Center“ (ein ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #115

Bei Bergfürst habe ich mich im Juli 2017 registriert und direkt ein Investment für eine Immobilie auf Mallorca getätigt. Die Registrierung verlief unkompliziert, eine Verifizierung über die Eingabe der Daten hinaus war nicht notwendig. Auch der Anlageprozess ist meiner Ansicht nach einfach gestaltet. Ich habe mittlerweile 3 Projekte dort gezeichnet. Das erste Projekt auf ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #116

Bei Bergfürst bin ich seit Januar 2018. Ich habe mich hier sehr einfach und schnell registrieren können. Eine Verifizierung fand über die Angabe meiner Ausweisnummer statt. Nach 2 Tagen war der Anmeldeprozess abgeschlossen. Das erste Projekt, in das ich investierte, hieß Vista del Mar. Seither habe ich in beinahe 20 Projekte investiert. Für mich waren dabei nur die Höhe ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #117

Ich bin schon seit 2015 bei Bergfürst aktiv. Die Anmeldung fand ich einfach und unkompliziert. Eine Verifizierung war damals nicht notwendig.Ich habe bisher in 7 Projekte investiert:Hannover CityEinzelhandelSoleda 35Fontane CenterVista del Mar 1Vista del Mar 1WuppertalDen Anlagebetrag konnte ich jeweils per Überweisung oder Bankeinzug begleichen. Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #118

RegistrierungBei Bergfürst bin ich seit Februar 2018 aktiv. Die Registrierung erfolgte auf der Internetseite, ein Postident o. ä. war nicht notwendig. Den Prozess fand ich einfach und unkompliziert.AnlageprozessInvestiert habe ich in folgende Projekte:24.02.2018 - Hamburg Othmarschen16.12.2018 - Courtyard Hotel Laxenburg25.01.2019 - Schlossallee ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #119

Ich wurde durch eine Anzeige geködert, in der ein „Frei-Investment“ über 10 € versprochen wurde. Ich hielt es für eine gute Idee, da ich die Plattform Bergfürst so risikolos testen konnte. Registriert habe mich schnell und einfach im Januar 2019. Die Identifikation erfolgte dabei offenbar implizit durch die Überweisung von einem (legitimierten) Konto. Die Seite erschien mir ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #120

Ich habe mich im Juni 2016 auf Bergfürst angemeldet. Da bereits bei der Anmeldung alle relevanten Daten, wie beispielsweise Steuer- und Ausweisdaten erfasst wurden, verlief alles weitere problemlos. Nach der Eingabe aller Daten musste die Registrierung noch in einer von Bergfürst versendeten E-Mail per Verifizierungslink bestätigt werden.Mittlerweile bin ich in 12 Projekte ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #121

Ich investiere seit September 2016 in Bergfürst-Projekte. Nach veritablen Flops wie die Aktie von Urbanara (Wert der Aktie im Februar 2019: 0,01 Cent) und der Anleihe des Uhrenherstellers C.H. Wolf (bei 35 % des Nennwerts finden sich keine Käufer), hat sich Bergfürst voll und ganz den Immobilieninvestments verschrieben. Ich bin mittlerweile bei rund 15 Projekten ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #122

Angemeldet bzw. registriert habe ich mich im Juni 2018. Die Anmeldung verlief nach meinem Empfinden schnell und reibungslos. Zunächst gab ich meinen Vor- und Nachnamen sowie meine E-Mail-Adresse ein. Daraufhin bekam ich eine E-Mail. Ich folgte dem Link und vergab dann ein Passwort. Ab diesem Zeitpunkt war ich angemeldet. Anlageprozess Sobald Bergfürst ein Projekt ins Internet stellt, werde ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #123

Ich nutze Bergfürst seit dem 16.11.2016. Mein erstes Investment habe ich in das Projekt „Hannover City Carré 1“ getätigt. Danach folgten 2 weitere Investments in „Beat of Berlin“ und „Leipzig Holzhäuser Straße“. Die Anlagen erfolgten unkompliziert über das Bergfürst-Portal. Den Anlagebetrag habe ich jeweils direkt überwiesen.Die zur Verfügung stehenden Unterlagen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #124

Ich bin bei Bergfürst seit April 2017 registriert und habe zu dem Zeitpunkt auch direkt in mein erstes Projekt investiert (Hannover City Carré 1), das nach einem Jahr zurückgezahlt wurde.Der Registrierungsprozess verlief einfach online mit meiner E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung mittels Postident war nicht nötig. Details hierzu wurden schon in anderen Bewertungen erläutert. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #125

Seit Oktober 2017 bin ich bei Bergfürst registriert. Bis mein erstes Investment bestätigt wurde, vergingen nach dem Postident 5 Tage. Diesen Zeitrahmen finde ich angemessen.Inzwischen bin ich in die folgenden 10 Objekte investiert: Vista del Mar 1 (November 2017)Berlin Westendallee (Dezember 2017)Essen Frintroper Straße (Dezember 2017)Wien Gobergasse (Januar ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #126

Ich bin seit Ende 2016 bei Bergfürst als Investor tätig. Es fand keine Identifizierung statt. Den Prozess zur Registrierung empfand ich (im Vergleich zu anderen Plattformen) neutral und von daher auch nicht sonderlich erwähnenswert. Für eines meiner Projekte bekam ich auch schon die Rückzahlung. So weit zu den hier auch vielfach beschriebenen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #127

Die Registrierung bei Bergfürst habe ich im November 2016 online durchgeführt. Eine besondere Verifizierung war nicht notwendig. Der größte Vorteil von Bergfürst ist meiner Meinung nach die niedrige Mindestinvestitionssumme. Diese liegt bei 50 € und ist damit deutlich niedriger als bei den Konkurrenz-Plattformen. So kann ich die Anzahl der Projekte erhöhen, mein Kapital noch ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #128

Ich nutze die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst etwa seit Herbst 2017. Bei der Registrierung musste ich lediglich meinen Namen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben, eine Verifikation wurde nicht verlangt.Mein erstes Investment habe ich dann Ende des Jahres 2017 getätigt, danach weitere (mittlerweile in Wien, Potsdam, Duisburg und Kiedrich). Den Investitionsprozess fand ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #129

AnlageprozessNachdem ich für einige Zeit diverse Crowdinvesting-Plattformen beobachtet habe, habe ich mich nun im April 2018 dazu entschieden, mich auf der Plattform Bergfürst zu registrieren. Positive Erfahrungen im Freundeskreis, der meiner Meinung nach professionelle Auftritt sowie die direkte Abführung der Kapitalertragssteuern waren für mich die ausschlaggebenden ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #130

Ich bin seit Dezember 2016 bei Bergfürst, habe dort in ein Immobilienprojekt investiert und möchte hier mal nicht das allgemeine Berichtsschema (Anlageprozess, Online-Verwaltung, ...) einhalten, sondern gezielt meine negativen Beobachtungen bzw. Erfahrungen mitteilen: Kurz nach meinem Investment beobachtete ich, dass ein anderes Projekt (eines Uhrenherstellers) in Schieflage geriet. Auf der ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #131

AnlageprozessSeit März 2017 bin ich auf der Crowdinvesting-Plattform Bergfürst registriert. Wenn man sich nicht registriert (Name, E-Mail und Passwort), kann man nur allgemeine Projektinformationen einsehen. Meldet man sich an und klickt den Bestätigungslink, werden weitergehende Infos (Dokumente und Fragen/Antworten zum Projekt) abrufbar. Dort ist alles ersichtlich: Investitionssumme, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #132

Seit Juni 2016 bin ich nun auf der Crowdinvesting-Plattform Bergfürst registriert. Ohne Registrierung ist das Portfolio mit allgemeinen Infos abrufbar. Nach der Registrierung (Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Passwort) kam innerhalb kurzer Zeit ein Bestätigungslink und es waren weitergehende Infos (Dokumente und Fragen/Antworten zum Projekt) abrufbar. Man sieht auf einen Blick die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #133

Mein erstes Investment auf Bergfürst habe ich 2015 über den Sekundärhandel vorgenommen. Die Anlage war einfach: Bei meinem Kauf habe ich hier ein Angebot auf dem Marktplatz ausgewählt. Anschließend habe ich das Geld direkt dem Anbieter überwiesen, welcher mir dann die Anteile übertrug. Ich habe allerdings auch schon direkt in der „Emissionsphase“ mittels einer Überweisung gekauft. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #134

Meine Erfahrung zum Crowdinvesting bei Bergfürst:Die Anmeldung im Mai 2016 war schnell und einfach erledigt. Ich brauchte nur online meine Daten inkl. Ausweisdaten und Steuer-IdNr. angeben, einen Benutzernamen und ein Passwort auswählen und die Sache war erledigt.AnlageprozessDie Auswahl und Beteiligung an Finanzierungen ist aus meiner Sicht sehr einfach. Den Vertrag schließe ich ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #135

1. AnlageprozessIm November 2016 habe ich zwei Investments getätigt: „Selektion Einzelhandel“ und „Beat of Berlin“. Die Abwicklung war problemlos per Überweisung möglich.Über die Risiken wurde ich ausreichend aufgeklärt und über die Details des Investments konnte ich mich ebenfalls ausreichend informieren. Letzten Endes muss ich den Angaben der Crowdinvesting-Plattform ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #136

AnlageprozessIch bin seit etwa 2 Monaten bei Bergfürst und habe vor circa 1 Monat das erste Investment in „Beat of Berlin“ getätigt. Das Projekt wurde verständlich erklärt und auf die Risiken wurde deutlich hingewiesen.Im Unterschied zu anderen Anbietern wie z. B. Zinsland oder Zinsbaustein kann ich deutlich kleinere Beträge (ab 10 €) investieren. Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #137

Im Januar 2017 habe ich mein erstes Investment in das Projekt „Beats of Berlin“ bei Bergfürst getätigt.AnlageprozessDie Anlage erfolgte unkompliziert über das Bergfürst-Portal. Leider stand der Lastschrifteinzug nicht zur Verfügung, weshalb ich den Anlagebetrag direkt überwies.Die zur Verfügung stehenden Unterlagen fand ich für eine erste Beurteilung ausreichend. Eine ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #138

Ich habe mein erstes Investment („Am Lohmühlenschatz“) auf Bergfürst vor circa 1,5 Jahren getätigt. Den Betrag habe ich auf das Konto des Emittenten überwiesen und nach der erfolgten Einlage des Betrages wurde ich von Bergfürst darüber informiert. Mittlerweile habe ich in insgesamt 7 Projekte investiert. Die Unterlagen waren dabei für meinen Geschmack sehr detailliert ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #139

Ich nutze Bergfürst erst seit Ende September 2016 und habe auch gleich in das „Nordkap Erfurt“ investiert. Die Infos zum Projekt fand ich gut und ausführlich. Das Projekt selbst wurde mir als im Rohbau fertig dargestellt. Außerdem steckte ein erfahrener Projektentwickler dahinter. Diese Hintergründe waren mir sehr wichtig, weil ich mit dem Immobilien-Crowdinvesting erst angefangen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #140

Nachdem ich mich über die auch für nichtregistrierte Interessenten zugänglichen Informationen auf der Internetseite von Bergfürst über das aktuelle Angebot informiert hatte und ich an einer Beteiligung am Projekt "Am Lohmühlenschatz" interessiert war, habe ich mich am 22.10.2015 angemeldet und noch am gleichen Tag mein erstes Investment getätigt. Der Vertragsabschluss erfolgte über das ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bergfürst Erfahrungsbericht #141

Seit Anfang Juni 2016 nutze ich Bergfürst. Ich habe in das Projekt LHQ Landhausgruppe "Villa Sachs" investiert und jetzt auch in FIM Grundbesitz 1 "Selektion Einzelhandel".Die Online-Informationen schienen mir ausreichend, auf das Risko wurde deutlich hingewiesen. Nach Anmeldung und Projektauswahl konnte ich die Überweisung selbst tätigen. Es sind sehr geringe ... Hier klicken, um weiterzulesen

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.