Bergfürst Erfahrungsbericht #145 von Wanderwild

Ich nutze Bergfürst erst seit Ende September 2016 und habe auch gleich in das „Nordkap Erfurt“ investiert. Die Infos zum Projekt fand ich gut und ausführlich. Das Projekt selbst wurde mir als im Rohbau fertig dargestellt. Außerdem steckte ein erfahrener Projektentwickler dahinter. Diese Hintergründe waren mir sehr wichtig, weil ich mit dem Immobilien-Crowdinvesting erst angefangen habe. Das damit verbundene Risiko, über das auch auf dieser Plattform gut aufgeklärt wird, wollte ich deshalb möglichst gering halten.

Online-Verwaltung

In der Online-Verwaltung fiel mir nach meinem Investment etwas auf, das mich verwirrte. Trotz meines selbst überwiesenen Betrages (sichtbar unter „Meine Investments“) konnte ich über 2 Wochen lang nicht klar erkennen, ob mein Geld wirklich auf dem Treuhandkonto angekommen war. Erst stand da nur „Benutzer hat investiert“. Ein paar Tage später stand dort „Zeichnungsphase abgeschlossen“. Nichts weiter. Das ist mir deutlich zu wenig. So weit mir bekannt, gehen vergleichbare Plattformen mit dieser für mich sehr wichtigen Info viel deutlicher um.

Kundenservice

Nachdem ich mich diesbezüglich an den Service gewandt habe, entschuldigte sich die Kundenbetreuerin bei mir. Ich erfuhr von ihr, dass Bergfürst gerade daran arbeite, dies für Investoren transparenter zu machen. Üblich war bei Bergfürst gemäß meiner Erfahrung jedenfalls, dass die Höhe des Investmentbetrages und andere Infos erst nach der 2-wöchigen Kündigungsfrist unter meinen Daten sichtbar wurden.

Die Ankündigung, an einer besseren Transparenz zu arbeiten, hatte sich bei meinem 2. Investment Mitte November („Selektion Einzelhandel“) schon erfüllt. Immerhin habe ich beim Zahlungseingang (nur 2 Tage nach meiner Überweisung) sofort eine E-Mail mit dem Hinweis auf den Geldeingang erhalten. Vielen Dank an Bergfürst an dieser Stelle!

Dennoch bleibt für mich die Frage, warum sie das in meinem persönlichen Online-Portal nicht anschaulicher machen können — denn dort ist alles so geblieben: Ich sehe das Projekt Selektion Einzelhandel nur mit dem Hinweis „Zeichnungsphase abgeschlossen“ aufgelistet. Das würde ich mir genauer wünschen.