Bergfürst Erfahrungsbericht #134 von VB74

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Bergfürst wurde uns am 21.05.2017 von unserem Nutzer VB74 übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Meine Erfahrung zum Crowdinvesting bei Bergfürst:

Die Anmeldung im Mai 2016 war schnell und einfach erledigt. Ich brauchte nur online meine Daten inkl. Ausweisdaten und Steuer-IdNr. angeben, einen Benutzernamen und ein Passwort auswählen und die Sache war erledigt.

Anlageprozess

Die Auswahl und Beteiligung an Finanzierungen ist aus meiner Sicht sehr einfach. Den Vertrag schließe ich über Bergfürst ab und bekomme alles Notwendige online. Anschließend überweise ich den vereinbarten Betrag an die genannte Zweckgesellschaft.

Seit meinem ersten Investment (Objekt „Maple Leaf“ in Aachen) im Mai 2016 habe ich insgesamt 8 Investitionen vorgenommen, zuletzt beim Projekt „Beat of Berlin“. Alle zur Verfügung gestellten Informationen waren für mich ausreichend. Da ich vom Fach bin, verstehe ich die Anlageform des partiarischen Darlehens und die damit verbundenen Risiken.

Online-Verwaltung

In einer Online-Übersicht sehe ich alle Investitionen, auch die Verträge, und am Anfang fand ich den Online-Bereich gut. Nur wird dieser laufend überarbeitet, wobei nicht jede Überarbeitung eine Verbesserung ist. Beispiel: Seit der letzten Änderung sind die aufgelaufenen und gezahlten Zinsen für mich nicht mehr sichtbar. Dadurch hat die Funktion etwas gelitten und ich muss nun meine eigene Buchführung machen.

Wann welche Zahlungen erfolgen, ist mir auch nicht zwingend klar ersichtlich. Zumindest gab es schon Auszahlungen. Darüber wurde ich per E-Mail informiert und ein paar Tage später war das Geld nach Steuerabzug auf dem Konto. Über Änderungen beim Projekt wurde ich teilweise per E-Mail informiert.

Service

Kontakt zum Service hatte ich per E-Mail wegen der besagten Darstellung der Zinsen. Die Antwort kam zwar relativ schnell (binnen max. 48 Stunden), wirkte aber wie eine Standard-E-Mail. Anderweitigen Kontakt hatte ich nicht.

Gut finde ich, dass es eine Zusammenfassung aller steuerlich relevanten Buchungen am Jahresende gibt. Das erleichtert mir die Steuererklärung ungemein.

Fazit

Ich kann diese Plattform empfehlen, wenn man sich ein alternatives Portfolio an partiarischen Darlehen aufbauen möchte und grundsätzlich bereit ist, für die investierten Beträge einen möglichen Totalverlust in Kauf zu nehmen.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.