Bergfürst Erfahrungsbericht #22 von Rope

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Bergfürst wurde uns am 01.11.2018 von unserem Nutzer Rope übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Seit Oktober 2017 bin ich bei Bergfürst registriert. Bis mein erstes Investment bestätigt wurde, vergingen nach dem Postident 5 Tage. Diesen Zeitrahmen finde ich angemessen.

Inzwischen bin ich in die folgenden 10 Objekte investiert: 

  • Vista del Mar 1 (November 2017)
  • Berlin Westendallee (Dezember 2017)
  • Essen Frintroper Straße (Dezember 2017)
  • Wien Gobergasse (Januar 2018)
  • Kammstraße Kiedrich (Mai 2018)
  • Wien-Parkside 1190 (Oktober 2018)
  • Gasthof Friedlwirt Unken (August 2018)
  • Campus Bornheim (August 2018)
  • Mainz-Kastel (September 2018)
  • Wohnen im Aartal (Juni 2018)

Nach der Überweisung dauerte es i. d. R. zwischen 3 bis 5 Tagen, bis ich eine Bestätigung der Zahlung erhielt. Alle nötigen Unterlagen wurden mir sofort bereitgestellt. Die anfangs angebotenen Informationen über das Objekt und die ausführende Firma empfand ich immer als ausreichend, sodass mehr Details für mich nicht erforderlich waren. Für mich sind vor allem Objekte mit Laufzeiten von bis zu 2 Jahren interessant. Die allgemeinen Risiken dieser Art von Investment sind mir gut bekannt, die spezifischen Risiken kann ich als Laie nicht wirklich beurteilen. Hier ist mein Vertrauen in eine solide Auswahl durch Bergfürst vorrangig.

Im Online-Bereich finde ich meine getätigten Investitionen gut mit Summe, Zinssatz, Laufzeit und Status („im Handel“) dargestellt. Wobei die Besonderheit bei Bergfürst, der später mögliche Handel mit der jeweiligen Beteiligung, für mich ohne Belang ist. Die Verträge und die Postbox sind ebenfalls einfach einsehbar.

Die häufigen Informationen anderer Anbieter über den jeweiligen Entwicklungsstand vermisse ich hier nicht, weil für mich als Anleger nur die Einhaltung der versprochenen Rückzahlungsfrist oder eben Verzögerungen bzw. Probleme relevant sind. Da aber noch kein Projekt zur Auszahlung ansteht, kann ich noch keine Einschätzung dazu abgeben. Auch die Hilfe bei der steuerlichen Behandlung kann ich noch nicht beurteilen. Die halbjährlichen Zinszahlungen mögen ein kleiner Vorteil sein. Weil es sich aber um geringe Beträge handelt, steht der Verwaltungsaufwand meiner Meinung nach nicht im Verhältnis dazu.

Erfreulicherweise gab es für mich noch keinen Grund, mit dem Service Kontakt aufzunehmen.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.