Bergfürst Erfahrungsbericht #122 von Genesis68

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Bergfürst wurde uns am 04.11.2018 von unserem Nutzer Genesis68 übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Angemeldet bzw. registriert habe ich mich im Juni 2018. Die Anmeldung verlief nach meinem Empfinden schnell und reibungslos. Zunächst gab ich meinen Vor- und Nachnamen sowie meine E-Mail-Adresse ein. Daraufhin bekam ich eine E-Mail. Ich folgte dem Link und vergab dann ein Passwort. Ab diesem Zeitpunkt war ich angemeldet.

Anlageprozess

Sobald Bergfürst ein Projekt ins Internet stellt, werde ich per E-Mail darüber informiert. Meine erste Investition tätigte ich am 17.06.18 in das Projekt „Wohnen im Aartal, Deutschland“. Der Vertragsabschluss erfolgte online. Das Geld habe ich überwiesen. Bereits am nächsten Tag bekam ich eine Bestätigung per E-Mail, dass das Geld eingegangen sei. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich 14 Tage Zeit, um mein Investment zu widerrufen. Direkt nach dieser Frist wurde mein Investment zugeteilt.

Bis heute habe ich noch in weitere Projekte investiert: Campus Bornheim, Gasthof Friedlwirt, Mainz Kastel und Stuttgart Neckarstrasse 12/21. Zu jedem Projekt gibt es ausführliche Informationen (Video, Fotos, Exposé und zahlreiche Dokumente), weshalb ich mich gut informiert fühlte. Es wird auch mehrfach darauf hingewiesen, dass der Erwerb dieser Vermögensanlage mit erheblichen Risiken verbunden ist und zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen kann.

Online-Verwaltung

Den Online-Bereich finde ich sehr übersichtlich. In der Rubrik „Meine Investments“ sind alle Projekte mit Status, Laufzeit, Zinsen und Zinssatz aufgelistet. Dort kann ich zu jeder Zeit alle Verträge einsehen bzw. auch downloaden. In der Rubrik „Meine Nachrichten“ sehe ich alle Nachrichten, die ich von Bergfürst bekommen habe. Die Nachrichten kann ich ins Archiv verschieben oder auch löschen.

Unter „Einstellungen“ sind alle meine persönlichen Daten aufgelistet. Hier habe ich alles ausgefüllt, wie Bankverbindung, Steuerdaten, Adressdaten und Mobilfunknummer. Auch den Freistellungsauftrag kann ich hier hinterlegen. Diesen konnte ich online ausfüllen und kann ihn zu jeder Zeit wieder ändern. Falls ich dies tue, bekomme ich zur Sicherheit eine SMS. Darin steht eine TAN, die ich online eingeben muss. Ich finde das sehr gut.

Abwicklung

Die Zinsauszahlungen finden halbjährlich statt. Zinstermine sind jeweils der 30.06. und der 31.12. eines Jahres. Auf eine bevorstehende Auszahlung werde ich per E-Mail hingewiesen. Die Zinsen kamen bisher automatisch auf mein hinterlegtes Referenzkonto.

Service

Zum Kundenservice kann ich nicht viel sagen, da ich diesen bis heute nicht in Anspruch genommen habe.

Sonstige Anmerkungen

Ich bin zufrieden mit Bergfürst. Positiv finde ich auch, dass ich schon mit 50 € in ein Projekt investieren kann. Die Zinsen bewegen sich nach meiner Beobachtung zwischen 5 % und 7 %.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.