Bergfürst Erfahrungsbericht #111 von peter82

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Bergfürst wurde uns am 06.07.2019 von unserem Nutzer peter82 übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Ich bin mit Bergfürst absolut zufrieden. Die Registrierung (im Jahre 2017 oder 2018) fand ich sehr einfach und die Eingabe meiner Daten funktionierte völlig problemlos.

Um mein Portfolio breit zu streuen, habe ich im Laufe der 2 Jahre in 16 verschiedene Projekte investiert (12 Projekte befinden sich in Deutschland und 4 in Österreich). Der Großteil meiner Investments geschah hierbei innerhalb der letzten 12 Monate. Die Mindestanlagesumme ist mit 10 € sehr gering und somit eignet sich diese Form der Geldanlage meiner Meinung nach für jedermann. Der investierte Betrag ist per Überweisung zu zahlen, wobei die Zahlungsinformationen im Rahmen des Investmentprozesses angezeigt und auch in einer abschließenden E-Mail angegeben werden (kam direkt bei mir an).

Um sich vorab über das Projekt zu informieren, kann man sich ein kurzes Video und ein sehr ausführliches Exposé anschauen. Die wichtigsten Daten zum Projekt werden direkt angezeigt, wenn man auf das Projekt klickt. Besonders hervorzuheben finde ich, dass man während des Projektangebots Fragen an den Projektbetreiber stellen kann und diese inkl. der Antworten - für alle sichtbar - angezeigt werden.

Bergfürst verschickt bei allen relevanten Informationen E-Mails an die Anleger, welche auch im eingeloggten Bereich hinterlegt sind (z. B. Datum der Zuteilung bzw. Start der Zinsrechnung, Zinszahlung, neue Quartalsberichte je Projekt oder neue Infos zum Baustand).

Der Online-Bereich ist in meinen Augen sehr gut aufgebaut. Man hat z. B. die Möglichkeit, sein Investment an andere Anleger über eine Handelsplattform zu verkaufen.

Wie oben erwähnt, habe ich innerhalb von knapp einem Jahr in 16 Projekte investiert. Zwei der Projekte wurden bereits nach der Mindestlaufzeit zurückgezahlt, was in meinen Augen die Qualität der Projekte unterstreicht. Es gab bereits mehrere halbjährliche Zinszahlungen, welche alle innerhalb von 15 Tagen auf meinem Konto eingingen. Die Zinszahlungen erfolgten automatisch auf das von mir angegebene Referenzkonto.

Für die Steuererklärung gibt es jeweils klar verständliche Übersichten, um die Zahlen entsprechend eintragen zu können (Zusendung erfolgt automatisch).

Ich hatte schon einige Male per E-Mail Kontakt mit dem Service von Bergfürst. Die Beantwortung der Fragen erfolgte stets ausführlich, verständlich und innerhalb von wenigen Tagen. Ich konnte schon mehrere Freunde von Bergfürst überzeugen, vor allem mit der Tatsache, dass ich noch keine Ausfälle hatte, was man klar aus Auszeichnung verstehen kann.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Crowdinvesting im Anlagehafen*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.