Bergfürst Erfahrungsbericht #96 von Twistel

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Bergfürst wurde uns am 06.07.2019 von unserem Nutzer Twistel übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Angemeldet habe ich mich bei Bergfürst im Herbst 2017 und direkt einen kleinen Betrag investiert. Ich wollte einfach den Prozess insgesamt testen, bevor ich größere Beträge investiere. Die Verifizierung lief für mich unproblematisch und gefühlt ausreichend sicher. Allerdings kann ich nicht mehr genau sagen, über welches Verfahren die Verifizierung lief, da ich damals das Crowdinvesting erst für mich entdeckt und mich daher auf mehreren Plattformen angemeldet hatte.

Ich habe mittlerweile in Projekte investiert, die in Deutschland, Österreich und in Spanien umgesetzt wurden. Ich habe den Investitionsbetrag jeweils überwiesen. Die Infos habe ich alle über die Plattform eingesehen und über den Vollzug neuer Schritte im Gesamtablauf habe ich jeweils per E-Mail Kenntnis bekommen. Die ausführlichen Inhalte habe ich dann auf meinem Online-Account bei Bergfürst eingesehen. Diesen Prozess finde ich OK, weil sicherer. Mein E-Mail-Account bietet Hackern letztlich nur eine zusätzliche Möglichkeit, an meine Daten heranzukommen. Die Informationen, die ich von Bergfürst bekam, fand ich für mich völlig ausreichend. Hier muss jeder wissen, dass ein Investment auch bei Bergfürst nicht völlig risikolos ist - sowas gibt es nirgendwo. Darüber klärt Bergfürst in für mich klaren und verständlichen Worten aber auch auf.

Ich habe mich bei der Auswahl der Projekte meist an den Renditen orientiert und auch daran, ob das jeweilige Projekt meiner Meinung nach im Markt Aussicht auf Erfolg haben wird. Schade finde ich, dass die meisten Projekte nicht wenigstens 3-5 Tage vorher angekündigt wurden. So wurde ich oft früh morgens durch eine Mitteilung überrascht, dass das Zeichnungsziel eines Projekts kurz vorm Erreichen stehe oder bereits erfüllt sei. So habe ich es mir angewöhnt, die Website regelmäßiger zu besuchen.

Fragen kann man direkt an die Emittenten der Kredite richten und man bekommt von dort auch die entsprechenden Antworten. Dass Bergfürst sich aus diesem Prozess heraushält, ist für mich in Ordnung. Sollte jemand mit seinem Investment unzufrieden sein, besteht die Möglichkeit, es über den Handelsplatz zu verkaufen. Selbst ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht, insofern kann ich hierzu keine eigenen Erfahrungswerte beisteuern.

Wesentliche Entwicklungen einzelner Projektverläufe wurden mir bisher immer per E-Mail kundgetan und die detaillierten Informationen dazu fand ich jeweils im Postfach in meinem Bergfürst-Account. Die Informationen waren für mich bisher immer ausreichend. Zinsauszahlungen und komplette Rückzahlungen (auch vorzeitige) wurden mir jeweils vorher angekündigt. Die Zahlungen erfolgten dann unaufgefordert auf mein Referenzkonto.

Für die Steuererklärung bekam ich aus meiner Sicht übersichtliche Unterlagen, in denen die einzelnen Positionen (vor allem die erzielten Zinserträge) deutlich ausgewiesen wurden. Den Kundenservice von Bergfürst musste ich erfreulicherweise bisher noch nicht in Anspruch nehmen.

Insgesamt finde ich die Prozesse von Bergfürst einfach und klar strukturiert. Alles lief bisher zuverlässig und unproblematisch. Leider wurden zuletzt aber etwas weniger Projekte angeboten, was die Diversifikation etwas erschwert.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen bis 1,85 %*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.