Diese positive Bewertung zu Bergfürst wurde uns am 06.07.2019 vom Nutzer FW11 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

Bergfürst Erfahrungsbericht #89von FW11

Positive Bewertung von Bergfürst

Meine Registrierung bei Bergfürst im Jahr 2017 funktionierte problemlos und ging sehr schnell. Besonders positiv fand ich, dass ich alles online erledigen konnte.

Ich habe bereits in über 15 Projekte investiert und bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Über die Projekte wird ausführlich informiert. Zudem hat man die Möglichkeit, unkompliziert über die Plattform mit dem Initiator in Kontakt zu kommen, welcher Fragen auch zügig beantwortet. Chancen und Risiken werden nachvollziehbar erklärt. Ich habe in Immobilienprojekte investiert, habe aber keine besondere Präferenz, was die Art angeht.

Ich schaue auf die Verzinsung, die Laufzeit und das eingebrachte Eigenkapital. Alle Infos sind transparent erkennbar. Für mich sind diese Infos ausreichend. Die rechtlichen Konstrukte hinter den Immobilien sind meiner Einschätzung nach immer kompliziert zu verstehen. Man könnte besser beschreiben, was bei einer Insolvenz passiert und wer mit wie viel Geld haftet bzw. welche Auswirkungen dies aufgrund der rechtlichen Beziehungen hat. Zudem könnte noch verdeutlicht werden, ab wann der Break-Even-Point bei den Projekten erreicht ist, d. h. wie viele Wohnungen zu welchem Preis verkauft werden müssen, damit alle Gläubiger bedient werden können (falls sowas Sinn macht).

Den Anlagebetrag habe ich per Überweisung bezahlt. Das Risiko dieser Anlagen ist meiner Meinung nach mittel bis hoch. Schon aufgrund der hohen Verzinsung schätze ich das Risiko als eher hoch ein. Das Investment verstehe ich und ich weiß, wo die Risiken liegen.

Die Onlineverwaltung ist klar und übersichtlich gestaltet. Alles was man braucht und sehr benutzerfreundlich. Man sieht die Übersicht über Investments inklusive aktueller Zinsen und Laufzeiten. Meiner Meinung nach ließe sich der Handelsbereich, wo man kaufen und verkaufen kann, verbessern, z. B. mit einer Seite, auf der man alle Geboten nach Rendite, Laufzeit etc. sortieren kann. Darüber hinaus würde ich mir eine Appversion von Bergfürst wünschen.

Die Abwicklung war bei jedem Projekt bisher absolut zuverlässig und in einer angemessenen Zeit von 1-3 Tagen. Über neue Informationen zu den Projekten wird man proaktiv informiert. Käufe und Verkäufe über den Handelsplatz klappen gut. Aus Anlegersicht könnte die anfallende Gebühr von 10 € niedriger sein.

Auch mit dem Service hatte ich bisher nur gute Erfahrungen. Besonders gut finde ich die tollen und originellen Angebote zu verschiedenen Themen. Im Rahmen von Aktionen hatte ich Kontakt per E-Mail und ich bekam sehr schnell eine Rückmeldung, die positiv war. Angerufen hat mich Bergfürst noch nie.

Weitere Erfahrungsberichte zu Bergfürst