Diese positive Bewertung zu Bergfürst wurde uns am 06.07.2019 vom Nutzer Heretik übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

Bergfürst Erfahrungsbericht #74von Heretik

Positive Bewertung von Bergfürst

Die Registrierung bei Bergfürst vor ungefähr 9 Monaten war problemlos und zügig durchzuführen. Mein erstes Investment in Österreich war ebenso problemlos. Dass die Investitionssumme überwiesen werden muss, sehe ich persönlich als positiv an. Die zur Verfügung gestellten Informationen waren für mich ausreichend. Es können auch Rückfragen gestellt werden. Zudem kann auch auf weitere Artikel zu anderen Investmentbereichen (Aktien, Anleihen, etc.) zugegriffen werden.

Die investierten Projekte sind hauptsächlich im Bereich des Tourismus, in mir persönlich bekannten Tourismusgebieten wie z. B. Kitzbühel. Dies erleichtert die Einschätzung des Risikos ein bisschen.

Die für mich wichtigen Informationen sind in erster Linie die Fundamentaldaten, also Projektkosten, Laufzeit, voraussichtlicher Verkaufspreis etc., da ich diese zur Einschätzung des Risikos verwende. Weiterführende Informationen umfassen dann auch die Projektleitung, den Standort, usw. Hierfür bietet Bergfürst meistens ausreichend Informationen an. Alle weiteren Infos können erfragt bzw. anderweitig in Erfahrung gebracht werden.

Nach drei weiteren Investments (das erste ist bereits zurückgezahlt) erscheint mir die Abwicklung der Zahlungen pünktlich und korrekt und ohne weiteren Aufwand meinerseits. Bei Auslandsinvestitionen muss die Kapitalertragsteuer selbst abgeführt werden. Den Service musste ich bisher nicht in Anspruch nehmen, daher kann ich hierzu keine Aussage machen.

Die Gestaltung der Onlinepräsenz ist ansprechend und kann auch vom Smartphone aus bedient werden. Einschränkungen hierbei sind mir bisher nicht aufgefallen. Bislang empfand ich keine der Funktionen als negativ. Entsprechend der herrschenden Vormachtstellung des Smartphones wäre eine App wünschenswert, um die mobile Bedienung weiter zu vereinfachen.

Ich wurde bisher nicht aktiv für ein Investment beworben und würde mir wünschen, dass dies auch so bleibt, da es sich allenfalls negativ auf meine Bewertung eines Investments auswirken würde.

Weitere Erfahrungsberichte zu Bergfürst