Bergfürst Erfahrungsbericht #39 von Andreas S.

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Bergfürst wurde uns am 06.07.2019 von unserem Nutzer Andreas S. übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Ich registrierte mich 2017 mit meiner E-Mail-Adresse und wählte ein Passwort. Nachfolgend erhielt ich eine E-Mail, um die Registrierung abzuschließen. Anschließend habe ich die Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung hinterlegt. Es war kein Postident oder die Zusendung einer Kopie eines Ausweises nötig. Der Vorgang dauerte nur wenige Minuten und danach war es mir möglich, in Projekte zu investieren. Die Anmeldung war also sehr schnell und kinderleicht und einen 10 € Willkommensbonus gab es auch noch.

Ich habe im ersten Jahr sofort 50.000 € in 14 Projekte investiert. Mittlerweile sind es 25 Projekte mit einem Gesamtwert von 80.000 €. Bis auf 3 Projekte (Spanien, Mallorca) sind alle in Deutschland angesiedelt.

Man wählt ein Projekt aus und kann sich dann alle wichtigen Unterlagen, wie Exposé, Anlagebedingungen, Informationsblatt und Informationen zum Widerruf ansehen. Die Laufzeit der Projekte beträgt meistens 24 Monate. Es kann - wenn vertraglich geregelt - auch frühzeitiger zurückbezahlt werden. Auch über die Risiken wird man eigentlich jederzeit aufgeklärt, ein Überlesen ist meiner Meinung nach nicht möglich. Nach dem Sichten der Unterlagen kann man investieren (mind. 10 €), eine Begrenzung nach oben gibt es glaube ich nicht.

Kurz vor dem Abschluss werden Fragen (bspw. zur Anlageerfahrung) gestellt und man wird gefragt, ob man sicher investieren möchte. Nach dem Setzen des Hackens und dem Bestätigen der Anlagesumme, bekommt man sofort eine E-Mail mit den Kontodaten. Wenige Tage nach dem Überweisen erhielt ich die Nachricht, dass die Beteiligung am Projekt zugeteilt wurde.

In „Meine Investments“ kann man alle wichtigen Daten über mein Investment einsehen, wie bspw. Projekt, Zins, Dauer, Vertrag. Die Zinsauszahlung erfolgt ½-Jährlich. Ausbezahlt wird der Betrag auf mein Referenzkonto, welches ich bei der Anmeldung festlegt habe. Ich habe bereits 6 Investments vollständig zurückbekommen, ohne Probleme.

Man kann auch einen Freistellungsauftrag einreichen, habe ich aber nicht gemacht. Die Kapitalertragsteuer sowie Soli werden bei den meisten Zinszahlungen automatisch abgezogen, bei den ausländischen Projekten nicht. Über die Investments werde ich außerdem in einem Quartalsbericht informiert, welchen man sich wie alle anderen Projektdaten herunterladen kann.

Bis jetzt hatte ich nur per E-Mail Kontakt mit dem Kundenservice. Ich habe am 08.01.2018 eine Verbesserung für das Postfach vorgeschlagen. Eine freundliche Antwort erhielt ich bereits 1 Tag später. Der Vorschlag wurde mittlerweile auch umgesetzt.

Hervorzuheben finde ich noch die Möglichkeit, seine Projekte auf der Handelsplattform von Bergfürst zu verkaufen. Dort kann man verkaufen oder geschlossene Investments kaufen. Es muss aber eine Inserats- oder Kaufgebühr bei einer Order in Höhe von 10 € bezahlt werden.

Mein Fazit: Bis jetzt habe ich pünktlich mein Geld bekommen und ich hatte noch kein schwarzes Schaf in meinen Investments. Das Crowdinvesting-Projekt „Z19 Stadthaus Plus“ in Sachsen-Anhalt ist jedoch meines Wissens pleite gegangen, befand sich aber zum Glück nicht in meinem Portfolio.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.