Diese positive Bewertung zu Bergfürst wurde uns am 07.07.2019 vom Nutzer bh1303 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

Bergfürst Erfahrungsbericht #40von bh1303

Positive Bewertung von Bergfürst

Anfang 2018 habe ich mich bei Bergfürst registriert. Bis jetzt verlief alles vorbildlich, wie beschrieben, von der Registrierung bis hin zur Auszahlung. Auch von Projektausfällen war ich bisher nicht betroffen.

Besonders gut finde ich, dass ich die Beteiligungen streuen kann und somit davon überzeugt bin, dass das Risiko überschaubar bleibt. Aktuell bin ich mit einem mittleren fünfstelligen Betrag in 9 Beteiligungen investiert. Dabei war die Zinshöhe entscheidend und eine maximale Laufzeit von 30 Monate.

In allen Fällen verlief die Abwicklung schnell, korrekt und ohne jegliche Komplikationen. Die Handhabung der Plattform finde ich einfach und die Menüführung gut. Letztendlich musste ich immer nur warten bis ich über ein neues Objekt informiert wurde. Danach habe ich mich angemeldet, den Investitionsbetrag gewählt (möglich ab 10 € bis 25.000 €), viele Bestätigungshäkchen gesetzt und innerhalb von 14 Tagen den Betrag überwiesen. Auch die Handelsplattform habe ich bereits dreimal in Anspruch genommen, sowohl als Käufer als auch als Verkäufer.

Anfang Juli konnte ich bereits zum dritten Mal die halbjährlichen Zinsausschüttungen entgegennehmen. Mir gefällt die halbjährliche Ausschüttung der Zinsen, da ich dadurch meine magere Rente etwas "aufpäppeln" kann.

Für die steuerliche Handhabung stellt Bergfürst eine Zins- und Ertragsbescheinigung am Jahresanfang aus.

Telefonisch hatte ich bereits Kontakt zu Bergfürst, ich kann mich allerdings nicht mehr an den Grund erinnern. Anscheinend verlief jedoch alles zu meiner Zufriedenheit, denn ansonsten wäre sicherlich etwas davon bei mir haften geblieben.

Nach meinen bisherigen Erfahrungen kann ich Bergfürst nur empfehlen, was ich auch schon getan habe.

Weitere Erfahrungsberichte zu Bergfürst