Diese positive Bewertung zu Bergfürst wurde uns am 07.07.2019 vom Nutzer HoKi1969 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

Bergfürst Erfahrungsbericht #34von HoKi1969

Positive Bewertung von Bergfürst

Meine Registrierung erfolgte am 05.07.2018. Die Verifizierung schloss ich über einen Aktivierungslink per E-Mail ab. Alles verlief rasch und problemlos. Ich habe aktuell in 14 Immobilienprojekte investiert. Darunter sind sowohl Wohnimmobilien als auch Hotels in Deutschland (11), Österreich (2) und Spanien (1). Den Anlagebetrag habe ich jeweils per Online-Banking überwiesen. Die Bestätigung für mein Investment habe ich dabei immer unmittelbar per E-Mail erhalten.

Vorab erfolge die Projektvorstellung in einem Video sowie über die Website von Bergfürst. Die Informationen waren bisher für mich in einem ausreichenden Umfang. Nachfragen sind im Einzelfall auch möglich. Ich habe das Investmentvehikel mit den damit verbundenen Chancen und Risiken verstanden. Dazu haben die Informationen von Bergfürst ebenso beigetragen wie zusätzliche Recherchen im Internet. Ich schaue vor einem Investment auf die Laufzeit, die Lage und Zweckbestimmung der Immobilie sowie den Zinssatz. Mir ist bewusst, dass das Risiko der Anlagen bis hin zum Totalverlust reichen kann. Insofern streue ich meine Investments entsprechend sowohl bei Bergfürst als auch bei anderen Anbietern.

Im Online-Bereich sind alle Verträge einsehbar. Ferner ist ersichtlich, wann die Zahlung eingegangen ist und wann bzw. wie viele Zinsen ausgezahlt wurden. Darüber hinaus gibt es eine Gesamtübersicht mit der in allen Projekten investierten Anlagesumme, dem dabei durchschnittlich erzielten Zins und den Laufzeiten. Sofern der Handelsplatz genutzt wird (ich nutzte ihn bisher nicht), werden auch hierzu Informationen angezeigt.

Außerdem kann man im Online-Bereich die Nachrichtenfunktion nutzen. Man kann Nachrichten empfangen und archivieren oder Favoriten-Ordner anlegen und individuell nutzen. Über die Nachrichten ist man jederzeit über den Status seiner Anlage informiert und kann durch die Möglichkeit der Archivierung auch wichtige Informationen dauerhaft ablegen und verwalten. Auch wenn diese Informationen einfach zu finden sind, wäre es für mich persönlich und der Übersicht halber noch besser, wenn in der Gesamtdarstellung die Restlaufzeit der einzelnen Investments abgebildet wäre.

Es gab bereits Auszahlungen (sowohl Tilgungen als auch Zinszahlungen) zu Projekten, in die ich investiert habe. Sie erfolgten bisher alle pünktlich. Die Auszahlungen erfolgten automatisch auf ein von mir hinterlegtes Referenzkonto. Es gibt regelmäßige Projektupdates per E-Mail (Newsletter/Quartalsberichte). Für die steuerliche Behandlung erfolgt eine jährliche Steuerbescheinigung mit allen erforderlichen Angaben.

Bisher hatte ich noch keinen Kontakt mit dem Service von Bergfürst. Ich wurde auch noch nicht von Bergfürst kontaktiert, um mich von einer Anlage zu überzeugen. Solche Versuche wären mir auch nicht wirklich recht. Derzeit bin ich mit dem Angebot von Bergfürst zufrieden. Noch regelmäßigere Angebote (bei gleicher Qualität) oder Angebote mit kurzer Laufzeit wären noch eine Ergänzung der bisherigen Produktpalette.

Weitere Erfahrungsberichte zu Bergfürst