Bergfürst Erfahrungsbericht #2 von HOT53

Bei Bergfürst habe ich mich am 02.05.2019 per Ausweiskopie registriert. Das wurde noch am gleichen Tag bestätigt und es gab überhaupt keine Probleme.

In welche Projekte ich investiert habe, möchte ich hier nicht erwähnen. Den Anlagebetrag habe ich überwiesen, die Gutschrift auf dem Bergfürst-Konto war bereits am nächsten Tag zu sehen. Unterlagen bekam ich per E-Mail bzw. Download, auch die Bestätigung kommt immer sofort per E-Mail. Die zur Verfügung gestellten Informationen fand ich sehr gut, meinerseits bestand kein zusätzlicher Informationsbedarf. Ich fand auch, dass das Investmentvehikel immer gut beschrieben und ausreichend auf die Risiken hingewiesen wurde.

Im Online-Bereich kann ich meine eigenen persönlichen Daten, die eigenen Investments, die aktuellen und abgelaufenen Projekte einsehen. Die Website ist meiner Meinung nach sehr übersichtlich und die Angebote sind gut strukturiert. Ich habe keinen zusätzlichen Bedarf.

Die Auszahlungen bei meinen Projekten erfolgten bisher immer pünktlich auf mein angegebenes Konto. Ich habe regelmäßig Informationen per E-Mail bekommen. Unterstützende Unterlagen vom Anbieter für die steuerliche Behandlung der Kapitalerträge habe ich bisher nicht in Anspruch genommen. Auch ein Kontakt zum Kundenservice war bisher nicht notwendig.