bettervest Logo

bettervest  bettervest wurde von 30 Anlegern mit durchschnittlich 3,9 von 5 Punkten bewertet.

Zu bettervest liegt uns aktuell noch keine ausführliche Beschreibung vor. Es handelt sich bei bettervest jedoch um eine Crowdinvesting-Plattform, welche als Vermittler hochverzinste Geldanlagen in unterschliedliche Projekte ermöglicht. Weitere Details finden Sie auf der Webseite von bettervest.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.


bettervest Risiko  Risikohinweise zum Crowdinvesting über bettervest

bettervest vermittelt seine Investitionsmöglichkeiten über sogenannte Nachrangdarlehen, bei denen Sie als Gläubiger (Kreditgeber) im Falle einer Insolvenz des Projektträgers mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Totalverlust erleiden werden. Das Risiko dieser Projekte ist deutlich höher als bei klassischem Festgeld. Es besteht zudem keine Einlagensicherung. Das Risiko wird allerdings durch höhere Zinsen entschädigt und es lässt sich durch eine breite Streuung über möglichst viele unterschiedliche Projekte zumindest begrenzen. Alle aktuellen zur Verfügung stehenden Projekte finden Sie in unserem ausführlichen Crowdinvesting-Vergleich.

Weitere Details zum Risiko von bettervest finden Sie auf www.bettervest.com und in unserer FAQ zum Thema Crowdinvesting. Hier sollten Sie sich insbesondere die folgenden Fragen und Antworten genau durchlesen:

10 Kommentare zu bettervest

Hier können Sie uns einen Kommentar zu bettervest hinterlassen. Fehlen wichtige Infos oder haben wir etwas falsch dargestellt? Dann sagen Sie uns das gern über das untenstehende Kommentarformular!

Negative BewertungKommentar von mail@gerhardfenzl.de am 16.03.2021

Ich habe bei bettervest 2017 und 2018 in je ein Projekt in Afrika investiert. Beide Projekte sind inzwischen in Schieflage, es liefen nur die allerersten Raten regulär. In einem Projekt wurde eine verlängerte Laufzeit bei drastisch reduziertem Zins (3% statt 7%) vereinbart, da bin ich sehr gespannt, ob nun die nächsten Raten regulär zurückgezahlt werden.Beim zweiten Projekt macht man auf "Salamitaktik", eine zum 01.11.2020 fällige Rate ist immer noch nicht vollständig bezahlt.Ich will nicht sagen, dass sich bettervest nicht um solche Projekte kümmert (in einem Fall gab's eine Zoom-Konferenz mit dem Projektinhaber), aber es stellt sich (wie bei anderen Plattformen auch) heraus, dass man als Investor schlechte Karten hat. Die Plattform ist ja nur Vermittler, die Darlehensverträge sind mit den Projektinhabern geschlossen. Wenn die nicht oder verspätet zahlen, zuckt die Plattform mit den Schultern. Im zweiten Projekt sondiere ich gerade die Möglichkeiten einer außerordentlichen Kündigung bzw. habe den Rückkauf meiner Forderung angeboten. Alles recht mühsam! Da ich auch anderweitig schon schlechte Erfahrungen gemacht habe, ziehe ich mich nach und nach wieder aus dem Crowd-Investing zurück. Schade um die schöne Idee, aber in der Praxis funktioniert sie in vielen Fällen eben nicht, es gibt zu viele "Schwarze Schafe" und die Plattformen sind im Ernstfall "zahnlose Tiger".

Antwort auf Kommentar  Antworten

Positive BewertungKommentar von sustainable_finance am 11.03.2021

Ich habe mich bereits vor 2 Jahren auf der Plattform bettervest registriert. Die Registrierung verlief problemlos und der Prozess war einfach gestaltet. Positiv finde ich, dass ich kurz nach der Registrierung direkt loslegen konnte und nicht warten musste, bis mein Profil freigeschaltet wurde.

2018 habe ich in ein Mini-Grid Projekt in Nigeria investiert (1). Mein zweites Investment war in ein Immobilienprojekt in Deutschland, welches ich 2019 abgeschlossen habe (2). Darüber hinaus habe ich 2020 in ein Kochherd Projekt in Sambia und in ein Solar-Home-System Projekt in Kenia investiert (3, 4).

Da bettervest 2020 eine neue Plattform bekommen hat, lief der Investitionsprozess einfach ab. Das neue Design wirkt auch viel moderner und professioneller. Die Zahlung meiner Investition verläuft bei bettervest per Überweisung auf ein Treuhandkonto. Zu Beginn der Investition habe ich alle relevanten Dokumente per E-Mail erhalten. So konnte ich diese vorher in Ruhe durchlesen. Bei Abschluss der Investition habe ich eine weitere E-Mail mit den Informationen zur Banküberweisung sowie den nun ausgefüllten Dokumenten für die Unterlagen erhalten. Diese E-Mails kommen sehr zügig an.

Ich fühle mich vor jeder Investition gut informiert, denn es werden Informationen auf verschiedenen Kanälen zur Verfügung gestellt. Auf der Projektseite kann ich mich über das jeweilige Projekt informieren. Dort sind auch ausführliche Dokumente wie das VIB, Risikohinweise und weitere Unterlagen abrufbar. Außerdem kann ich mich auf der Webseite über allgemeine Themen in den FAQs informieren oder das bettervest-Team selbst kontaktieren. Da es mir sehr wichtig ist zu verstehen, wo ich investiere, habe ich mich intensiv mit den Projekten beschäftigt. Dadurch hatte ich das Gefühl das Konzept gut zu verstehen. Im Zuge dessen habe ich mich ebenfalls mit den Risiken des generellen Konzepts Crowdinvesting und Nachrangdarlehen sowie mit den Risiken eines jeden Projektes auseinandergesetzt. Informationen gibt es durch das VIB, den Risikohinweisen oder den FAQs. Ich denke, da ist auch jede/r Investor/in ein Stück weit selbst verantwortlich sich ausreichend zu informieren, denn es handelt sich ja um die eigene Kapitalanlage.

Von Projekt 1 und 2 gab es bereits Auszahlungen. Projekt 1 in Nigeria hat 2019 pünktlich gezahlt, allerdings kam es 2020 aufgrund von Corona zu Problemen, weshalb der Projektinhaber um eine Verlängerung gebeten hat. Inzwischen ist eine Teilzahlung eingegangen. Ich fühle mich hier gut informiert und kann die Situation des Projektinhabers nachvollziehen. Da ich auch wegen der Wirkung für die Umwelt und die Menschen in solche Projekte investiere, kann ich solche gut begründeten Verzögerungen verkraften. Bei Projekt 2 betrug die Laufzeit nur ein Jahr und der Projektinhaber hat seine Rückzahlung sogar frühzeitig leisten können (die gesamten Zinsen wurden natürlich ausbezahlt). Bei Projekt 3 und 4 erwarte ich die erste Auszahlung 2021.

Bisher hatte ich per E-Mail und telefonischen Kontakt mit dem bettervest-Team. Bei Fragen, bei denen ich eine schnelle Antwort benötige, rufe ich lieber an, ansonsten gibt es eine allgemeine E-Mail Adresse für Investoren. Zu Beginn hatte ich Fragen zum Investitionsprozess, seit man sich über das Postident-Verfahren identifizieren muss, hatte ich auch eine Frage zu diesem Thema. Mir konnte immer schnell geholfen werden, ich musste nie lange auf eine Rückmeldung warten (1?3 Tage) und war stets zufrieden mit dem Ergebnis. Der Ton war durchweg freundlich und ich hatte das Gefühl als Investorin ernst genommen zu werden. Bitte weiter so! :-)

Antwort auf Kommentar  Antworten

Positive BewertungKommentar von Hoeher am 23.11.2020

Ich bin seit vier Jahren bei bettervest und mit 12 Projekten dabei. Drei davon sind in Verzug oder haben eine "Erleichterung" der Konditionen angefragt. Sonst kamen Zinsen und Rückzahlungen zuverlässig.

Die Ausfallrate liegt nicht höher als bei anderen ähnlichen Plattformen, aber ich sehe von den Projektbetreibern deutlich mehr Einsatz, Projekte zu retten und zu fördern. Bei Fragen habe ich über den E-Mail Kontakt zum Projektverantwortlichen immer eine adequate Antwort bekommen.

Die Internetseite ist gut strukturiert. Die Projekte sind wirklich ausführlich beschrieben und transparent. Es gibt immer wieder neue und unterschiedliche Angebote Die Projektverläufe sind je nach Anbieter unterschiedlich gut dokumentiert. Der persönliche Investitionsüberlick ist übersichtlich mit zusätzlichen Infos zu jedem Projekt. Mir fehlt dort nichts.

Ich bin zufrieden.

Man sollte sich allerdings wirklich klar darüber sein, dass es nicht um reine Kapitalinvestitionen geht, sondern um eine umweltorientierte Entwicklungshilfe mit Investitionsmöglichkeit. Wer bei bettervest nur wegen den Zinsen Kapital anlegt, ist dort falsch. Wie bei allen Crowdinvestments gilt die Regel, kleine Beträge über viele Projekte, Anbieter und Länder zu verteilen. Die hohen Zinsen spiegeln das Risiko wieder. Und darauf weist bettervest auch deutlich hin.

Antwort auf Kommentar  Antworten

Antwort von bettervest am 07.12.2020

Sehr geehrter Investor,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung und dass Sie sich Zeit dafür genommen haben! Es freut uns, dass wir Sie bereits für 12 Projekte auf bettervest.com begeistern konnten.
Auch wenn es in Ihrem Portfolio leider zu Zahlungsverzögerungen kam, freuen uns Ihre positiven Worte zum Engagement der Projektinhaber, diesen Verzögerungen entgegenzuwirken. Es ist ebenfalls unsere höchste Priorität säumigen Projektinhabern nachzugehen, Unterstützung zu bieten und vor allem die Probleme, die zu Verzögerungen führen, zu beheben!

Danke ebenfalls für das ausführliche Feedback zu unserer Internetseite bettervest.com sowie zum Investorenportal. Dieses überarbeiten wir aktuell, um Ihnen eine noch bessere und transparentere Übersicht über Ihre Investitionen zu bieten.

Es ist uns wichtig, unsere Investoren darüber zu informieren, dass es Risiken bei jedem Investment beim Crowdfunding gibt. Aus diesem Grund freut es uns, dass wir diese Ihrer Meinung nach gut und verständlich kommunizieren.

Nachhaltige Grüße
Ihr bettervest-Team

Antwort auf Kommentar  Antworten

Negative BewertungKommentar von sagslaut am 27.05.2020

Ich habe in 5 verschiedene Projekte investiert und alle 5 sind überfällig und es sieht aus als verliere ich fast mein ganzes investiertes Kapital. Man hat nicht den Eindruck, dass bettervest sich groß um die ausgefallenen Darlehen kümmert. Ich würde niemandem empfehlen dort zu investieren, es sei denn man möchte das direkt als Entwicklungshilfe abschreiben, aber dann macht man das lieber als Spende mit Spendenbescheinigung.

Antwort auf Kommentar  Antworten

Antwort von bettervest am 07.12.2020

Sehr geehrter Investor,

vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid zu hören, dass Ihre Investitionen in Schieflage geraten sind und Sie den Eindruck haben, dass wir nicht genug tun, um dem entgegen zu wirken. Gerne möchten wir betonen, dass es unsere höchste Priorität ist, säumigen Projektinhabern nachzugehen, Unterstützung zu bieten und vor allem die Probleme, die zu Verzögerungen führen, zu beheben!
In den letzten Monaten ist es bettervest gelungen, bei Projektinhabern, die seit Längerem Zahlungsschwierigkeiten haben, wieder erste regelmäßige Zahlungsflüsse in Richtung der Crowd zu bewirken.

Dem liegt eine intensive Zusammenarbeit mit den Projektinhabern zu Grunde, die Erarbeitung von Lösungswegen oder schlichtweg Unterstützung dieser Projektinhaber durch Vermittlung von Aufträgen und Kunden aus dem Netzwerk von bettervest.
Dies hat uns hinter den Kulissen viel Kraft und Zeit gekostet, auch wenn das manchmal für Sie als Investor*in nicht sichtbar ist.

Wir sind zuversichtlich, dass die Projekte, die bisweilen nun kleine Summen gezahlt haben, die weiteren versprochenen regelmäßigen Zahlungen einhalten werden und dass wir für alle anderen Projekte auch Lösungen erarbeiten können. Wir arbeiten dazu mit jedem betroffenen Projektinhaber dauerhaft weiter.

Nachhaltige Grüße
Ihr bettervest-Team

Antwort auf Kommentar  Antworten

Antwort von calvearo am 13.11.2020

Ich sehe dieses Jahr auch einige Zahlungsverzüge. Aber hey, es ist Corona-Zeit. Da kann ich damit leben, dass die Leute kein Geld haben. Immerhin investiere ich hier nicht meinen Notgroschen, sondern mir ist bewusst, dass es eine riskante Investition ist. Aber, wie du ja sagst, immerhin mit sozial-ökologischem Impact und im besten Fall eine entsprechende Vergütung des Risikos. Ich habe ca. 25-30 Investitionen und selbst mit Ausfällen liegt die Verzinsung deutlich über dem was mir meine Bank anbieten würde.

Antwort auf Kommentar  Antworten

Negative BewertungKommentar von Kilian am 17.05.2020

Ich muss mich leider Paula anschließen, habe auch eine sehr schlechte Performance der Projekte (2 Insolvenzen und einige noch erwartete Insolvenzen), dazu ein zwar meist bemühter, am Ende aber doch ziemlich mieser Service... man versucht erst gar nicht den Anleger mit seinen Verlusten zu unterstützen sondern verweist gerne direkt an den Projektpartner.
Mein Urteil: Finger weg!!
Auch wenn die Projekte an sich natürlich unterstützenswert sind, deswegen habe ich ja auch einiges an Geld angelegt. Am Ende bringt es aber in den Ländern durch ein oft schlechtes Projektmanagement keine großen Vorteile, daher sollte man sich andere Anbieter suchen, um die Menschen in den Ländern zu unterstützen.

Antwort auf Kommentar  Antworten

Negative BewertungKommentar von Paula am 02.02.2020

Von 13 Investitionen habe ich eine Übernahme durch einen "Unterhändler" zu verzeichnen, 2 Insolvenzen und folgende Projekte befinden sich teils seit Jahren im Zahlungsverzug:
- Solarstrom für die ländliche Elektrifizierung in Namibia Olusheno
- Deponiegas Klimaschutz Projekte in Kolumbien
- BHKW für das Fitnessstudio Xtra Sport Espelkamp
- Errichtung von 8 Solar-Boutiquen im Senegal
- Photovoltaikanlage und Tröpfchenbewässerung für Farm in Benin
- Nähwärmenetz mit zwei BHKWs und modernisierten Heizkesseln für das - - Wilhelmstadt Gymnasium in Berlin
- Photovoltaikanlage für das Family Health Hospital in Accra/Ghana

Darüber hinaus sieht bettervest es als eine besondere Serviceleistung an, Auskünfte zu den Projekten, in die man investiert hat, zu geben. Wörtlich in einer nach mehrfachen Erinnerungen erteilten Antwort "einen solchen Service können wir nicht jedem anbieten"

Antwort auf Kommentar  Antworten

Antwort von bettervest am 07.12.2020

Sehr geehrte Paula,

vielen Dank für Ihr Feedback!
Es tut uns leid zu hören, dass Ihre Investitionen in Schieflage geraten sind.

Gerne möchten wir betonen, dass es unsere höchste Priorität ist, säumigen Projektinhabern nachzugehen, Unterstützung zu bieten und vor allem die Probleme, die zu Verzögerungen führen, zu beheben!
In den letzten Monaten ist es bettervest gelungen, bei Projektinhabern, die seit Längerem Zahlungsschwierigkeiten haben, wieder erste regelmäßige Zahlungsflüsse in Richtung der Crowd zu bewirken.

Dem liegt eine intensive Zusammenarbeit mit den Projektinhabern zu Grunde, die Erarbeitung von Lösungswegen oder schlichtweg Unterstützung dieser Projektinhaber durch Vermittlung von Aufträgen und Kunden aus dem Netzwerk von bettervest.
Dies hat uns hinter den Kulissen viel Kraft und Zeit gekostet, auch wenn das manchmal für Sie als Investor*in nicht sichtbar ist.

Wir sind zuversichtlich, dass die Projekte, die bisweilen nun kleine Summen gezahlt haben, die weiteren versprochenen regelmäßigen Zahlungen einhalten werden und dass wir für alle anderen Projekte auch Lösungen erarbeiten können. Wir arbeiten dazu mit jedem betroffenen Projektinhaber dauerhaft weiter.

Ihr Feedback zu den Auskünften über die Projekte nehmen wir gerne auf. Es ist uns wichtig unseren Investoren einen transparenten Service zu geben und ausreichende Informationen zu jedem Projekt und dem Status zur Verfügung zu stellen. Wir sind dabei auch immer auf die Kooperation der Projektinhaber angewiesen und leider zieht sich manche Anfrage zu einem Projekt in die Länge. Dies möchten wir verbessern. Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ebenfalls die Möglichkeit haben, die Projektinhaber direkt zu kontaktieren, wenn Sie konkrete Fragen haben.

Nachhaltige Grüße
Ihr bettervest-Team

Antwort auf Kommentar  Antworten

Kritische Anleger
Leser von Kritische-Anleger.de bewertenbettervest mit insgesamt 2.3 von 5 Punkten. Diese durchschnittliche Bewertung basiert aktuell auf 6 Kommentaren.

bettervest Kontakt

Hier finden Sie die uns aktuell bekannten Kontakt- und Service-Daten von bettervest. Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen direkt an den Kundenservice von bettervest, da wir als Redaktion keine Auskünfte zu Ihren Daten geben können.

Hotline
069 / 348 7168 0
Adresse
Falkstrasse 5, 60487 Frankfurt am Main
Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Aktion
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Aktion

Gutschein im Wert von 10 € für Ihre Bewertung!

Vom 15.04.2021 bis 25.04.2021 erhalten Sie von uns einen 10 € Amazon-Gutschein, sofern Sie zu einem der folgenden Anbieter einen Erfahrungsbericht übermitteln und dieser durch uns nach Prüfung auch veröffentlicht wird:

Bitte beachten Sie im Rahmen der Übermittlung Ihrer Bewertung unsere ausführlichen Bedingungen für diese Sonderaktion.