Diese positive Bewertung zu bettervest wurde uns am 29.05.2016 vom Nutzer FlorianPoth übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

bettervest Erfahrungsbericht #16von FlorianPoth

Positive Bewertung von bettervest

Meine erste Investition bei bettervest habe ich im August 2013 getätigt. Dies war damals das erste von bettervest durchgeführte Crowdinvesting. Seitdem habe ich in insgesamt 18 Projekte Beträge zwischen 100 € und 1.000 € investiert.

Nach der Registrierung bei bettervest als Investor erhält man Zugang zu den Detailinformationen der Projekte. Investiert man auf der Plattform in ein Projekt, erhält man die Details für die Überweisung an den Treuhänder, welcher das Geld bis zur Ausschüttung verwaltet. Außerdem erhält man umgehend eine Bestätigungs-E-Mail, die noch einmal folgende Informationen zusammenfasst: Name des Projektes, Investitionsbetrag, Überweisungsinformationen, Investmentvertrages (PDF), Risikohinweise (PDF), Widerrufsbelehrung (PDF).

Neben dem Nachhaltigkeitsgedanken von Energieeffizienzprojekten gefällt mir an der Plattform besonders gut, wie transparent sie Informationen kommuniziert. So werden technische Details der geplanten Optimierungsprojekte ebenso veröffentlicht wie detaillierte Informationen zu den Projektträgern (z. B. Bonitätsauskünfte). Außerdem wird sehr gut erklärt, wie die versprochenen Renditen aus der Optimierung der Energieeffizienz und der damit einhergehenden Reduktion der Energiekosten finanziert werden.

Die Transparenz der Plattform macht dabei auch nicht vor den mit der Investition verbundenen Risiken halt. Bettervest weist an vielen Stellen sehr gut sichtbar auf einen möglichen Totalverlust hin und fordert Investoren aktiv auf, zu diversifizieren und nur solche Beträge zu investieren, deren Verlust man im Notfall verkraften kann.

Bisher ist es mir noch nicht passiert, dass grundlegende Informationen fehlten. Zwecks Detailfragen hatte ich hingegen schon mehrfach via E-Mail, Telefon und persönlich Kontakt zu Bettervest. Mein Eindruck dabei war, dass das Team äußerst gewissenhaft arbeitet. Feedback erfolgte stets zeitnah und lösungsorientiert.

Die Online-Verwaltung bei bettervest gefällt mir sehr gut. Sie ermöglicht mir direkten Zugang zu allen für mich wichtigen Informationen und ist dabei trotzdem sehr übersichtlich gestaltet. So ist es einfach ersichtlich, wann ich in welches Projekt wie viel Geld investiert habe, wann die nächste Zahlung einer Annuität erfolgt und wie hoch der Zinsanteil darin ist. Außerdem sind die Verträge sowie Annuitätentabellen für alle Projekte mit nur einem Klick verfügbar.

Besonders gut gefällt mir auch, dass zusätzlich eine jährliche Erträgnisaufstellung zur Verfügung gestellt wird. Diese listet alle Projekte, die dazugehörigen Investitionsbeträge sowie die gezahlten Annuitäten eines Jahres (inklusive der Aufteilung Tilgung vs. Zins) auf. Da Steuern (wie es beim Crowdinvesting häufig ist) selbst abzuführen sind, erleichtert mir die Übersicht die Kommunikation mit meinem Finanzamt. Aber Achtung, es handelt sich dabei nicht um eine vollwertige Steuerbescheinigung!

Projektfortschritte nach einem erfolgreichen Funding (z. B. die Installation einer neuen Heizungsanlage) werden via Fotos und kurzer Texte dokumentiert und sind für eingeloggte Investoren in der Projektübersicht einsehbar. Außerdem werden Projektfortschritte häufig via Facebook geteilt.

Auszahlungen erfolgten bisher fast alle pünktlich. Bei der einen Verspätung, die bei meinen Projekten bisher vorkam, wurde dies vor dem Fälligkeitstermin via E-Mail kommuniziert. Die Zahlung wurde nachgeholt und die Verspätung, wie vertraglich vorgesehen, mit Verzugszinsen vergütet.