dagobertinvest Erfahrungsbericht #38 von schlaubischlumpf

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu dagobertinvest wurde uns am 09.11.2017 von unserem Nutzer schlaubischlumpf übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

dagobertinvest nutzte ich erstmalig Anfang Februar 2017, als ich in 3 Projekte in Wien bzw. um Wien herum investiert habe. Alle mit einer Laufzeit von max. 24 Monaten. Sämtliche Überweisungen wurden von mir, nachdem ich die entsprechenden Investments getätigt habe und mir die Bankinformationen per E-Mail zugesendet wurden, als Direktüberweisungen von meiner Bank via Onlinebanking getätigt.

Die Informationen fand ich jeweils gut und für mich ausreichend. Die Aufbereitung hat sich meiner Meinung nach durch die Bereitstellung des Investitionsrechners nochmal stark verbessert. Seit kurzem gibt es außerdem das „Beste-Zinsen-Angebot“. Das macht es meines Erachtens noch attraktiver, sofort zu bezahlen bzw. früh in die Projekte einzusteigen.

Da ich mich ausführlich mit dem Thema Nachrangdarlehen beschäftigt habe und dies auch im Bekanntenkreis intensiv diskutiert wurde, denke ich, dass ich mich ganz gut auskenne. Auch die zugrundeliegenden Risiken sind mir bekannt. Unter anderem, weil ich auch schon einen Totalausfall auf einer anderen Plattform erleben durfte.

Online-Verwaltung

Sämtliche relevanten Informationen sind über den Online-Bereich jederzeit griffbereit. Dies schließt Verträge und Informationen zu Projekten, Zinssatz, Rückzahlungsdatum und mehr ein.

Abwicklung und Service

Über die Plattform bzw. über den Newsletter bleibe ich bzgl. der Projekte auf dem Laufenden. Wobei wirkliche Änderungen gab es noch keine, außer neue Fortschrittsberichte. In den News werden gelegentlich sogar Fotos vom Baufortschritt bereitgestellt.

Hinsichtlich unterstützender Informationen für die steuerliche Behandlung werden meines Wissens nur die branchenüblichen Hinweise in den allgemeinen Unterlagen zur Verfügung gestellt. Dies ist aber auch wirklich keine Hexerei: Nach Überschreitung des Freibetrages sind alle weiteren Einkünfte in der Steuererklärung anzugeben.

Da meine 3 Projekte erst noch zur Auszahlung kommen, kann ich im Hinblick auf pünktliche Zahlungen noch nichts berichten. Ich hatte auch noch keinen direkten Kontakt mit dem Anbieter.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.