Diese positive Bewertung zu dagobertinvest wurde uns am 16.11.2017 vom Nutzer Sparefroh übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

dagobertinvest Erfahrungsbericht #36von Sparefroh

Positive Bewertung von dagobertinvest

Ich habe mich Anfang 2017 bei dagobertinvest registriert und schon bei 16 Projekten zugeschlagen. Die Registrierung fand ich einfach. Das Geld für die Investments habe ich selbst mit E-Banking überwiesen. Ich behalte generell lieber die Kontrolle über meine Transaktionen und verteile so wenig Einzugsaufträge wie möglich.

Ich habe gesehen, dass man seit Neuestem bei der Überweisung zwischen den Optionen „Beste Zinsen“ (Verzinsung gleich nach Geldeingang) oder „Standard“ (Geld wird nach Funding-Ende eingezogen und auch dann erst verzinst) wählen kann. Das gefällt mir gut.

Eine Risikoaufklärung erfolgte bisher bei jeder meiner Investitionen. Es handelt sich um Nachrangdarlehen, die eben ein gewisses Risiko bergen, wie bei allen Crowdinvesting-Plattformen. Die Risikobereitschaft wird meiner Ansicht nach durch höhere Zinsen abgegolten. Empfohlen wird deshalb, auch während des Anlageprozesses, eine Diversifikation auf mehrere Projekte.

Die Verwaltung des Online-Accounts finde ich ebenfalls einfach und übersichtlich. Ich habe jederzeit Zugriff auf Informationen zum Vertrag, zum Objekt und zu den Rückzahlungsmodalitäten. Fehlen tut mir nichts. Besonders gut finde ich den Zinsrechner, mit Hilfe dessen ich bei jedem Projekt individuell die Rendite vorher berechnen kann. Die Zinsen werden meist am Ende der Laufzeit (in der Regel 12‑30 Monate) mit dem Kapital ausbezahlt. Manchmal gibt es auch halb-/jährliche Auszahlungen.

Ein großes Lob möchte ich auch an den Service aussprechen, der wochentags zeitnah E-Mail-Anfragen in eigenen Worten beantwortet und auf Satzbausteine, die nichts mit der Frage zu tun haben, verzichtet.

Auch habe ich bspw. eines Morgens eine sehr rüde E-Mail an dagobertinvest geschrieben, weil neue Anleger bei einem länger laufenden Projekt mehr Zinsen bekamen. Dabei hatte ich allerdings übersehen, dass diese Konditionen auch für Anleger galten, die bereits mit einer gewissen Einlagenhöhe investiert hatten. Ich wurde noch am selben Tag zurückgerufen und sehr nett darüber aufgeklärt.

An dagobertinvest schätze ich allgemein die Übersichtlichkeit und die einfache Zugänglichkeit zu den Informationen. Auch finde ich gut, dass man sich hier bereits ab 250 € an verschiedenen Immobilienprojekten beteiligen kann. So können auch Kleinanleger am großen Kuchen „mitnaschen“.

Auch arbeitet dagobertinvest laut eigenen Aussagen nicht mit Treuhandfirmen, die in Europa verstreut sind und gerne investigative Fragebögen verschicken, sondern mit Konten der Emittenten.

Weitere Goodies sind meiner Meinung nach die Möglichkeit der Freundschaftswerbung sowie gelegentliche Bonuszahlungen, wenn ein Projekt noch Anleger braucht. So profitieren auch die bereits investierenden Mitglieder.

Ich halte dagobertinvest für eine rundum empfehlenswerte Plattform.