dagobertinvest Erfahrungsbericht #19 von Markus79

Im Januar 2018 habe ich mich bei dagobertinvest registriert und mittlerweile in 4 Projekte investiert. Die Homepage finde ich sehr ansprechend gestaltet und ich erhalte meiner Ansicht nach umfangreiche Informationen zu den Projekten. Zudem wurde ich mehrfach auf die Risiken bei dieser Art des Investments hingewiesen.

Wenn man sich für ein Projekt entschieden hat, ist die Investition mit wenigen Klicks durchzuführen. Es besteht die Möglichkeit mittels Lastschrift oder Überweisung den gewählten Betrag (ab 250 €) einzuzahlen. Ich wählte bei meinen bisherigen Projekten immer die Überweisung, da die Zinsen ab dem ersten Tag der Einzahlung gerechnet werden.

Alle offenen Projekte kann ich im persönlichen Kundenbereich übersichtlich aufgelistet einsehen. Dort besteht für mich auch die Möglichkeit, alle erhaltenen Dokumente zu den jeweiligen Projekten jederzeit einzusehen. Die Laufzeit und Verzinsung ist ebenfalls bereits in der Übersicht abgebildet. Hier fände ich es noch ganz nett, wenn der zu erwartetende Auszahlungsbetrag angezeigt werden würde. Da ich meine erste Investition im Januar 2018 getätigt habe, kann ich noch keine Auskunft über eine erfolgreiche Auszahlung geben.

Ich erhalte regelmäßig E-Mails mit Informationen zu laufenden oder neuen Projekten, jedoch in einem Abstand, der mir persönlich nicht lästig erscheint. Da bis jetzt alles reibungslos und selbsterklärend funktionierte, wurde von meiner Seite auch noch kein Kontakt zu dagobertinvest aufgenommen.

Abschließend möchte ich sagen, dass das Auftreten von dagobertinvest bei mir einen seriösen Eindruck erweckt und ich dadurch ein gutes Gefühl bei meinen bisherigen investierten Projekten habe. Ob dieser Eindruck täuscht, werde ich erst in ca. 2 Jahren erfahren, wenn die ersten Auszahlungen fällig werden.