Diese positive Bewertung zu ecoligo.investments wurde uns am 04.10.2018 vom Nutzer Ilovekenya übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

ecoligo.investments Erfahrungsbericht #4von Ilovekenya

Positive Bewertung von ecoligo.investments

Ich habe mich im Frühjahr 2017 bei ecoligo.investments registriert. Die Registrierung empfand ich als unkompliziert und leicht verständlich. Risiken und Rahmenbedingungen wurden mir transparent dargestellt. Eine Verifizierung fand nur durch eine Bestätigung per E-Mail statt. Durch ein persönliches Gespräch mit einem der CEOs wurden meine Fragen beantwortet und mein Vertrauen gewonnen. Auch fand ich die Medienlinks recht hilfreich. Die Projekte werden für meine Begriffe detailliert aufbereitet und Risiken genau bewertet.

Anlageeröffnung

Nach meiner Registrierung habe ich in eine Blumenfarm in Kenia (132 kWp Penta Flowers) investiert. Das Geld für die Investition konnte ich einfach überweisen. Per Bankeinzug konnte ich den Betrag nicht einziehen lassen, das geht meines Wissens auch heute noch nicht. Bereits zwei Tage nach der Überweisung habe ich eine Bestätigung meiner Investition erhalten.

Neben den Vertragsdokumenten und Risikohinweisen habe ich auch Zugriff auf eine Wirtschaftlichkeitsberechnung des Projektes sowie ein Projektfazit der Allianz Climate Solutions, die eine technische Prüfung des Projektes vorgenommen hat. Insgesamt habe ich mich gut informiert gefühlt. Bei meinem letzten Investment habe ich zusätzlich noch eine Projektstrukturübersicht mit den beteiligten Firmen bekommen. Das gab es in der Vergangenheit noch nicht, finde ich aber sehr hilfreich.

Ich habe die mit dem Investmentvehikel verbundenen Risiken (bspw. Totalverlustrisiko) verstanden. Zudem habe ich durch den Zahlungsplan eine Übersicht der anstehenden Rückflüsse. Verstanden habe ich zudem, dass die Zinsen in der Höhe fix sind und die Höhe nicht wie bei manchen anderen Crowdinvesting-Projekten vom Projekterfolg abhängig ist. Insgesamt denke ich, dass ich die für mich relevanten Kernaspekte des Investments und dessen Risiken verstanden habe. Gut finde ich auch, dass das Projektkonstrukt auf der Plattform immer dasselbe ist und damit die Projektrisiken vergleichbar. Ich hätte zwar auch Interesse mal in ein Projekt zur ländlichen Elektrifizierung zu investieren, aber da wäre das Risiko natürlich noch höher.

Es wurde an mehreren Stellen im Investitionsprozess sowie in den Dokumenten auf das Totalverlustrisiko hingewiesen. Da ich selbst in der Entwicklungszusammenarbeit arbeite, kann ich die Länderrisiken zudem relativ gut einschätzen und bin mir bewusst, dass eine Geldanlage in Ländern wie Kenia riskanter ist als in Deutschland.

Auszahlungen

Ich empfinde es als unglaublich angenehm, dass die Auszahlungen automatisch auf mein Konto überwiesen werden. Alle anstehenden Auszahlungen waren bisher pünktlich.

Online-Verwaltung

In meiner Online-Verwaltung habe ich über den Menüpunkt „Mein Konto“ Zugriff auf die bereits erfolgten und erwarteten Zahlungen, kann die Verträge einsehen sowie Steuerbescheinigungen herunterladen.

An Funktionalität fehlt mir nichts. Der „Mein Konto“-Bereich ist jedoch sehr auf die Geldanlageverwaltung (Zahlungsströme, Verträge, Steuern etc.) ausgerichtet. Zusätzliche Informationen zu den Projekten erhalte ich über Newsletter und den jeweiligen Projektbereich, auf den ich als Investor Zugriff habe. Dort finde ich auch die Reportings zum Projekt. Dass diese Informationen nicht alle an einem Ort zu finden sind, finde ich etwas umständlich.

Service

Wie oben geschrieben, hatte ich Kontakt mit einem der Geschäftsführer. Da ging es um die Projektstruktur, zu der ich noch Fragen hatte. Das ist bei den neuen Projekten durch die Übersicht gut abgedeckt, aber mir war das Setup der unterschiedlichen beteiligten Firmen damals nicht ganz klar.

Fazit: Ich würde ecoligo.investments sehr empfehlen.