Diese positive Bewertung zur Eurocity Bank wurde uns am 17.06.2017 vom Nutzer gerha007 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der Eurocity Bankwww.eurocitybank.de

Eurocity Bank Erfahrungsbericht #4von gerha007

Positive Bewertung der Eurocity Bank

Am 11.02.2013 habe ich zweimal 5.000 € in Online-Festgelder angelegt, jeweils für 3 Jahre und 5 Jahre. Seitdem habe ich mit der Eurocity Bank gute Erfahrungen gemacht. Die Kontoeröffnung wurde per Brief vom 14.02.2013 bestätigt. Meine Überweisungen erfolgten am 28.02.2013.

Bis Mitte März 2013 hatte ich die laut Geschäftsbedingungen vorgesehene schriftliche Bestätigung für jede Festgeldanlage jedoch nicht erhalten. Diese Bestätigung weist den Anlagebetrag, Laufzeit, Zinssatz, Zinsfälligkeiten, Zinsbetrag pro Fälligkeit und die Endfälligkeit aus. Daher mahnte ich per E-Mail vom 16.03.2013 diese schriftliche Bestätigung für beide Anlagen an. Nur 2 Tage später bestätigte mir die Bank per E-Mail den Eingang der Anlagebeträge und des Freistellungsantrages. Mit Schreiben der Bank vom 18.03.2013 erhielt ich dann auch die Kontoauszüge und die Anlagebestätigungen, die die Bank in Aussicht gestellt und erneut vom Rechenzentrum angefordert hatte. Die letzte Nutzung des Kontos erfolgte am 01.03.2017, als die letzte Zinszahlung stattfand.

Jedes Jahr zum 10. Februar erhalte ich eine ausführliche Erträgnisaufstellung für die privaten Kapitalerträge, die ich dann im Rahmen der Einkommensteuererklärung beim Finanzamt einreiche. Zu Beginn eines jeden Jahres erhalte ich eine Saldenmitteilung. Kontoauszüge werden einmal jährlich per Post zugeschickt und die Zinsen jährlich ausgezahlt. Am 17.07.2015 erfolgte auch die Übersendung eines Informationsbogens für den Anleger. In der Vergangenheit bot die Eurocity Bank immer wieder mal kurzfristig günstige Zinssätze für Mindesteinlagen ab 5.000 € an.

Weitere Auffälligkeiten habe ich weder zur Online-Verwaltung noch zum Kundenservice zu berichten.