Exporo Erfahrungsbericht #152 von kaba

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Exporo wurde uns am 28.02.2016 von unserem Nutzer kaba übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Nachdem ich schon seit über 25 Jahren vermiete, verpachte und Nachrangdarlehen vergebe, habe ich mich seit letztem Jahr auch für Crowdinvesting-Plattformen - speziell im Immobilienbereich - interessiert. Über die verschiedenen Anbieter habe ich mich einige Wochen informiert. Diese Vorgehensweise kann ich nur jedem empfehlen, denn es gibt viele Anbieter in diesem Markt.

Bei Exporo ging alles, einschließlich der Erstregistrierung, papierlos über das Internet. Nach der Erstregistrierung bekam ich sofort einen Bestätigungslink, um die Registrierung abzuschließen. Dabei gab es keine Probleme. Ich habe in drei Projekte investiert: Riehlufer, Kaufhaus Held und Marianneum.

Der Interentauftritt ist für meine Begriffe klar gegliedert. Wenn man investieren möchte, loggt man sich in seinen privaten Account ein und wickelt dort die jeweilige Anlage über die Angabe verschiedener Daten ab. Das geht sehr schnell, übersichtlich und hat bisher keine Probleme bereitet. Ein Postidentverfahren ist erfreulicherweise nicht notwendig.

Bei einem Investment erhält man eine Bestätigungs-E-Mail mit den Einzahldaten. Diese Investmentbeträge habe ich jeweils zügig per Überweisung eingezahlt. Über den tatsächlichen Geldeingang erhält man dann wieder eine Bestätigung per E-Mail. Beträge über 1.000 € erfordern lediglich die Bestätigung gemäß Kleinanlegerschutzgesetz (100.000 € freies Kapital oder höchstens das Doppelte des monatlichen Nettoeinkommens).

Im privaten Account sind alle Unterlagen hinterlegt und einsehbar. Zu jedem Projekt werden die grundsätzlichen Rahmendaten übersichtlich angezeigt, die Vertrags- und Projektdaten sind als PDF klickbar hinterlegt. Mit der technischen Abwicklung bin ich bisher sehr zufrieden. Ich persönlich fand alle Unterlagen für mich ausreichend. Dies hängt aber sicher auch damit zusammen, dass ich Vorwissen in diesem Bereich habe.

Über das Risiko der Geldanlage bin ich mir sehr wohl bewusst, denn die angeboteten Renditen gibt es nicht ohne Grund. Die entsprechenden Hinweise des Kleinanlegerschutzgesetzes sind präsent. Ich beschränke mich daher auf Immobilien zu relativ kurzen Laufzeiten und mische das Portfolio. Ferner streue ich über mehrere Anbieter/Projekte und halte die investierten Beträge je Projekt auf ähnlichem Niveau.

Bei Exporo bin ich relativ neu und habe verständlicherweise noch keine Auszahlungen (Zins, Tilgung) erhalten. Den Kundenservice habe ich noch nicht in Anspruch genommen. Exporo informiert über E-Mail, insbesondere wenn neue Projekte zur Verfügung stehen bzw. enden. Die Frequenz hält sich in Grenzen. Mir ist es bisher jedenfalls nicht lästig.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.