Exporo Erfahrungsbericht #145 von SchlauesGeld

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Exporo wurde uns am 27.10.2016 von unserem Nutzer SchlauesGeld übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Ich habe in diesem Jahr (2016) zum 1. Mal das Investment in eine Crowdinvesting-Plattform gewagt. Meiner Meinung nach unterscheiden sich die Plattformen auf den ersten Blick maßgeblich durch die Projekte, die sie anbieten. Meine Entscheidung fiel auf Exporo, weil ich dort das Projekt fand, in das ich am liebsten investieren wollte.

Zu jedem Projekt sind ausführliche Texte und Bilder verfügbar, anhand derer man die Attraktivität beurteilen kann oder können soll. Bei mir hat es ein paar Tage gedauert, in denen ich mir über diese Anlageklasse Gedanken gemacht habe. Als ich die Entscheidung für ein Projekt traf, hat es circa 15 Minuten gedauert, bis ich die Investition abgewickelt hatte. In dieser Zeit gab ich meine obligatorischen, persönlichen Daten ein und hatte im nächsten Schritt die Anlagesumme an den Treuhänder überwiesen.

Der gesamte Prozess erfolgte papierlos. Eine persönliche Identifizierung per Post- oder Videoident-Verfahren musste ich im Gegensatz zu einer Bankkonto-Eröffnung nicht durchführen. Das minimierte den Zeitaufwand natürlich.

Auffällig im Vergleich zu anderen Anlageformen ist, dass die Verzinsung einsetzt, sobald das Geld beim Treuhänder eingeht. Einerseits deute ich das als Strategie, die den potentiellen Investor motivieren soll, möglichst schnell zu investieren, denn das Risiko ändert sich ja nicht, wenn man am Anfang der Finanzierungsphase oder am Ende investiert. Andererseits ist es fair, dass man Zinsen erhält, sobald man bezahlt hat und es kein dagegensprechendes Kleingedrucktes gibt.

Nach dem Investment erhielt ich alle Projektinformationen per E-Mail und sah in meinem Online-Kundenbereich eine Übersicht der getätigten Investments und anstehenden Rückzahlungen. Die Online-Oberfläche finde ich schick und funktional. In diesem Bereich habe ich keinen Verbesserungsvorschlag.

Der Kundenservice war für mich telefonisch gut erreichbar. Ich wollte wissen, wie und ob ich das Auszahlungskonto später ändern könne. Ich wurde sofort mit einem Mitarbeiter verbunden, der die Antwort auf meine Frage ohne Rücksprache mit einem Kollegen o. ä. parat hatte. Gemäß seiner Aussage kann ich das Auszahlungskonto per Brief an Exporo ändern.

Negativ finde ich, dass ich den Darlehensnehmer nicht direkt kontaktieren kann, obwohl dieser meiner Auffassung nach diese Fragen an ihn doch am adäquatesten beantworten können sollte.

Meine bisherigen Erfahrungen mit Exporo und dieser Art von Geldanlage waren sehr gut. Dennoch bin ich mir darüber im Klaren, ein Risiko zu tragen, was Exporo auch erfreulicherweise transparent kommuniziert. Die ansehnliche (voraussichtliche) Rendite ist mir dieses Risiko aber wert.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.