Exporo Erfahrungsbericht #137 von Wissenschaftsfreund

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Exporo wurde uns am 28.01.2018 von unserem Nutzer Wissenschaftsfreund übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Anlageprozess

Seit März 2017 bin ich auf der Crowdinvesting-Plattform Exporo registriert. Den Anmeldeprozess fand ich unproblematisch. Nachdem man registriert ist, sieht man die gleichen Projekt-Informationen wie unangemeldete Benutzer. In der Anfangsphase waren die Informationen zu den Projekten weniger ausführlich als auf anderen Crowdinvesting-Plattformen. Mittlerweile sind sie meines Erachtens aber ausführlicher geworden und grafisch besser aufgearbeitet.

Investiert habe ich mittlerweile in die Projekte „Schlosscarree Hepberg“, „Brühlstrasse“, „Mainzer Straße“, „Weserstraße“ und „Berner Strasse“. Der Investitionsprozess war meiner Meinung nach intuitiv. Manchmal muss man schnell sein und innerhalb einer Stunde investieren, nachdem eine E-Mail mit den Projekt-Informationen eintrifft, weil die Projekte offenbar sehr gefragt sind und die Investitionssumme schnell erreicht wird. Negativ finde ich, dass es im Gegensatz zu anderen Plattformen eine Mindestanlagesumme gibt (500 €) und man auf diese Weise mit einem relativ geringen Investitionsbetrag schlechter streuen kann.

Online-Verwaltung

Ich habe jederzeit Zugriff auf die Verträge und alle weiteren Informationen. Das Online-Konto finde ich übersichtlich gestaltet. Ich erhalte regelmäßig E-Mails mit neuen Investitionsgelegenheiten und Updates zu bestehenden Objekten. Die Neuigkeiten zu den Objekten finde ich auch übersichtlich im Online-Profil verlinkt. Hier fühle ich mich gut informiert.

Abwicklung und Service

Per E-Mail hatte ich bisher keinen Kontakt mit der Kundenbetreuung. Rendite und Investitionssumme werden nur endfällig ausgezahlt. Bisher ist noch keine Investition bei mir im Portfolio fällig.

Exporo bietet sehr häufig neue Projekte an. Mittlerweile bin ich etwas skeptisch, ob alle Projekte auch hinreichend geprüft werden, wenn die Plattform so schnell und expansiv wächst. Außerdem bin ich skeptisch, wenn immer neue Bonus-Aktionen locken (Miles&More; Kundenwerbung), aber die Zinssätze doch etwas niedriger als bei anderen Plattformen liegen.

Außerdem könnte die Transparenz größer sein – Informationen finden sich auf der Website nur für Investoren, nicht aber für Projektentwickler – hier fände ich interessant „von der anderen Seite“ zu sehen, welche Konditionen Exporo für Projektentwickler hat, um das Angebot für die Investoren besser einschätzen zu können.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.