Erfahrungen zu fairr.de

Aktuell liegen uns 73 Bewertungen zu fairr.de in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 95,9 % positive Erfahrungsberichte, 4,1 % neutrale Bewertungen und 0 % negative Erfahrungen. Sie haben selbst Erfahrungen mit fairr.de gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung!
Zur Kontoeröffnung
95,9 % aller Kunden haben fairr.de auf Basis ihrer Erfahrungen positiv bewertet.
 aller Kunden haben fairr.de auf Basis ihrer Erfahrungen neutral bewertet.
0 Negative Erfahrungen
0 % aller Kunden haben fairr.de auf Basis ihrer Erfahrungen negativ bewertet.
Auf Basis von 73 Erfahrungsberichten ergibt sich eine Gesamtbewertung von fairr.de von 4,9 Punkten.4,9 Sterne
Aus den uns vorliegenden Erfahrungsberichten ergibt sich eine Bewertung von 4,9 von 5 Punkten und eine Empfehlungsquote von 97,95 %.

fairr.de Erfahrungsbericht #1

Aufgrund meiner intensiven Internetrecherche und dem regelmäßigen Studium von Verbrauchermagazinen habe ich mich für einen Riester-Fondssparplan von fairr.de entschieden. Gut fand ich, dass fairr.de ein Konzept mit ETFs und eine für mich klare Kostenstruktur anbietet. Damit hat sich das Angebot von den vergleichbaren Produkten (bspw. aus dem genossenschaftlichen Bankensektor (zu teuer), der ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #2

Meine Frau arbeitet in Teilzeit und hatte schon seit Jahren einen Riestervertrag, der bei Union Investment Fonds ansammelte. So richtig rentabel war das nie, da ich den Eindruck hatte, dass die staatliche Zulage immer gleich durch die administrativen Gebühren des Konstrukts (Depotgebühren, Managementgebühren der Fonds,…) aufgefressen wurde.Immer mal wieder nahm ich das zum Anlass, nach ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #3

Ich habe am 17.06.2015 von einem anderen aktienfonds-basierten Riestervertrag zu fairr.de gewechselt. Hierfür habe ich einen Antrag auf Übertragung abgegeben und fairr.de hat dann alles weitergeleitet. Eine Eröffnungsbestätigung erhielt ich am bereits am 23.06.2015. Der Login in die Online-Verwaltung war eine Woche nach Antragstellung möglich. Die Übertragung dauerte drei Monate ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #4

Ich habe meinen fairriester-Vertrag im Oktober 2015 aufgrund der Empfehlung eines Kollegen abgeschlossen. Durch die Kunden-werben-Kunden-Aktion reduzieren sich die Kosten für beide Beteiligten für ein Jahr um 50 %. Über Risiken wurde ich zum Einen über die fairr.de-Homepage mittels FAQ mit ausführlichen Antworten aufgeklärt. Zum anderen war die kooperierende Sutor Bank ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #5

Vor zweieinhalb Jahren im Mai 2015 habe ich die Riesterrente bei fairr.de abgeschlossen. Begonnen habe ich meine „Riesterkarriere“ allerdings bei der Union Investment. Hier wurde auf einen erfolgreichen, allerdings auch teuren Aktienfonds gesetzt. Als dort dann das Anlageprodukt und der Riestermantel maßgeblich verkompliziert wurden, habe ich gewechselt. Das Angebot von fairr.de war für ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #6

Im Januar 2016 habe ich mich für das Produkt „fairriester“ entschieden. Ausschlaggebend war das transparente Kostenmodell der Riesterrente. Beispielsweise werden die Gebühren pro Jahr prozentual erhoben. Die Funktionsweise des Investments und die Umschichtung von Rentenfonds in Aktienfonds mit zunehmender Annäherung an das Rentenalter wird meines Erachtens sehr klar beschrieben und die ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #7

Nach längerem Überlegen und einer Recherche im Internet habe ich Ende Dezember 2016 bei fairr.de den Altersvorsorgevertrag „fairriester 2.0“ (Riester-Fondssparplan basierend auf ETFs) abgeschlossen. Letztlich trugen neben dem Lesen von Erfahrungsberichten auch die mündlichen Aussagen eines Bekannten, der selbst in der Finanzbranche tätig ist, zu meiner Entscheidung bei. Dieser ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #8

Über den AnlageprozessWährend einer langen und ausgiebigen Recherche zum Thema „Altersvorsorge und Riester“ zu Beginn dieses Jahres (2017) habe ich viel über fairr.de gelesen. Bisher hatte ich überhaupt keine private Altersvorsorge.Am 27. Juni habe ich mich dann dazu entschieden, einen fairriester-Vertrag abzuschließen. Da ich bereits seit mehreren Jahren in ETFs ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #9

Zum Anlageprozess: Ich habe 2015 für mich und meine Frau den fairriester-Vertrag abgeschlossen, nachdem ich lange auf der Suche nach einer transparenten, kostengünstigen Lösung für eine Altersvorsorge war, welche die Vorteile von passiven Indexfonds mit der staatlichen Riesterförderung kombiniert.Durch die sehr gut aufgebaute Website mit der hilfreichen FAQ fühlte ich mich alles in ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #10

Ich habe im Oktober 2017 das Produkt fairrürup abgeschlossen. Die Fragen, die bei meiner eigenen Recherche übriggeblieben sind, schickte ich per E-Mail. Daraufhin wurden mir diese von der aus meiner Sicht hervorragenden Kundenbetreuung (Customer Happiness) vollumfänglich und sehr gut verständlich beantwortet. Dazu muss ich sagen, dass ich ein sehr kritischer Mensch bin und es bislang von ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #11

Entscheidung und AbschlussIch verfolge eine möglichst diverse Anlagestrategie und finde, dass der pfändungssichere und vor Zugriff durch Sozial- und Arbeitsämter geschützte Riestervertrag als Ergänzung zu anderen Anlageformen immer noch eine Alternative ist. Ich hatte mehrere Jahre eine Riester-Versicherung bei der Union Investment, musste aber feststellen, dass die staatlichen Zulagen ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #12

Ich habe im September 2015 über fairr.de eine fondsbasierte Riesterrente abgeschlossen, nachdem ich einige durchaus positive Medienberichte über diesen damals noch recht neuen Anbieter gelesen hatte. Riestern ist wegen der steuerlichen Vorteile für mich attraktiv, aber die klassischen Produkte der großen Versicherer und Banken bieten meist schlechte Konditionen bei hohen Gebühren. ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #13

Ich war mit meinem vorherigen Anbieter sehr unzufrieden, daher habe ich am 25.03.2017 das Produkt „fairriester 2.0“ abgeschlossen. Die Hauptgründe hierfür waren die vergleichsweise geringeren Kosten. Außerdem hat fairr.de bis zum Ende einen festen Aktienanteil und schichtet nicht in Rentenanteile um. Die Wechselgebühr meines Altanbieters von bis zu max. 150 € wurde mir ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #14

Als ich durch meinen Bekanntenkreis auf fairr.de aufmerksam wurde, haben mich die guten Informationen und deren klare und deutliche Darstellung auf der Homepage des eher trockenen Themas Riester-Rente positiv überrascht. Mit Hilfe des Beitragsrechners erhielt ich zusätzlich ein besseres Gefühl für das Produkt und Transparenz über die zu erwartenden Kosten. Letztlich überzeugt haben mich die ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #15

Im Dezember 2016 habe ich das Produkt „fairriester“ abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt war fairr.de meines Wissens der einzige Anbieter von ETF-Riester-Renten. Bei fairr.de habe ich aufgrund von Investitionen in ETFs sehr geringe Gebühren und daher trotz garantiertem Rentenfaktor geringere Kosten im Vergleich zu Versicherungslösungen. Beim Wechsel gab es Probleme, da mein Voranbieter ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #16

Im Dezember 2016 habe ich den Riestervertrag „fairriester“ bei fairr.de abgeschlossen. Riester mit ETF hatte ich bis dato bei keinem anderen Anbieter gefunden und auch die Gebühren schienen mir nicht so hoch zu sein wie bei den meisten anderen Gesellschaften. Ein weiterer Grund zum Abschluss war die Empfehlung über meinen Schwager.Die Funktionsweise des Investments war mir ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #17

Ich habe vor ca. 18 Monaten den Riester-Vertrag „fairriester“ bei fairr.de abgeschlossen. Ich wollte einen fondsbasierten Riester-Vertrag und bei meinem Anbieter-Vergleich schnitt fairr.de aufgrund der laufenden Kosten am besten ab. Der Vertragsabschluss klappte per Postident ohne Probleme. Obwohl fairr.de auf der recht übersichtlichen Webseite die relevanten Informationen zum ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #18

Im Dezember 2014 habe ich das Produkt „fairriester 1.0“ auf fairr.de abgeschlossen. Ausschlaggebend für den Abschluss waren für mich die geringen Kosten und das transparente Kostenmodell. Die Homepage bietet viele Informationen, sodass ich mich ausreichend über die Risiken informieren konnte. Diese sind die gleichen wie bei anderen fondbasierten Riesterverträgen. Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #19

Im November 2016 habe ich einen Rürup-Vertrag bei fairr.de abgeschlossen. Insbesondere die geringen Abschlussgebühren, die geringen laufenden Kosten und die steuerlichen Aspekte waren dabei für mich entscheidende Faktoren. Sowohl der Anlageprozess als auch der Service und die Abwicklung sind meiner Meinung nach einfach und effektiv gestaltet. Nach ca. 2‑4 Tagen habe ich ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #20

Ich bin seit November 2015 Kunde bei fairr.de und habe einen Riester-Vertrag abgeschlossen. Die Hauptgründe hierfür waren die meiner Ansicht nach günstigen Gebühren.Die Kontoeröffnung empfand ich als einfach und verständlich. Alle notwendigen Unterlagen waren nach ca. 3 bis 4 Tagen bei mir. Der Login für die Online-Verwaltung stand mir sofort zur Verfügung. Die ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #21

Aufgrund von Empfehlungen in dem Verbraucher-Portal Finanztip habe mich im 2. Quartal 2017 für einen Riester-Fondssparplan von fairr.de mit frei wählbaren Investmentfonds entscheiden. Auch die Gebühren und Provisionen erscheinen mir nach einer Überblicksrecherche günstig und tatsächlich fair zu sein. Sie gaben den Ausschlag für den Abschluss.Die Funktionsweise von ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #22

Ich habe mich im November 2016 für „fairriester“ entschieden. Bei der Auswahl des Anbieters habe ich mich u. a. durch das Verbraucher-Portal Finanztip informiert. Besonderen Wert habe ich auf ein nachvollziehbares Anlagekonzept sowie eine angemessene und transparente Gebührenstruktur gelegt. Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung mit Wertpapieranlagen benötigte ich zwar nur ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #23

Ich habe am 24.04.2016 das Produkt „fairriester“ von fairr.de abgeschlossen, da ich nach einer kostenoptimalen Riesterrente mit möglichst hoher Aktienquote gesucht habe. Und genau das bietet „fairriester“ von fairr.de meiner Meinung nach an. Den Abschluss empfand ich als einfach, obwohl die Video-Identifizierung zu Anfang erst ungewohnt und technisch bedingt etwas mühselig war, weil ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #24

Über fairr.de habe ich Ende 2016 das Produkt fairriester abgeschlossen. Ebenso stand ein Produkt der HDI zur Auswahl, welches von meinem Makler bei Telis Finanz empfohlen wurde. Eine Vermittlung von fairriester war ihm nicht möglich, da fairr.de ja keine Provisionen zahlt. Die garantierten Rentenkonditionen waren bei der HDI zwar etwas besser, dagegen war dort die Kostenstruktur aufgrund ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #25

Ich habe im Juli 2015 den Vertrag „fairriester“ abgeschlossen. Die günstigen Konditionen, das auf ETFs basierende Anlagekonzept und der ansprechende Webauftritt haben mir die Entscheidung, meinen alten Riesterrenten-Vertrag zu kündigen und zu fairr.de zu wechseln, damals sehr leicht gemacht. Dort habe ich mich von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt.Das Produkt und seine ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #26

Im Dezember 2016 habe ich mich aufgrund der attraktiven Kosten und der Flexibilität für den Abschluss einer Rürup-Rente bei fairr.de entschieden. Diese habe ich mit den Fonds-Produkten meiner Wahl (Aktien, Rohstoffe und Renten) gemischt. Zuvor hatte ich auch Rürup-Basisversicherungen der CosmosDirekt, der Hannoverschen und der EUROPA Versicherung verglichen und das Produkt von fairr.de ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #27

Ich habe mich im Oktober 2015 für den Riester-Fondssparplan „fairriester“ entschieden. Der Abschluss und die technische Abwicklung verliefen ohne Probleme. Nach ca. 1 Woche hatte ich alle Unterlagen und konnte mich einloggen. Die Online-Verwaltung nutze ich einmal im Quartal aufgrund der Kontoübersicht. Das Design finde ich dabei etwas altbacken. Außerdem würde ich mir ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #28

Ich habe mich im Jahr 2016 entschlossen, den Riester-Fondssparplan bei fairr.de abzuschließen. Dieser unterscheidet sich meines Wissens von den Angeboten der klassischen Anbieter in einem entscheidenden Detail: fairr.de setzt ausschließlich auf ETFs, da diese als klassische und aktiv gemanagte Fonds erheblich weniger Kosten verursachen. fairr.de gibt maximale Kosten von 0,9 % an. ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #29

Im Jahr 2016 bin ich zum ersten Mal auf fairr.de aufmerksam geworden. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keinen passenden Riester-Vertrag gefunden, weil meiner Meinung nach die anderen Angebote entweder zu kompliziert oder die Kosten unverschämt hoch waren. Bei fairr.de überzeugte mich die klare Kostentransparenz und die verständliche Sprache. Die Internetseite ist meines ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #30

Im Dezember 2016 habe ich einen Riestervertrag bei fairr.de abgeschlossen. Aufmerksam wurde ich auf fairr.de durch den Verbraucher-Ratgeber Finanztip und habe daraufhin einen Anbietervergleich durchgeführt. Die Funktionsweise des Investments war mir bereits bekannt. Die Vertragsabwicklung erfolgte über fairr.de und ich fühlte mich zu jeder Zeit - sei es per E-Mail oder telefonisch - ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #31

Im Juli 2015 habe ich das Produkt „fairriester“ abgeschlossen, weil ich nach einem günstigen aktienbasierten Riestervertrag gesucht habe. fairr.de war zu diesem Zeitpunkt nach meinen Recherchen in diesem Bereich am günstigsten. Wobei die viel beworbenen günstigen Konditionen meines Wissens nach jedoch erst ab einem Depotvolumen von über 10.000 € günstig sind. Bei kleineren ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #32

Im Juli 2015 habe ich das Produkt „fairriester“ abgeschlossen. Die dargebotenen Informationen empfand ich als transparent aufbereitet, sodass auch ich als Laie sie gut verstehen konnte. Die Abwicklung war ebenfalls problemlos und die Eröffnung sehr einfach. Nach Abschluss hat es etwa 3 Tage gedauert, bis ich die notwendigen Unterlagen erhalten habe und mich in die ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #33

Anfang November 2016 habe ich das Produkt „fairriester 2.0“ bei fairr.de abgeschlossen. Ich suchte damals nach einer neuartigen Form der Riesterrente, welche ich online abschließen und verwalten kann. Für mich waren vor Vertragsschluss alle relevanten Informationen vorhanden und Fragen wurden stets schnell und zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Grundsätzlich wird auf ein ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #34

Ich habe im Frühjahr 2017 das Produkt „fairriester“ auf fairr.de abgeschlossen, weil mich die Konditionen und das Lifecycle-Anlagemodell überzeugt haben. Die Erklärungen auf der Internetseite zu Funktionsweise, Investmentansatz, Risiken und Vorteilen von ETFs sowie alle riesterrelevanten Fragestellungen fand ich sehr ausführlich, gut und verständlich.Die Eröffnung des ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #35

Ich, männlich 37 Jahre alt, schloss Anfang des Jahres 2017 das Produkt fairriester 2.0. ab, mein erster Riester-Vertrag. Ich habe mich für fairr.de entschieden, weil laut Finanztip hier die laufenden Kosten im Vergleich am niedrigsten sind.Besonders positiv am Vertragsabschluss fand ich den relativ einfachen Prozess, denn es konnte alles online erledigt werden. Nach bereits ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #36

Am 01.10.2017 habe ich das Produkt „fairriester 2.0“ abgeschlossen. Die Funktionsweise des Produktes ist mir klar: Es handelt sich um ein Riester-Produkt mit einem Portfolio bestehend aus ETFs und Anleihen, wobei der Anteil der „sicheren“ Produkte mit Näherkommen des Renteneintrittalters angehoben wird. Die Risiken werden nach meinem Eindruck auf der Anbieter-Seite nur untergeordnet ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #37

Am 29. November 2015 habe ich das Produkt „fairriester“ bei fairr.de abgeschlossen. Ich hatte mich zuvor mit einigen Beratern anderer Unternehmen getroffen, allerdings konnte mich keiner wirklich von dessen Altersvorsorge überzeugen. Vor allem das Gefühl, nie die ganze Wahrheit zu erfahren, insbesondere im Hinblick auf Provisionszahlungen sowie Berge von kleingedruckten ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #38

Zuerst war ich etwas skeptisch. Nach einigen Recherchen und Berechnungen habe ich mich aber Ende November 2015 für das Produkt „fairriester“ entschlossen. Ich finde, dass hier das Gesamtkonzept stimmt, da die Struktur transparent, die Kosten gering und die Renditechancen bei einem überschaubaren Risiko gut sind. Dies war bei meinem bestehenden Vertrag aus meiner Sicht nicht der Fall. ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #39

Im Oktober 2015 habe ich mich für das Produkt „fairriester 2.0“ entschieden, da ich endlich für die Zukunft vorsorgen wollte. Zuvor hatte ich noch keinen Riestervertrag abgeschlossen, da mir die Gebühren immer zu hoch erschienen. Auf der Homepage von fairr.de konnte ich mir alle notwendigen Informationen durchlesen und wurde außerdem per E-Mail sehr gut über die möglichen ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #40

Ich habe Ende 2016 einen Riester-Fondssparplan auf fairr.de abgeschlossen. Auf fairr.de bin ich durch die Empfehlung in einem unabhängigen Verbrauchermagazin aufmerksam geworden, welches mein volles Vertrauen besitzt. Dort erklärte man mir auch, wie die Lebenszyklusstrategie des Anlageportfolios funktioniert. Bei fairr.de weiß ich besonders die eingängige Preis- & ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #41

Im Dezember 2016 habe ich einen „fairriester“-Vertrag abgeschlossen. Die Hauptgründe hierfür waren die vergleichsweise niedrigen Kosten und ein aktienlastiges Portfolio. Den Online-Vertrag konnte ich nach Eintragen der Daten sofort ausdrucken und dem Anbieter zuschicken. Etwa 2 Wochen später erhielt ich meine Online-Zugangsdaten. Die Funktionsweise des Investments war mir im ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #42

Ich habe vor zwei Monaten „fairriester“ direkt über die Website abgeschlossen. Zuvor habe ich monatelang verschiedene Riesterprodukte recherchiert und verglichen. Dabei fand ich heraus, dass sich aktuell wohl nur noch ein gebührenarmer Riester-Banksparplan, ein Riester-Fondssparplan (wenn man noch relativ jung ist) oder eine Riester-Versicherung, bei der man ETFs auswählen kann, lohnen. ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #43

Ich habe seit etwa einem Jahr den fairriester-ETF-Sparplan, nachdem ich einen Bericht in der Zeitschrift „brand eins“ gelesen habe. Ich habe mich dafür entschieden, weil ich es für einen guten Weg halte, monatlich etwas Geld beiseite zu legen und ich der Meinung bin, dass das staatliche Rentensystem längst an seine Grenzen gestoßen ist.Ich wurde ausreichend über die Risiken ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #44

Abgeschlossen habe ich fairriester, einen Riester-Fondssparplan mit ETFs am 01.04.2017. Dafür entschieden habe ich mich, weil ich mit meinem bisherigen Produkt sehr unzufrieden war und die Stiftung Warentest zu dem Zeitpunkt fairr.de empfohlen hat.Das bisherige Produkt (DWS TopRente Dynamisch) hat seit der Eröffnung (ca. 2 Jahre) bei einem Depotwert von 8.000 € einen Verlust ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #45

Nachdem ich mich etwas auf dem Markt für Riesterrenten umgesehen habe, entschied ich mich im Juli 2017 für fairriester. Vor allem wegen der Transparenz des Angebots, der Kosten und der Aussicht auf Rendite. Außerdem, weil ich die Beratung im Chat gut fand. Der Abschluss des Vertrages lief relativ problemlos: Ich füllte in ein paar (unter 30) Minuten ein relativ langes Formular aus ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #46

Mein Mann und ich haben einen Riestervertrag bei fairr.de abgeschlossen, um frühzeitig mit der Altersvorsorge zu beginnen. Wir sind beide Berufseinsteiger gewesen.Das Angebot bei fairr.de hat uns aufgrund der guten Auswahl an ETF-Produkten überzeugt, sodass wir im Dezember 2015 die Verträge abgeschlossen haben. Den Internetauftritt haben wir als sehr übersichtlich empfunden, sodass ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #47

Ich habe vor etwa 1,5 Jahren den fairr.de-Riestervertrag abgeschlossen. Ich entschied mich für fairr.de, da ich ein transparentes Angebot bei niedrigen Kosten suchte, in das ich auch die AVWL meines Arbeitgebers einfließen lassen kann. Die Funktionsweise wird einfach erklärt und ich habe eine Übersicht, zu welchem Zeitpunkt wie investiert wird. Außerdem fallen weder Abschluss- oder ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #48

Ich bin 2016 von einem anderen Riester-Anbieter zu fairr.de gewechselt. Hauptgründe hierfür waren Transparenz, faire Gebühren und ein gutes Anlagekonzept aufbauend auf ETFs. Die Beantragung und der Wechsel vom anderen Anbieter liefen problemlos. Jeder Schritt wurde gut unterstützt. Transparent ist fairr.de für mich, weil dort z. B. in einer PDF ausführliche und exakt ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #49

Bei fairr.de habe ich im Oktober 2015 einen Riestervertrag abgeschlossen, weil die Konditionen transparenter und die Anlageprodukte (ETF-Fonds) kostengünstiger sind als die Angebote der Banken und Versicherungen. ETFs kosten im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds nur ein Bruchteil an Verwaltungsgebühr. Da die Verwaltungsgebühr aus den fürs Alter anzusparenden Beträgen entnommen wird, ist ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #50

Ich habe seit ca. 2,5 Jahren einen fairriester von fairr.de. Ich habe diesen abgeschlossen, weil er meiner Ansicht nach kostengünstiger ist als die meisten anderen Riester-Produkte.Sehr gut gefällt mir deren ausführliche und informative Webseite. Dort werden steuerliche Aspekte genannt und es wird erläutert, wo das Geld angelegt wird. Über mögliche Risiken wurde ich ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #51

Seit Februar 2017 habe ich fairriester aufgrund der niedrigen Gebühren und dem „Fonds-Management“ bzw. der Umschichtung bis zum Renteneintritt. Auch wenn ich mich genug informiert fühlte, hätte ich mir mehr Informationen zu Produkten für besondere Berufsgruppen (Ärzte o. Ä.) gewünscht.Informationen zu meinem Investment erhalte ich über zwei Onlinezugänge, auf die ich ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #52

Ich habe fairriester von fairr.de im Sommer 2015 abgeschlossen, weil ich nach einem Finanzprodukt gesucht habe, über welches ich die staatliche Riester-Förderung mitnehmen konnte. Da ich die Sicherheit des angelegten Geldes bei Riesterprodukten ohnehin als gewährleistet sehe, waren mir vor allem Renditechancen und geringe Kosten wichtig. Nach ausgiebigem Vergleichen habe ich mich dann für ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #53

Ich habe im Jahr 2015 einen Riester-Fondsparplan über fairr.de abgeschlossen. Grund hierfür war die breit gestreute und kostenminimale Anlage in ETF-Portfolios unter expliziter Angabe der Verwaltungsgebühren und einer Flexibilität hinsichtlich der Verrentung.Besonders positiv bei der Eröffnung empfand ich die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme zu einem fachkundigen, ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #54

Im März 2017 habe ich mich für den Wechsel zu einem Riester-Fondsparplan bei fairr.de entschieden. Ausschlaggebend waren für mich die geringen jährlichen Gebühren sowie die Anlage in ETFs. Mein Vorgänger-Vertrag war im Vergleich deutlich teurer, da hier auf aktiv gemanagte Fonds gesetzt wurde. Über die Risiken und die Anlage in ETFs wurde ich ausreichend informiert. Ich erhielt ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #55

Im August 2017 habe ich das Produkt „fairriester 2.0“ abgeschlossen. Die Eröffnung fand ich einfach und verständlich. Was dabei die Abwicklung und den Service angeht, vergebe ich die Bestnote.Die Funktionsweise des Investments war mir im Detail bekannt und ich fühlte mich dank der Beratung durch das fairr.de-Team sowie durch meinen Vater ausreichend über die möglichen ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #56

Am 22.03.2017 schloss ich nach der Anwerbung durch meine Frau einen Riester-Fondssparplan bei fairr.de ab. Das Produkt wurde auf der Seite der Stiftung Warentest sehr kritisch untersucht, daher war mir die Funktionsweise bekannt. Auch wurden hier die Gebühren aufgezeigt, welche von fairr.de sehr klar kommuniziert werden und im mittleren bis niedrigen Bereich liegen sollen. Die beschriebenen ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #57

Am 23.03.2015 habe ich das Produkt „fairriester“ abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt gab es meines Wissens keinen weiteren Anbieter, der einen ETF-basierten Fonds-Sparplan anbot. Mich überzeugte die Idee eines festen Ablaufmanagements.Die Homepage von fairr.de fand ich sehr transparent und übersichtlich aufgebaut. Alle notwendigen Informationen waren meiner Meinung nach verfügbar, sodass ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #58

Ich habe mich im Mai 2015 für den „fairriester“-Fondsparplan entschieden, da ich auf der Suche nach einer transparenteren und kostengünstigeren Alternative zu meinem damaligen Riester-Fondsparplan bei der Union Investment war. Ich wollte weitestgehend über ETFs am Kapitalmarkt investieren, um einmalige und laufende Kosten und Gebühren zu senken. Ferner wollte ich zu einem günstigen ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #59

Ich habe im November 2015 einen Riester-Fondssparplan abgeschlossen. Die Kosten bei meinem vorigen Anbieter (DWS) waren meiner Meinung nach hoch, bspw. durch Ausgabeaufschläge. Zwar waren die Riester-Wertzuwächse ordentlich, sie blieben aber vergleichsweise weit hinter der Wertentwicklung meines ETF-Sparplans von MSCI World zurück. Über das Verbraucher-Portal Finanztip und die ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #60

Da eine Riester-Anlage einen besonders langen Anlagehorizont hat, lag mein Fokus auf einem Produkt mit niedrigen laufenden Kosten. Bei meinem vorherigen Anbieter (Asstel bzw. Gothaer) war dies meiner Meinung nach nicht mehr der Fall. Also wechselte ich zu fairr.de.Zuerst war ich skeptisch, doch Herr Jennissen, einer der Gründer, hat mich persönlich telefonisch und per E-Mail sehr gut ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #61

Aus Kostengründen habe ich mich Mitte Juli 2017 dazu entschieden, mit meinem Riester-Vertrag zum Produkt „fairriester“ zu wechseln. Der Wechsel lief reibungslos und ohne Probleme ab.  Meiner Meinung nach wurde das Investment hinsichtlich Risiko, Anlagestrategie und Kosten ausführlich und gut erklärt. Auch die Unterlagen zum Produkt fand ich übersichtlich, eindeutig und informativ. Da ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #62

Am 22.03.2017 habe ich bei fairr.de einen Vertrag für das Produkt „fairriester“ abgeschlossen. Zuvor habe ich Testberichte im Internet gelesen und mir Informationen zur möglichen Kapitalentwicklung und zu Vertragsbestandteilen, wie bspw. die Höhe der Servicegebühren, angesehen. Bei fairr.de hat mich die Transparenz der Kostenstruktur überzeugt. Es handelt sich bei dem Produkt um einen ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #63

Im Juli 2017 habe ich den Riester-Fondsparplan „fairriester“ abgeschlossen. Dafür entschieden habe ich mich, weil der Aufbau auf ETFs die Verwaltungskosten senkt, was sich in Form einer höheren Rente niederschlägt. Die Funktionsweise des Investments war mir im Detail bekannt und ich fühlte mich ausreichend über die möglichen Risiken aufgeklärt. Die Abwicklung fand ich ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #64

Ich habe im Oktober 2014 den Riester-ETF-Sparplan „fairriester“ und im Mai 2016 den Rürup-ETF-Sparplan „fairrürup“ abgeschlossen. Grund für meine Entscheidung war die meiner Meinung nach transparente Kostenstruktur in Form von Provisionszahlungen an fairr.de (Vermittler) und die Gebühren für die Depotbank.  Die Informationen auf der Internetseite waren für mich ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #65

Da Riester mittlerweile in meinem Umfeld einen eher zweifelhaften Ruf hat, suchte ich im Internet nach einem Produkt mit transparenter und angemessener Kostenstruktur. Über einen Presseartikel stieß ich auf fairr.de. Am 10.03.2015 schloss ich dort das Produkt „fairriester“ ab. Der Abschluss erfolgte online, nachdem ich einen Fragebogen zu meiner familiären Situation, meiner ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #66

Ende 2015 schloss ich das Produkt „fairriester“ ab, weil fairr.de meines Wissens nach damals der erste Onlineanbieter für Riesterrenten war. Den Anlageprozess fand ich übersichtlich und einfach. Bezüglich der Abwicklung halte ich besonders den initialen Abschluss von fairr.de über deren eigene Website für gelungen. Dieser findet größtenteils online statt, was meiner Meinung ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #67

Ich habe mich 2014 für fairr-Riester entschieden und es bis heute nicht bereut. Ich war davor bei einem anderen Anbieter und stolperte über ein niederschmetterndes Urteil im Finanztest. Eine Kontrolle meiner Verträge bestätigte die Ausbeute. Allerdings war das Produkt so undurchsichtig, dass ich als Endverbraucher hier überhaupt keinen Durchblick hatte und mir zweite und dritte Meinungen ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #68

Ich habe mich im April 2016 für die Riester-Rente von fairr.de entschieden, weil sie nach meinem Kenntnisstand damals das einzige Produkt auf dem Markt war, bei dem rein in ETFs investiert wird und das ohne kostenintensive „Sicherungsmechanismen“ auskommt, die aus meiner Sicht meist eh nichts bringen. Dabei beziehe ich mich auf Mechanismen, die das Marktrisiko abdecken sollen, wie ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #69

Ich bin im Februar 2016 von der DWS gewechselt und habe das Produkt „fairriester“ abgeschlossen. Ende 2016 erfolgte der Wechsel auf „fairriester 2.0“ mit der Beitragsgarantie und der optionalen Hinterbliebenenversorgung in der Rentenphase. Ausschlaggebend für den Wechsel zu fairr.de war für mich die breit gestreute Anlage in Aktienfonds sowie die transparente ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #70

Ich habe das Produkt „fairriester“ im August 2017 abgeschlossen. Bei meiner Recherche zu Riesterprodukten habe ich auch andere Unternehmen ausfindig gemacht, jedoch empfand ich fairr.de als günstig (für meine Ansprüche). Zudem gefiel mir, dass das Produkt einen hohen Aktienanteil hat. Die Eröffnung fand ich einfach und verständlich. Der ganze Eröffnungsprozess war innerhalb von ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #71

Ich habe bei fairr.de im Dezember 2015 einen Riestervertrag „fairriester“ abgeschlossen.Die Eröffnung fand ich einfach, gut strukturiert und genau erklärt. Die notwendigen Unterlagen erhielt ich, glaube ich, noch am selben Tag per E-Mail. Da ich zu dieser Zeit in Sachen Mobilität etwas eingeschränkt war, fragte ich nach, ob eine Identifikation via Videoident auch möglich sei. ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #72

Ich habe meinen bestehenden Riester-Vertrag Anfang 2015 zu fairr.de übertragen.Die Wahl fiel mir leicht, da der Anbieter auf eine offene und klare Gebührenstruktur setzt und keine Abschlussprovision berechnet. Zuvor hatte ich einen Riester-Bausparvertrag, den ich aufgrund der relativ hohen Kreditzinsen und wegen „Kleingedrucktem“ im Vertrag nicht für einen damals kurzfristig ... Hier klicken, um weiterzulesen

fairr.de Erfahrungsbericht #73

Im März 2017 habe ich einen Fond-basierten Riester-Sparplan auf einen „fairriester“-ETF-Sparplan übertragen. Gründe für den Wechsel von der UniProfirente auf fairriester waren bei mir zum einen die Kostenstruktur, da es sich hier um ETF’s und geringere Fixkosten handelt. Zum anderen war ich unzufrieden mit der Anlagepolitik meines ehemaligen Anbieters. Hier wurde aufgrund sinkender ... Hier klicken, um weiterzulesen

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Digitales Immobilieninvestment*
Anzeige
Bei ZINSLAND können Sie Ihr Geld anlegen und Investments in Immobilien tätigen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und investieren Sie in ein Projekt Ihrer Wahl mit überdurchschnittlicher Rendite. Jetzt neu: Das Projekt „Am Kräuterhof“ mit einer Verzinsung von 6,25% p.a. & einer Laufzeit von 24 Monaten.
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.