Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

Navigation anzeigen
 
Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Die Corealdirect bietet die vorzeitige Auflösung von Festgeldkonten an - was tun?

Frage gestellt von C. K. am 15.12.2015 zur Corealdirect | Thema: Festgeld

Die Corealdirect bietet die vorzeitige Auflösung von Festgeldkonten unter voller Zahlung der Zinsen bis zum Laufzeitende an. Ich bin sehr irritiert, zumal es in dem Schreiben der Corealdirect im Mai 2015 geheißen hat, die Festgeldkonten mit längeren Laufzeiten werden bis Laufzeitende fortgeführt. Mein Festgeld läuft noch bis 2017. Muss ich mir Sorgen machen? Ist die Bank in Schieflage? Ist mein Festgeld sicher, wenn ich nicht vorzeitig kündige?

Antwort von David Stahmann

Antwort von David Stahmann am 18.01.2016

Der Grund für dieses Angebot ist vermutlich recht einfach: Die Corealdirect wurde Mitte 2015 von der Aareal Bank übernommen. Die Aareal möchte sich aber weiterhin auf ihr Kerngeschäft konzentrieren (siehe Hinweis auf der Webseite: "Onlinebanking mit Tages- und Festgeldangeboten im Privatkundenbereich hingegen gehört nicht zum Kerngeschäft der Aareal Bank AG."). Das dürfte der Grund sein, dass die Aareal Bank nun versucht, die noch verbliebenen Kunden zu einer vorzeitigen Kündigung zu bewegen.

Wie sollen Betroffene nun reagieren? Das Festgeld inkl. der bis zum Kündigungstag erzielten Zinsen vorzeitig kündigen oder doch lieber bis zum ursprünglich vereinbarten Laufzeitende weiterlaufen lassen?

Unsere Meinung: Wenn wirklich alle bis zum geplanten Laufzeitende anfallenden Zinsen auch schon bei einer vorzeitigen Kündigung ausgezahlt würden, spricht letztlich wenig gegen eine Kündigung. Sie hätten dann ja sogar den Vorteil, dass Sie die zukünftigen Zinsen schon heute erhalten würden, gleichzeitig das Geld aber erneut anlegen könnten. Das hört sich nach einer Win-Win-Situation an. Die Bank wird Sie als Kunden los und Sie bekommen noch einen kleinen Bonus oben drauf. Mir liegt aber ehrlich gesagt der konkrete Wortlaut des Schreibens nicht vor, sodass das nur eine unverbindliche Einschätzung auf Basis Ihrer Informationen ist.

Insgesamt glauben wir nicht, dass die Bank oder die Festgeldanlage bei ihr nun unsicherer geworden sind. Die Bank gehört zudem zu den kleineren Finanzinstituten in Deutschland und wäre somit selbst im Ernstfall (=Pleite der Bank) kein größeres Problem für den deutschen Einlagensicherungsfonds.

Unser kostenloses Anleger-Update

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal mit unseren Testberichten, Analysen, Finanzartikeln und den aktuellen Konditionen zu Tages- und Festgeldkonten. Das Ganze ist für Sie völlig kostenlos. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Aktion
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Aktion

Gutschein im Wert von 10 € für Ihre Bewertung!

Bis zum erhalten Sie von uns einen 10 € Amazon-Gutschein, sofern Sie zu einer der folgenden Banken bzw. Anbieter einen Erfahrungsbericht übermitteln und dieser durch uns nach Prüfung auch veröffentlicht wird:

Aktionsbedingungen beachten!
Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+