Ist Tagesgeld kostenlos?

Frage gestellt von Redaktion | Veröffentlicht am 25.02.2014

Ist mein Tagesgeldkonto kostenfrei oder muss ich eventuell für einige Dinge doch bezahlen? Gibt es hierfür eine Regel oder Erfahrungen zu den typischen Kosten?

Antwort von Stefan Erlich am 25.02.2014:

Die große Mehrzahl der Tagesgeldkonten wird bei Kontoführung über das Online-Banking kostenlos angeboten. Dies beinhaltet in der Regel die Kontoeröffnung, alle Überweisungen, die Änderung von persönlichen Daten und die Bereitstellung der jährlichen Steuerbescheinigung per Post oder online. Was bei Tagesgeld dagegen häufig mit zusätzlichen Gebühren verbunden ist, sind zusätzliche Nachweise wie eine schriftliche Kopie des Kontoauszuges, eine zweite Kopie der Steuerbescheinigung oder oftmals auch die Zusendung von neuen Zugangsdaten. Allerdings variieren die tatsächlichen Gebühren je nach Tagesgeld und Bank doch sehr stark, sodass stets ein Blick in das jeweilige Preis- und Leistungsverzeichnis ratsam ist.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.