Kann ein Sterbeunterstützungsverein Festgeld für 3 Jahre mit Einlagensicherung anlegen?

Frage gestellt von F. | Veröffentlicht am 19.11.2014

Können Sie mir zu dem Thema weiterhelfen?

Antwort vom 19.11.2014:

Ein Sterbeunterstützungsverein bzw. eine Sterbekasse bietet in der Regel Versicherungsschutz für den Todesfall als sogenannte Sterbegeldversicherung an. Bei Tod des Versicherten soll sichergestellt werden, dass die Beerdigungskosten gezahlt werden können. Die Versicherungen sind oft sehr teuer und selten sinnvoll. Wenn so eine Kasse nun Anlageangebote macht, sind sie vermutlich nicht über die Einlagensicherung geschützt - daher rate ich davon ab. Dies muß aber im Einzelfall betrachtet werden.

Für eine genaue Prüfung können Sie mir gerne die Details zusenden.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.