Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

Navigation anzeigen
 
Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Kann ich beim Onlinebanking der HKB Bank die Software WISO Mein Geld benutzen?

Frage gestellt von U. B. am 17.12.2015 zur HKB Bank | Thema: Allgemein

Kann das Konto der HKB Bank auch per WISO Mein geld geführt, Umsätze abgefragt und Überweisungen getätigt werden?

Antwort von am 21.12.2015

Nein, das ist leider nicht möglich, da WISO Mein Geld auf die Datenschnittstelle HBCI bzw. FinTS angewiesen ist und diese wird von der HKB Bank leider nicht unterstützt. Es gibt einige Programme, die Informationen zu Überweisungen etc. durch simples Auslesen des Web-Onlinebankings anzeigen können (sogenanntes Screen-Scraping), allerdings ist mir derzeit keine Software bekannt, die dies für die HKB Bank umgesetzt hat. Ihnen bleibt somit nur der direkte Zugang über das klassische Onlinebanking.

10 Schritte zum Wunsch-Portfolio: Checkliste!

Unser kostenloser Newsletter

Bauen Sie ein Anlageportfolio, auf das Sie stolz sind. Besser verstehen, was die Online-Banken wirklich anbieten, auch mit unseren Testberichten, Analysen, Finanzartikeln und den jeweils aktuellen Konditionen zu allen Tages- und Festgeldkonten. Jeden Monat einmal. Einfach Ihre E-Mail unten eintragen und unsere 15-Punkte-Checkliste erhalten. Kostenlos. Abmeldung jederzeit.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+