Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

Navigation anzeigen
 
Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Was halten Sie vom Angebot DAX CASH?

Frage gestellt von G. R. am 09.09.2015 | Thema: Allgemein

Wie sehen Sie das Angebot DAX CASH, das u. a. von vielen Volksbanken angeboten wird? Lohnt sich hier eine Anlage, denn die gebotenen Zinsen erscheinen mir doch recht attraktiv.

Antwort von am 11.09.2015

Das Angebot hört sich auf den ersten Blick toll an, da Sie kein Verlustrisiko tragen, gleichzeitig aber vom Anstieg des DAX profitieren. Das klingt allerdings ein wenig nach der Quadratur des Kreises - Spekulieren, aber ohne Risiko. So etwas gibt es nicht bzw. wenn, dann nur mit Haken. Und auch hier findet sich der Haken recht schnell.

Ihre Rendite ist auf einen sogenannten Zinskorridor beschränkt. Dieser liegt am unteren Ende bei 0 % (Rendite = Null) und am oberen Ende bei derzeit 3 %. Das bedeutet, dass selbst bei einem Anstieg des DAX von 100 % Sie nur 3 % Zinsen für den Abrechnungszeitraum erhalten. Sie profitieren nach oben hin also nur sehr begrenzt. Dazu kommt, dass die Schwankungen nach oben, die nötig sind, um aktuell auf die höchste Rendite von 3 % zu kommen, recht selten sind. Das wiederum bedeutet, dass Sie in den meisten Wochen nur Minizinsen von deutlich unter 1 % erhalten. In Wochen mit negativer DAX-Entwicklung liegt Ihr Zins zudem bei Null. Durchschnittlich dürften Sie über einen längeren Zeitraum nur auf eine Rendite kommen, die (deutlich) unter der eines guten Tagesgeldkontos liegt (siehe z. B. MoneYou).

Aus unserer Sicht ist das DAX-CASH-Angebot am Ende des Tages wenig attraktiv. Man versucht hier, konservativste Anlage mit Spekulation zu verbinden, aber diese beiden Dinge schließen sich in der Praxis zumeist aus bzw. wenn man versucht, sie zu kombinieren, kommt meist nur Mist dabei heraus. Eine Grundregel der guten Geldanlage lautet daher auch: Finger weg von Garantieprodukten und Angeboten, die suggerieren, man könnte ohne Verlustrisiko von den Chancen der Finanzmärkte profitieren. Besser ist es, man investiert in einem zur persönlichen Risikotragfähigkeit passenden Verhältnis separat in konservativste Anlagen (Tagesgeld, Festgeld und sichere Anleihen) und klassische spekulative Werte wie Aktien.

10 Schritte zum Wunsch-Portfolio: Checkliste!

Unser kostenloser Newsletter

Bauen Sie ein Anlageportfolio, auf das Sie stolz sind. Besser verstehen, was die Online-Banken wirklich anbieten, auch mit unseren Testberichten, Analysen, Finanzartikeln und den jeweils aktuellen Konditionen zu allen Tages- und Festgeldkonten. Jeden Monat einmal. Einfach Ihre E-Mail unten eintragen und unsere 15-Punkte-Checkliste erhalten. Kostenlos. Abmeldung jederzeit.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+