Was halten Sie von dem Ökoworld-Fonds der Ökoworld AG?

Frage gestellt von H. W. | Veröffentlicht am 13.11.2014

Ich habe einen Werbeflyer von ÖKOVISION erhalten, mit schönen Versprechungen. Dort wird für den Ökoworld-Fonds geworben. Wie ist der Fonds zu beurteilen?

Antwort vom 13.11.2014:

Bei der Ökoworld AG handelt es sich zunächst um eine Finanzanlagenvermittler-Gesellschaft, die offenkundig primär Fonds "ihrer" Kapitalanlagegesellschaft mit Sitz in Luxemburg (Ökoworld LUX S.A.) vertreibt, neben anderen Produkten. In der Werbung wird auf einen "ethischen Anspruch, Sozialverträglichkeit und ökologische Kriterien" bei der Produktauswahl bzw. -gestaltung abgehoben. Die Ökoworld-Fonds gibt es in mehreren Tranchen: Das "Flaggschiff" ist der thesaurierende Aktienfonds ÖkoWorld Ökovision Classic C. Daneben gibt es noch eine ausschüttende Variante sowie einen Rentenfonds mit (geringer) Ablaufgarantie in 2020.

Der Ökovision Classic C ist ein globaler "All Cap"-Fonds, enthält also Aktien großer, mittlerer und kleinerer Unternehmen. Er ist derzeit zu ca. 60% investiert in Energie-, Healthcare-, Transport- und alternative Energien-Unternehmen. Der Fonds wird "aktiv gemanagt" und trägt daher hohe Kosten von insgesamt 2,5% pro Jahr (sog. TER) bezogen auf das gesamte Fondsvolumen. Auch eine Erfolgsgebühr trägt zu diesen hohen Kosten bei. Bei einer angenommenen langfristigen Aktienmarktentwicklung von 8% würden also mehr als 30% an laufenden Fondskosten anfallen (zzgl. Ausgabeaufschlag).

Diese hohen Fondskosten mindern die Wertentwicklung im Vergleich zu sog. "passiven" Indexfonds (auch ETFs genannt), die ein bestimmtes Marktsegment abbilden, ohne jedoch eine Einzeltitelauswahl vorzunehmen. Man kann auch bestimmte Teilmarkt-Segmente via Indexfonds/ETFs abbilden, wie z.B. nur ökologisch orientierte Unternehmen. Der entsprechende ETF ist der "MSCI World Socially Responsible Index".

Der große Vorteil der Indexfonds ist, dass sie nur einen Bruchteil an Kosten verursachen. Es fallen keinerlei Ausgabeaufschläge an, und die laufenden Fondskosten betragen meist nicht mehr als 0,4% p.a. Diese erhebliche Kostendifferenz (im Relation zum "Classic C" von 2,1% p.a.) wirkt sich vor allem längerfristig zum Vorteil von ETFs aus. Der konkrete Vergleich, bezogen auf die Performance über die letzten fünf Jahre, spricht eine klare Sprache: +78% für den ETF auf den MSCI World Socially Responsible Index, aber nur +63% für den Ökovision Classic C. Noch rentabler wäre ein Indexfonds/ETF auf den Weltgesamtmarkt ("MSCI World") mit einer Performance in den letzten fünf Jahren von +95%. Zumindest in den letzten fünf Jahren war es also so, dass eine Einschränkung auf ökologisch orientierte Unternehmen deutlich Rendite gekostet hätte. Die Wahl eines "Ökologie"-ETFs hätte jedoch einen deutlichen Vorsprung erbracht gegenüber dem Ökoworld-Fonds.

Der Rentenfonds ÖKOVISION GARANT 20 bietet zwar eine "Kapitalgarantie" zum Ablaufzeitpunkt im 2020, diese liegt jedoch sehr niedrig und wird teuer erkauft durch die Garantieabsicherung. Die Fondskosten liegen mit 2,3% TER p.a. in ungewöhnlicher Höhe, typische Rentenfonds kommen meist mit. ca. 1% TER aus. Entsprechend fällt die Wertentwicklung unterdurchschnittlich aus, die Garantie kostet eben Rendite.

Wenn Sie eine ehrliche und unabhängige Beratung zu diesem leider etwas komplexen Thema wünschen, dann kontaktieren Sie mich gern per Telefon oder E-Mail.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.