Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Wie erfolgt die Besteuerung der Zinsgewinne bei Exporo?

Frage gestellt von K. K. am 11.05.2016 zu Exporo | Thema: Crowdfunding

Können Sie mir nähere Informationen zur Besteuerung der Zinserträge bei Exporo mitteilen?

Antwort von Stefan Erlich

Antwort von Stefan Erlich am 12.05.2016

Die Crowdfunding-Plattform Exporo zieht als Plattform-Betreiber keine Abgeltungsteuer von den Zinserträgen ab. Sie erhalten daher 100 % der erwirtschafteten Zinsen ausgezahlt. Damit ist das Ganze aber noch kein Steuersparmodell, denn Sie sind zur Angabe der Kapitalerträge in Ihrer persönlichen Einkommensteuererklärung verpflichtet (Anlage KAP). Das Finanzamt stellt Ihnen dann im Rahmen des Steuerbescheids 26,375 % (25 % Abgeltungsteuer plus Solidaritätszuschlag) und ggf. zusätzlich noch Kirchensteuer in Rechnung. Wenn Ihr persönlicher Einkommensteuersatz unterhalb der 25 % liegt, zahlen Sie ggf. aber auch weniger Steuern. Dies hängt aber von Ihrer persönlichen Steuersituation ab und sollte von einem fähigen Steuerberater geprüft werden.

Grundsätzlich gilt, dass keine Freistellungsaufträge oder Nichtveranlagungsbescheinigungen (NVA-Bescheinigung) möglich sind, da schlichtweg keine Steuern abgeführt werden.

Darüber hinaus sei mir an dieser Stelle noch einmal der Hinweis erlaubt, möglichst breit über viele Crowdfunding-Projekte zu streuen. Nur so können Sie langfristig mögliche Verluste durch Projektausfälle kompensieren, denn eine Einlagensicherung gibt es hier nicht (siehe Risikohinweise).

Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdfunding. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Unsere Tipps
RaboDirect Tagesgeld mit 0,80 %*
RaboDirect Tagesgeld
Neukunden, die zwischen dem 06.04.2017 und dem 05.08.2017 ein Tagesgeldkonto bei der RaboDirect eröffnen, erhalten zusätzlich zum regulären Zinssatz von 0,40 % ein ZinsPlus von 0,40 % für 4 Monate bis zu 75.000 € garantiert.
*Hinweis: Für diese Anzeige erhalten wir von der RaboDirect eine Vergütung.
Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+