Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Fragen & Antworten
Fragen & Antworten

Wie wird bei der Alior Bank die Nichtveranlagungsbescheinigung gehandhabt?

Frage gestellt von H. M. am 01.03.2016 zur Alior Bank | Thema: Festgeld

Guten Tag, wie wird die Nichtveranlagungsbescheinigung (NVB) bei der Alior Bank gehandhabt? Fällt die Quellensteuer dann weg? Können Sie mir dazu Auskunft geben?

Antwort von Stefan Erlich

Antwort von Stefan Erlich am 01.03.2016

Bei der Alior Bank und praktisch allen Banken, die über WeltSparen vermittelt werden, sind weder Freistellungsaufträge noch Nichtveranlagungsbescheinigungen möglich. Hintergrund ist, dass diese Banken sich im Ausland befinden und kein eigenes Einlagengeschäft in Deutschland betreiben. Die Anlagen werden hierzuladen schlichtweg nur von WeltSparen vermittelt. Entsprechend unterliegen die Banken auch nicht den deutschen Steuerregularien. Das ist bei ausländischen Banken mit deutscher Niederlassung anders (z. B. MoneYou, RaboDirect, Renault Bank Direkt).

Im Falle der Alior Bank gelten die polnischen Steuergesetze und damit auch die polnische Quellensteuer in Höhe von 19 %, die nach Einreichen einer deutschen Ansässigkeitsbescheinigung auf 5 % reduziert werden kann. Diese Steuer hat nichts mit der deutschen Kapitalertragsteuer zu tun, weshalb auch die Freistellungsaufträge und Nichtveranlagungsbescheinigungen nicht möglich sind. Eine Anrechnung auf die hier zu zahlende Steuer ist aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Polen und Deutschland aber möglich.

Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdfunding. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Unsere Tipps
RaboDirect Tagesgeld mit 0,80 %*
RaboDirect Tagesgeld
Neukunden, die zwischen dem 06.04.2017 und dem 05.08.2017 ein Tagesgeldkonto bei der RaboDirect eröffnen, erhalten zusätzlich zum regulären Zinssatz von 0,40 % ein ZinsPlus von 0,40 % für 4 Monate bis zu 75.000 € garantiert.
*Hinweis: Für diese Anzeige erhalten wir von der RaboDirect eine Vergütung.
Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!