Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Testbericht
Testbericht

Haitong Bank Test & Bewertung

Letztes Update am 06.11.2016 von David Stahmann | Testergebnis:  Bewertung: 2,5 von 5 Punkten

Zusammenfassung & Bewertung

Die Haitong Bank S. A., der portugiesische Ableger der chinesischen Investmentgesellschaft Haitong Securities, wurde im Oktober diesen Jahres als 20. Partnerbank in das Portfolio des Anlagemarktplatzes WeltSparen aufgenommen. Die Bank agiert seit September 2015 als Nachfolger der ehemaligen Banco Espírito Santo de Investimento, welche von der damaligen Muttergesellschaft Novo Banco verkauft wurde.Eignet sich die Bank zur weiteren Diversifikation des Anlageportfolios von deutschen Sparern? Diese und weitere Fragen beantworten wir im Rahmen unserer Sicherheitsanalyse.

Die wichtigsten Ergebnisse kurz zusammengefasst:

Positiver Aspekt
Finanziell starke Muttergesellschaft Haitong Securities im Hintergrund
Positiver Aspekt
Anlage erfolgt über seriösen Anlagevermittler WeltSparen
Neutraler Aspekt
Durchschnittlich gute Kernkapitalquote und hohes Liquiditätspolster
Neutraler Aspekt
Mittel der portugiesischen Einlagensicherung wahrscheinlich ausreichend
Negativer Aspekt
Sehr hohe Staatsverschuldung und schlechtes Länderrating Portugals
Negativer Aspekt
Negatives Geschäftsergebnis sowie Altlasten der Vorgänger-Bank

Bewertung der Haitong Bank

Unter Berücksichtigung aller Punkte bewerten wir die Haitong Bank mit lediglich 2,5 von 5 Punkten. Die Bank selbst kann uns nicht überzeugen, zumal aufgrund der kurzen Historie nur wenig belastbare Daten vorhanden sind. Das Finanzinstitut muss sein erfolgreiches Geschäftsmodell erst noch finden und hat zudem mit einigen Problemen aus der Vergangenheit zu kämpfen. Die weiterhin schwierigen Rahmenbedingungen (schleppende Erholung Portugals von der letzten Finanzkrise) machen es zudem nicht einfacher. Lediglich die neue, schlagkräftigere Muttergesellschaft aus China sowie einige wenige Finanzindikatoren bieten Grund zur Hoffnung. Insgesamt wären wir mit einer Geldanlage bei der Haitong Bank eher vorsichtig und würden höchstens einen geringen Teil als Beimischung in unser Portfolio legen.

Im Rahmen des Festgeldangebots der Haitong Bank sollte der steuerliche Mehraufwand beachtet werden. Der portugiesische Staat erhebt üblicherweise eine Quellensteuer in Höhe von 28 % auf Zinserträge. Deutsche Anleger können diesen Steuersatz im Vorfeld auf 15 % senken, wenn Sie vor Laufzeitende das vom Finanzamt unterschriebene Formular „21-RFI“ bei WeltSparen einreichen. Der Kundenservice der Anlageplattform meldet sich nach eigener Aussage dazu rechtzeitig bei Ihnen und kümmert sich um die anschließenden Schritte. Der in Portugal einbehaltene Steuerbetrag ist auf die in Deutschland fällige Kapitalertragsteuer anrechenbar. Das gilt allerdings nur, wenn Sie Ihren jährlichen Sparerpauschbetrag von 801 € pro Person bereits voll ausgeschöpft haben. Zu einer Angabe der im Ausland erzielten Kapitalerträge in Ihrer Steuererklärung sind Sie zudem stets verpflichtet, was noch einmal einen leicht erhöhten Aufwand mit sich bringt.

Der Zugang zum Festgeldangebot der Haitong Bank ist nur über den Anlagevermittler WeltSparen möglich. Das sehen wir allerdings nicht kritisch, denn dadurch haben Sie als Anleger einen deutschsprachigen Kundenservice, an den Sie sich bei Fragen oder Problemen wenden können. Zudem sind es erst Plattformen wie WeltSparen, die die Nutzung von Festgeldern bei ausländischen Banken erstmals ermöglichen. Eine Insolvenz von WeltSparen sollte aus unserer Sicht kein Problem darstellen, denn der Anlagemarktplatz arbeitet als reiner Vermittler und besitzt somit kein Zugriffsrecht auf Ihr Geld.

Über die Haitong Bank

Die Haitong Bank S. A. ist der Nachfolger der Investmentbanking-Gesellschaft der im August 2014 zusammengebrochenen Banco Espirito Santo. Die Gesellschaft wurde 2015 von der neuen Muttergesellschaft Novo Banco an die chinesische Haitong Securities verkauft und anschließend umbenannt. Die neue Mutter aus China möchte die portugiesische Tochter nach eigener Aussage als Sprungbrett für verstärkte Expansionspläne in Europa und Lateinamerika nutzen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Unternehmenskunden sowie einzelne Finanzdienstleistungen für Privatkunden (Halbjahresbericht 2016, S. 16).

Das Finanzinstitut mit Sitz in Lissabon beschäftigt knapp 720 Mitarbeiter, von denen 266 in Portugal selbst arbeiten. Die restlichen Mitarbeiter verteilen sich auf Zweigstellen in Großbritannien, Polen, USA und Indien (Halbjahresbericht 2016, S. 43). Die Bank verwaltet Kundeneinlagen in Höhe von etwa 737 Mio. €, wobei dem Halbjahresbericht zufolge (S. 121) Festgeldanlagen mit einer Laufzeit bis zu einem Jahr ca. 73 % ausmachen. Der Rest verteilt sich auf Anlagen mit längeren Laufzeiten bis zu 5 Jahren (24 %) sowie Tagesgeld (3 %).

Die mit umgerechnet 2,4 Mrd. € Kundeneinlagen sowie etwa 9.000 Mitarbeitern deutliche größere Haitong Securities (genauer: Haitong International Securities Group Limited) als neue Muttergesellschaft ist eine weltweit agierende Investmentbank mit Sitz in Hongkong (Halbjahresbericht 2016, S. 12). 1973 aus der Taifook Securities Group Limited hervorgegangen, besitzt das Finanzinstitut mittlerweile ca. 340 Niederlassungen und betreut mehr als 7 Mio. Privatkunden sowie ca. 24.000 institutionelle Großkunden. Seit 2007 ist die Bank nach eigener Aussage der Bilanzsumme zufolge die zweitgrößte chinesische Investmentbank mit Wertpapiergeschäft.

Details zum Berliner Anlagemarktplatz WeltSparen

Der Abschluss einer Festgeldanlage bei der Haitong Bank erfolgt über den Anlagemarktplatz WeltSparen, welcher auch Ihr zentraler Ansprechpartner ist. Seit 2014 als Onlinemarke der Berliner Raisin GmbH (ehemals SavingGlobal GmbH) im Tages- und Festgeldsegment aktiv, ermöglicht die Plattform die deutlich vereinfachte Nutzung von Angeboten ausländischer Banken innerhalb der EU. Mit lediglich einem Referenzkonto können Sie Ihr Geld auf verschiedene Banken in unterschiedlichen Ländern verteilen, ohne selbst vor Ort sein zu müssen. Wir befürworten daher den Ansatz von WeltSparen (siehe Testbericht).

Rating & Bonität der Haitong Bank

Um einen ersten Eindruck von der Solidität und Zukunftsfähigkeit einer Bank zu erhalten, eignet sich ein Blick auf die Bewertungen von bekannten Ratingagenturen wie z. B. Standard & Poor's und Moody's. Im Fall der Haitong Bank hat die größte Ratingagentur Standard & Poor's ein Rating von BB- vergeben. Das liegt deren Ratingskala zufolge im Bereich einer „spekulativen Anlage“. Die Ratingagentur begründet dies damit, dass die Bank vor der Übernahme durch die chinesische Mutter zur portugiesischen Banco Espirito Santo gehörte, der ausgelagerten „Bad Bank“ der 2014 zerschlagenen Espírito Santo Gruppe. Insofern müsse die Bank ihre Zukunftsfähigkeit erst noch beweisen. Zugute hält S&P der Bank allerdings, dass die Bank als „strategisch wichtige“ Tochter der Haitong Securitites wahrscheinlich auf Unterstützung durch die Muttergesellschaft hoffen könne.

Die Haitong Securities als Muttergesellschaft des Finanzinsituts steht mit einem Rating von BBB durch S&P etwas besser da. Die Bewertung entspricht einer „durchschnittlich guten Anlage“ und spiegelt der Ratingagentur zufolge u. a. die solide Profitabilität sowie starke Kapitalisierung der chinesischen Mutter wider. Damit dürfte die Haitong Securitites in unseren Augen einen gewissen Spielraum für eine Hilfestellung der portugiesischen Tochter haben. Garantiert ist diese natürlich keineswegs. Wir nutzen daher im nächsten Schritt finanzielle Indikatoren aus den Geschäftsberichten der Bank, um besser einschätzen zu können, ob die Haitong Bank aus eigener Kraft überleben kann.

Sicherheit der Haitong Bank auf Basis von Finanzkennzahlen

Da die Bank erst seit September 2015 unter der heutigen Bezeichnung am Markt tätig ist, existieren noch wenige eigene Geschäftsdaten. Zwar sind vorangegangene Geschäftsberichte des Finanzinstituts vorhanden, als dieses noch zur Banco Espirito Santo gehörte. Diese nutzen wir im Rahmen der hiesigen Sicherheitsanalyse aber bewusst so wenig wie möglich, um eine mögliche Verzerrung aufgrund des Eigentümerwechsels zu vermeiden.

Der Blick in den Geschäftsbericht 2015 der Haitong Bank ergibt für uns ein insgesamt eher negatives Bild. Die Bank schloss das Geschäftsjahr mit einem Verlust von knapp -29 Mio. € ab, welcher im Jahr davor unter dem Vorgänger mit ca. -138 Mio. € allerdings noch deutlich höher lag (Geschäftsbericht 2015, S. 88). Zum Juni 2016 lag das Geschäftsergebnis mit etwa -21 Mio. € Verlust nur unwesentlich besser (Halbjahresbericht 2016, S. 10). Die Haitong Bank und ihre chinesische Mutter werden also noch weiter an der Profitabilität der Tochter arbeiten müssen.

Auch die Kernkapitalquote der Bank, die den Sicherheitspuffer einer Bank für zukünftige Kreditausfälle beschreibt, liegt mit 10,5 % bzw. 10,7 % zwar im Branchendurchschnitt, überzeugt uns aber nicht wirklich (Geschäftsbericht 2015, S. 32 bzw. Halbjahresbericht 2016, S. 12). Selbst die derzeit krisengeplagte Deutsche Bank kann mit 10,8 % eine ähnlich hohe Quote aufweisen (zweiter Quartalsbericht 2016, S. 4). Andere Banken wie die ING-DiBa stehen mit 14,5 % deutlich besser da (Halbjahresbericht 2016).

Positiver fällt die Entwicklung der schnell verfügbaren liquiden Mittel in Form von Bargeld und Guthaben bei der Zentralbank auf. Diese wurden von knapp 1,5 Mio. € in 2014 auf mehr als 117 Mio. € im darauffolgenden Jahr kräftig aufgestockt. Zum 30. Juni 2016 betrug diese Summe hingegen nur noch ca. 26 Mio. € (Geschäftsbericht 2015, S. 90 bzw. Halbjahresbericht 2016, S. 68). Die Haitong Bank gibt selbst an, dass damit immer noch die regulatorisch vorgegebene Mindesteinlage der Bank bei der Zentralbank erfüllt sei (Halbjahresbericht 2016, S. 102). Das mag zwar stimmen. Ein höheres Volumen an Barmitteln für Notfälle wäre uns angesichts des aktuellen Zustands der Bank aber dennoch lieber.

Im Hintergrund steht mit der Haitong International Securities eine Muttergesellschaft bereit, die den öffentlich verfügbaren Geschäftszahlen zufolge deutlich profitabler arbeitet. Betrug der Gewinn im vergangenen Jahr umgerechnet knapp 289 Mio. €, ist man mit einem Ergebnis von ca. 93 Mio. € im ersten Halbjahr 2016 anscheinend auf einem guten Weg, diesen Erfolg zu wiederholen (Halbjahresbericht 2016, S. 10). Zudem sitzt die Mutter auf einem Liquiditätspuffer von ca. 705 Mio. €, was auch der portugiesischen Tochter im Notfall potenziell zugutekommen könnte. Eine Garantie gibt es dafür aber nicht.

Alles in allem versetzt uns die Haitong Bank nicht gerade in Euphorie. Das Finanzinstitut muss sein Geschäftsmodell erst noch finden und möglicherweise gewisse Altlasten durch die ehemalige Zugehörigkeit zur zerschlagenen Banco Espirito Santo abarbeiten. Lediglich das Wissen um die deutlich größere und stärkere Muttergesellschaft aus China sowie deren Interesse an einem zukunftsträchtigen Ausbau der portugiesischen Tochter bieten einen (berechtigten?) Anlass zur Hoffnung.

Haitong Bank Einlagensicherung

Dank der EU-Richtlinie zur Harmonisierung der nationalen Einlagensicherung in den einzelnen Mitgliedstaaten gelten in Portugal formal gesehen dieselben Kriterien wie in Deutschland. Über die portugiesische Einlagensicherung (Fundo de Garantia de Depósitos) sind Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 € pro Kunde bei der Haitong Bank abgesichert. Sollte es tatsächlich zu einer Insolvenz mit daraus resultierendem Entschädigungsanspruch kommen, können sich deutsche Kunden direkt an den deutschen Einlagensicherungsfonds wenden. Dieser ist für die Kommunikation und Formalitäten mit den portugiesischen Kollegen zuständig. Somit entfällt für Sie auch das Risiko von Kommunikationsschwierigkeiten.

Wenn Sie unseren Artikel zur Übersicht der Volumina der europäischen Einlagensicherungsfonds kennen, wissen Sie, dass der portugiesische Einlagensicherungsfonds nach eigener Aussage zum 31. Dezember 2014 über ein Vermögen von ca. 1,1 Mrd. € verfügte. Aktuellere Zahlen sind derzeit öffentlich leider nicht auffindbar, zumal die Webseite der Einlagensicherung Portugals seit Monaten nicht mehr erreichbar ist. Wirklich vertrauensbildend ist das für Anleger nicht gerade. Sollte das Volumen des portugiesischen Einlagensicherungsfonds mittlerweile nicht erheblich geschrumpft sein, sollten die Kundeneinlagen in Höhe von knapp 736 Mio. € bei der Haitong Bank keine allzu großen Sorgen auslösen.

Allerdings kann der Fonds im gegenteiligen Fall immer noch weitere Geldmittel auftreiben, indem er etwa zusätzliche Beiträge von den angeschlossenen Banken eintreibt. Auch eine Aufnahme von Krediten am Kapitalmarkt ist denkbar. Dieselbe Möglichkeit besitzt der portugiesische Staat, um in letzter Instanz der Einlagensicherung unter die Arme zu greifen. Aufgrund der im spekulativen Bereich angesiedelten Länderratings Portugals (BB+ von Fitch und S&P sowie Ba1 von Moody’s) dürfte das jedoch kein billiges Unterfangen werden.

Die mit 129 % des BIP (2015) sehr hohe Staatsverschuldung sowie ein zu hohes Staatsdefizit bieten zudem wenig Spielraum für den portugiesischen Staat. Dazu kommt, dass Portugals Banken trotz scheinbarer Erholung seit der Finanz- und Eurokrise weiterhin mit zahlreichen Altlasten kämpfen und somit eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber wirtschaftlichen Schocks aufweisen. Ob der nationale Einlagensicherungsfonds dann immer noch vergleichsweise solide dasteht, wagen wir zu bezweifeln. Es existiert ohnehin keine explizite gesetzliche Pflicht für den Staat, Hilfestellung für kriselnde Banken zu leisten.

Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
Anzeige
Brauhaus mit 4,80 % - Anzeige*
Henniger am Turm
Investieren Sie jetzt auf Brauhaus-Crowd.de in das Projekt "Henniger am Turm" und sichern Sie sich 4,80 % Rendite p. a. bei 3 Jahren Laufzeit.
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür von Brauhaus am Turm GmbH eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von growney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ecoligo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Reval
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Rendity
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sarego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Mintos
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von kapilendo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fairr.de
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Wiwin
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Grundag
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lion Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Transvendo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der Moneyou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank (BACB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der onvista bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Progetto
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten der Expobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wyelands Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der CBL Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Isbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Oney Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Português de Gestão (BPG)
Zu den Details & Anlageprodukten der Versobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Libra Internet Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wirecard Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der East West Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Imprebanca
Zu den Details & Anlageprodukten der Privatbanka
Zu den Details & Anlageprodukten von MLP Finanzdienstleistungen
Zu den Details & Anlageprodukten der TF Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Baltic International Bank (BIB)
Zu den Details & Anlageprodukten von Medicinos Bankas (MDB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Hoist Finance
Zu den Details & Anlageprodukten der Atom Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse KölnBonn
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Hannover
Zu den Details & Anlageprodukten der Die Sparkasse Bremen AG
Zu den Details & Anlageprodukten der Centrale Kredietverlening (CKV)
Zu den Details & Anlageprodukten der BlueOrange Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Bank & Clients Plc (B&C)
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco de Investimento Global (BiG)
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Pforzheim Calw
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Nürnberg
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank
Zu den Details & Anlageprodukten der BBBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hamburger Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der Kreissparkasse Köln
Zu den Details & Anlageprodukten der Stadtsparkasse München
Zu den Details & Anlageprodukten der Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Zu den Details & Anlageprodukten der Nassauische Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Zu den Details & Anlageprodukten der Stadtsparkasse Düsseldorf
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Aachen
Zu den Details & Anlageprodukten der Frankfurter Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparda Bank Hessen eG