Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Erfahrungen zur HypoVereinsbank
Erfahrungsberichte

Erfahrungen zur HypoVereinsbank

Negative Bewertung der HypoVereinsbank

Mein Erfahrungsbericht bezieht sich zum einen auf ein Girokonto in der Online-Filiale und ein Lego-Sparkonto, welches bei der Markt Schwabener Filiale der Bank eröffnet und betreut wurde.

Zum Legokonto: Bei der Eröffnung des Legokontos war die versprochene Legoprämie für meine Tochter vergriffen. Man versprach, sich bei uns zu melden, sobald die Eröffnungsprämie wieder vorrätig sei. Erst auf mehrmaliges Nachfragen in der Filiale hin haben wir dann die Prämie erhalten. Als wir dann das erste Mal mit einem Sparschwein in der Filiale standen, wollte man für das Zählen des Guthabens 10 € in Rechnung stellen, was wir ablehnten. Wir wurden auf eine Filiale in München, die über einen Geldeinzahlungsautomaten verfügt, verwiesen.

Der Gipfel der Dreistigkeit ist die nun angekündigte Änderung der Verzinsung auf 0,00 %. Verbunden mit der Zählgebühr müsste meine Tochter folglich noch Geld mitbringen, um ihre Ersparnisse auf dem Legokonto zu parken. Ein vermeintlich schlechtes Geschäft für ein zweijähriges Mädchen, das etwas Geld für den Führerschein oder ähnliches sparen möchte. Aus diesem Grunde haben wir das Konto gekündigt und sind auf das vergleichbare Hipp-Sparkonto der Commerzbank ausgewichen.

Zum Onlinekonto (Girokonto) der HVB: Die Eröffnung des Kontos ging äußerst zügig vonstatten. Auch die Auswahl an Geldautomaten und sonstigen Services (Onlinebanking, Versand der Kontoauszüge) funktionierte einwandfrei.

Solange man keinen Mitarbeiter benötigt, ist das Konto durchaus zu empfehlen. Als wir uns allerdings für ein Häuschen interessierten und ein Angebot für eine Baufinanzierung erhalten wollten, nahm das Unglück seinen Lauf. Nicht gerade verwöhnt durch die nahezu monatlich wechselnden Ansprechpartner der Onlinefiliale (kann sehr schön über die Kontoauszüge nachvollzogen werden) hatte ich jetzt auch nicht mit einer allzu professionellen Abwicklung gerechnet. Dass es allerdings bereits daran scheitert, dass ich dreimal in der Onlinefiliale anrufen musste, und mir immer ein Rückruf versprochen wurde, der nie erfolgte, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Verbunden mit dem unmöglichen Geschäftsgebahren bezüglich des Legokontos haben wir auch dieses Konto bei der HVB gekündigt. Übrigens habe ich den Fall auf der HVB-Facebook-Seite geschildert, und auch hier ist bisher keinerlei sinnvolle Stellungnahme erfolgt.

Meine Schlussfolgerung lautet daher: Ein Konto für alle, die keine sonstigen Ansprüche haben. Alle anderen sind selbst bei reinen Direktbanken meiner Meinung nach besser aufgehoben.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:

Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdfunding. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Positive Bewertung der HypoVereinsbank

Ich bin seit 8 Jahren sehr zufrieden mit meinem Girokonto bei der HypoVereinsbank. Die Eröffnung erfolgte in einer kleinen Filiale bei mir in der Nähe mit angenehmer Atmosphäre. Meine Beraterin war noch relativ jung, wirkte aber, als wüsste sie, wovon sie spricht. Sie nahm sich viel Zeit und ging auf alle meine Fragen ein. Selten habe ich so guten Service bei einer Bank erlebt.

Das Schöne ist der Zusammenschluss mehrerer Banken im CashPool, sodass ich bei den Partnerbanken flächendeckend kostenlos Geld abheben kann. Auch mein Girokonto wird kostenfrei geführt und ich kann meine Bankgeschäfte in einer Filiale, online oder telefonisch tätigen.

Die Mitarbeiter/innen waren bisher stets nett und gingen auf mich und meine Probleme ein. Auch den Telefonsupport habe ich als angenehm in Erinnerung. Zwar hat der Telefoncomputer ab und an eine Macke und versteht Dinge, die man gar nicht gesagt hat, aber im Endeffekt habe ich eh lieber eine echte Person an der Strippe. Ich unterbreche schon lange das Eingangsprozedere des Telefoncomputers mit dem Wort Kundenbetreuung und werde direkt durchgestellt.

Das Onlinebanking ist meiner Meinung nach bequem und auch gut. Trotzdem bevorzuge ich die Hotline, die bis 22 Uhr besetzt ist, da mir der persönliche Kontakt lieber ist, unter anderem aus Sicherheitsgründen.

Für mich persönlich ist die HypoVereinsbank eine gute Wahl. Meine Erfahrungen waren bisher stets positiv.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der HypoVereinsbank

Ich habe im Juni vorletzten Jahres (2013) ein Sparkonto bei der HypoVereinsbank beantragt. Dies tat ich im Rahmen einer Straßenfest-Aktion des FC Bayern. Ich bekam nach 2 Wochen eine Karte mit einem FC Bayern Motiv zugesendet. Dies wollte ich eigentlich nicht und darüber wurde ich im Vorhinein auch nicht aufgeklärt. Ansonsten verlief die Datensendung und Beantragung aber schnell und einfach.

Um auf das Onlinebanking zugreifen zu können, musste ich dies noch bei meinem Kundenberater beantragen. Es dauerte dadurch insgesamt 3 Wochen. Mir gefällt die iPhone-App, würde mir aber auch eine iPad-App wünschen, da ich darauf mehr arbeite.

Ich hatte nur einmal Kontakt zur Bank, da ich dieses Konto nicht so viel benutze. Es ging um die Beantragung des Onlinebankings. Dies ging bequem online per Videochat. Die Wartezeiten waren dabei angenehm kurz.

Insgesamt bewerte ich die Bank als neutral/gut. Was mir nicht gefällt: Als mir meine Karte geklaut wurde, musste ich für eine Neubeantragung 7 € bezahlen. Außerdem fallen die Filialen eher negativ auf, denn sie sind meiner Erfahrung nach eher schmutzig und ungemütlich.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der HypoVereinsbank

Vor ca. 3 Monaten (Herbst 2015) habe ich bei der HypoVereinsbank ein Girokonto eröffnet. Das erste Gespräch in der Filiale war sehr nett, hat sich aber hingezogen, da man dort jede Kleinigkeit durchgehen wollte. Der Service war allerdings sehr positiv, wenn auch teilweise etwas kompliziert gehalten.

Die Unterlagen nach der Eröffnung des Kontos wurden mir in ca. 2 bis 3 Wochen zugesandt. Danach konnte ich direkt mein Onlinebanking nutzen und war bereit für mein Konto.

Das Onlinebanking ist so wie ich es bereits von anderen Banken kannte. Es ist einfach gehalten und verfügt über alle Funktionen, die ich benötige. Jedoch fand ich das Onlinebanking der Konkurrenz übersichtlicher und die mobile App einfacher.

Zum Kundenservice kann ich im Moment leider noch keine Auskunft geben.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der HypoVereinsbank

Ich habe im September 2015 ein Girokonto bei der HypoVereinsbank eröffnet. Ich wurde auf das HVB-Konto aufgrund einer Kampagne bei Payback aufmerksam. Die Beantragung verlief ohne Probleme und alle geforderten Angaben waren verständlich formuliert. Die Identifikation habe ich mittels Postident durchgeführt. Alles verlief reibungslos und ich hatte nach ca. 1,5 Wochen alle benötigten Unterlagen zusammen, um mein Onlinebanking zu nutzen.

Das Onlinebanking der HVB wirkt sehr modern und ansprechend. An Funktionen ist an sich alles vorhanden, was man sich wünscht. Sogar Sorten können über das Onlinebanking geordert werden, die dann durch einen Kurier zugestellt werden.

Ich hatte bereits Kontakt mit der Hotline. Die Wartezeit war erfreulich kurz und mir wurde sehr schnell und sehr kompetent geholfen. Außerdem habe ich bei der HVB auch erstmals eine Videoberatung durchgeführt. Auch dies verlief nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten reibungslos. Der Berater war sehr freundlich und unterstützte mich hilfsbereit bei den Technikproblemen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der HypoVereinsbank

Die Kontoeröffnung eines Online-Girokontos bei der HypoVereinsbank im Jahr 2011 war eine reine Katastrophe. Ich besitze keinen deutschen Personalausweis, sondern eine Aufenthaltsbestätigung. Bei der Übermittlung meiner Daten ist wohl etwas schiefgelaufen, sodass ich mich bei der HypoVereinsbank-Filiale nochmal melden sollte mit meinem Ausweis und dem zugeschicktem Schreiben.

In der Filiale angekommen wollte mir der Herr am Schalter meinen Ausweis nicht kopieren und an die Zentrale schicken. Was würde mir denn einfallen mit so einem Ausweis überhaupt ein Konto eröffnen zu wollen, denn es wäre ja nicht mal ein sicherer Aufenthalt, da die Aufenthaltsgenehmigung eine Frist hätte und nicht unbefristet war.

Das Gespräch war sehr herablassend und meiner Meinung nach sehr diskriminierend, da er sehr oft den Dispositionskredit angesprochen hat und darauf gedeutet hat, dass ich ja den Dispo voll ausnutzen könnte und dann sozusagen aus dem Land fliehen würde. Ich fand das überhaupt nicht nett und habe darauf bestanden, meinen Ausweis zu kopieren und diesen an die Zentrale zu schicken. Nach langer Diskussion habe ich ihn dann gebeten, seinen Vorgesetzten zu rufen, da ich nicht mehr mit ihm sprechen möchte. Daraufhin hat er dann den Ausweis kopiert und es weitergeleitet.

Das Konto wurde dann ganz normal eröffnet und ich hatte bei der Zustellung der Unterlagen keine Probleme mehr.

Das Onlinebanking finde ich sehr unübersichtlich. Es hat sich zwar vor kurzem einiges geändert, aber dennoch ist es nicht sonderlich benutzerfreundlich. Auch die Filterfunktionen funktionieren nicht immer und die Suche schon gar nicht. Um sogar einfach den Kontostand einzusehen oder die letzten Buchungen zu überprüfen, muss man sehr viel hin und her klicken.

Als meine Mutter sich dann auch ein Konto bei der HypoVereinsbank eröffnen wollte, ist sie mit den ganzen Unterlagen zur Filiale und wurde von dem Mitarbeiter wieder nach Hause geschickt, mit derselben Begründung wie ich. Daraufhin bin ich mit ihr nochmal hin und als er mich dann gesehen hat, ist ihm der Schweiß von der Stirn regelrecht heruntergetropft.

Zuerst wollte er die Unterlagen wieder nicht annehmen. Auf die Frage, ob er denn was dagegen habe, dass Ausländer ein Konto bei der HypoVereinsbank eröffnen, war er künstlich empört und meinte, er würde doch nur seiner Arbeit nachgehen. Eine erneute Bitte, den Filialleiter zu rufen, brachte ihn dazu, die Unterlagen doch entgegenzunehmen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der HypoVereinsbank

Die HypoVereinsbank bewirbt derzeit das Klassikkonto mit einer Prämie von 50 EUR. Meine Frau und ich ließen uns dazu hinreißen und eröffneten Mitte Juni 2015 jeweils ein Girokonto. Es galt zu beachten, dass das Durchschnittsguthaben pro Quartal mind. 1.500 EUR betragen muss, damit die Kontoführungsgebühr von 5,90 EUR pro Monat entfällt. Es war jedoch von Anfang an der Wurm drin.

Die Kosten für die Karte (5 EUR) sind einen Tag vor Bekanntgabe der Kontoeröffnung belastet worden. Die Bank forderte von uns Bestätigungen über den Erhalt von Kennwörtern an, die wir unterschrieben wieder retour sendeten. Offenbar ging es auch um die Freischaltung des Onlinezugangs. Überhaupt gestaltete sich die Abwicklung und Zusendung dieser notwendigen Unterlagen kompliziert und langatmig. Wir überwiesen nach einiger Zeit das notwendige Guthaben in Höhe von 1.501 EUR, um vorerst die Kontoführungsgebühren zu vermeiden. Da wir zu diesem Zeitpunkt noch keinen Onlinezugang hatten und uns dieser erst Ende Juni 2015 erreichte, fielen wir aus allen Wolken, als uns anteilig die Kontoführungsgebühr von 3,77 EUR für den Zeitraum von 15.06.15 bis 30.06.15 belastet wurden. Wir reklamierten und bekamen nach ausdauernden Gesprächen die Gutschrift zugesagt.

Im Oktober kam es erneut zu Problemen mit der Kontoführungsgebühr. An zwei Tagen war das Durchschnittsguthaben unterschritten, die Gebühren wurden jedoch für drei Monate verrechnet. Ich reklamierte erneut und versuchte telefonisch meine zuständige Betreuerin zu erreichen, jedoch wurde ich erst nach vier Tagen von einem anderen Berater zurückgerufen. Er sagte uns die Erstattung der Kontoführungsgebühren zu, die wir innerhalb von drei Tagen als Gutschrift auf dem Konto hatten.

Auch mit dem Kundenservice der Bank sind wir unzufrieden. Wir hatten im Juni zwei unterschiedliche Betreuer und beide waren telefonisch nicht erreichbar und später wechselte einer der Betreuer das Team und dann war erstmal unklar, wer denn nun für uns zuständig sei.

Die Bank arbeitet unserer Erfahrung nach alles andere als kundenorientiert. Oftmals gab es pampige Antworten, es wurde kein Verständnis für uns aufgebracht und die Betreuer waren zum Teil überheblich. Davon ausdrücklich ausgenommen sind die Damen der Telefonzentrale, die sehr freundlich waren und sich auch mehrmals für die Versäumnisse entschuldigten.

Wir haben nun das Konto trocken gelegt und unser Kapital abgezogen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der HypoVereinsbank

Ich habe am 7. Juni 2014 online ein Girokonto bei der Hypovereinsbank beantragt, da mein Bruder ebenfalls ein Girokonto bei derselben Bank besitzt und mir dieses empfohlen hatte. Die Beantragung nahm online nur wenige Minuten in Anspruch und die Antragsunterlagen ließ ich mir auf dem Postweg zusenden. Leider musste ich relativ lange auf die Zustellung warten, denn erst Ende Juni waren alle Eröffnungsunterlagen samt Zugangsdaten für das Online- und Telefonbanking sowie die zugehörigen Passwörter bei mir eingetroffen. Den ersten Login führte ich unmittelbar nach Erhalt der Unterlagen durch.

Die Kontoeröffnung selbst ist einfach gehalten, auch die Benutzermaske ist übersichtlich und recht leicht verständlich. Nicht so gut gefallen hat mir die Tatsache, dass das Konto entgegen manch anderer Angebote einen monatlichen Zahlungseingang bedingt, um gebührenfrei zu sein. Aber das spielt in meinem Fall nur eine nebensächliche Rolle, da ich das Konto ohnehin für meine Gehaltseingänge nutze.

Was mir gut gefällt, ist, dass man mit Erhalt der Eröffnungsunterlagen einen persönlichen Kundenberater mit direkter Durchwahl zugewiesen bekommt. Ich hatte auch bereits Gelegenheit diesen zu testen. Der Berater war sofort erreichbar und bearbeitete mein Anliegen ohne Fehl und Tadel.

Probleme mit dem Konto habe ich bis jetzt nicht zu verzeichnen, allerdings ist der Geldverkehr, den ich darüber abwickle, auch nicht sonderlich außergewöhnlich - nur die Gehaltseingänge und eine handvoll Daueraufträge.

De facto kann ich auch nichts besonders Positives oder Negatives hervorheben. In Summe ein solides Konto ohne größere Ausreißer nach oben oder unten. Es ist nach meiner Auffassung im Gesamtpaket im (vorderen) Mittelfeld der mir bekannten Anbieter einzuordnen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der HypoVereinsbank

Nach 10 Jahren bei der HypoVereinsbank sind wir nun zur ING-DiBa gewechselt. Gemeinsam mit meiner Frau verfügte ich über das Girokonto, die FC Bayern SparKarte und die FC Bayern MasterCard. Wir hatten das Konto damals in einer Filiale eröffnet. Die Filialmitarbeiter waren bisher immer sehr zuvorkommend und machten stets einen motivierten Eindruck. Der telefonische Kundenservice ist zu den Servicezeiten gut erreichbar, jedoch nutze ich hauptsächlich das Onlinebanking für meine Bankgeschäfte. Normalerweise finde ich mich auch schnell zurecht, doch das neue Release ist sehr unübersichtlich. Das größere Problem ist jedoch, dass ich mit meinem Account nicht beide Karten, also auch die meiner Frau, administrieren kann. Umständlich ist auch, dass man sich bei Komplikationen je nach der Art des Anliegens an unterschiedliche Ansprechpartner wenden muss.

Im entscheidenden Fall erhielt ich weder von der Filiale noch online Hilfe. Und zwar hat meine Frau für unser gemeinsames Konto das Auslandslimit für ihre Karte erhöhen lassen, da sie für ein paar Tage Urlaub in Prag machte. Dort angekommen erhielt sie jedoch die Meldung, dass das Konto nicht gedeckt sei. Ich selbst konnte online nicht auf die Karte zugreifen, um herauszufinden, wo das Problem lag. Als ich den Kundenservice kontaktierte, wurde mir zwar bestätigt, dass es nicht an der Deckung liegen würde, ansonsten konnte man mir aber nicht weiterhelfen, da es sich um die Karte meiner Frau handelte. Es half auch nicht, dass ich über die notwendigen PINs für das Telefonbanking verfügte. Auch direkt am Schalter der UniCredit in Prag war es ihr nicht möglich, Geld zu beziehen. Grundsätzlich ist Sicherheit natürlich wichtig, aber wir führen bereits seit knappen 10 Jahren dieses Girokonto als Ehepaar und daher ist diese Vorgehensweise aus unserer Sicht umständlich.

Dies war jedoch in all den Jahren unsere einzige negative Erfahrung mit der HypoVereinsbank. Dennoch haben wir uns für einen Wechsel entschieden, da wir gerne flexibel sind und grundsätzlich nur über ein Girokonto mit verschiedenen Karten verfügen möchten. Außerdem benötigen wir am Wochenende die gleiche Unterstützung wie unter der Woche und nach unserem Umzug gibt es für uns auch keine Möglichkeit mehr, in der Nähe kostenfrei Geld abzuheben.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Bewertung zur HypoVereinsbank abgeben
Erfahrungsbericht schreiben

Bewerten Sie die HypoVereinsbank

Über das folgende Formular können Sie uns Ihre Bewertung und den zugehörigen Erfahrungsbericht zur HypoVereinsbank zukommen lassen. Wir bitten um möglichst ehrliche und ausgewogene Erfahrungsberichte, da nur diese für andere Nutzer wirklich hilfreich sind. Idealerweise sollten sowohl positive als auch negative Aspekte angesprochen werden. Beleidigungen, Hass-Kommentare und Anschuldigungen ohne nachvollziehbare Begründungen können wir leider nicht veröffentlichen. Zudem gilt:

  • Wir lehnen in der Regel Berichte, ab, die sich rein auf (Zins-)Konditionen beziehen, da sich diese bei allen Anbietern regelmäßig ändern. Zudem akzeptieren wir nur Berichte, die einzigartig sind, also noch nirgendwo anders veröffentlicht wurden.
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Kontoeröffnung sowie eigene Praxiserfahrungen mit dem Konto, Anlageprodukt oder Anbieter sind in der Regel Voraussetzungen für eine Veröffentlichung Ihres Erfahrungsberichtes. Ausnahmen von dieser Regel sind möglich, sollten jedoch vorher bei uns angefragt werden (info@kritische-anleger.de).
Aktueller Hinweis: Den Zeitraum der ursprünglich bis Ende Mai laufenden Gutschein-Aktion mussten wir aufgrund des hohen Andrangs durch die Veröffentlichtung auf mydealz.de leider auf den 21. Mai 2017 einschränken. Alle bis 21.05.2017 23:59 Uhr übermittelten Berichte werden wir für die 10 € Amazon-Gutschein-Aktion berücksichtigen. Alle darüber hinaus übermittelten Berichte nehmen nur an unserer regulären monatlichen Verlosung eines 25 € Amazon-Gutscheins teil. Beachten Sie auch, dass wir alle Bewertungen aufgrund der mydealz-Veröffentlichung besonders genau prüfen werden. Können wir die Authentizität Ihrer Bewertung nicht zuverlässig prüfen, kann leider keine Veröffentlichung erfolgen und damit auch kein Versand des 10 € Amazon-Gutscheins. Überlegen Sie sich daher bitte vor dem Schreiben, ob sich der Aufwand für das Schreiben wirklich lohnt, vor allem, wenn Sie ohnehin nicht vorhaben, echte Erfahrungen zu übermitteln oder gar nicht mehr im Besitz des Kontos sind.

1. Ihre Bewertung inkl. Erfahrungsbericht zur HypoVereinsbank

In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie, wenn möglich, auf folgende Punkte eingehen:

Punkt 1: Kontoeröffnung
Punkt 2: Onlinebanking
Punkt 3: Kundenservice
Punkt 4: Sonstiges

2. Ihre Daten:

Bitte geben Sie abschließend noch Ihre Daten an. Wir nutzen diese ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen und für die Teilnahme an der monatlichen Verlosung des 25 € Amazon-Gutscheins. Bis auf den von Ihnen gewählten Benutzernamen und Ihren Bericht veröffentlichen wir keinerlei Daten von Ihnen und geben diese auch nicht an Dritte weiter.





Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdfunding. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Verwandte Testberichte, Artikel & Links
HypoVereinsbank Navigation
Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Unsere Tipps
RaboDirect Tagesgeld mit 0,80 %*
RaboDirect Tagesgeld
Neukunden, die zwischen dem 06.04.2017 und dem 05.08.2017 ein Tagesgeldkonto bei der RaboDirect eröffnen, erhalten zusätzlich zum regulären Zinssatz von 0,40 % ein ZinsPlus von 0,40 % für 4 Monate bis zu 75.000 € garantiert.
*Hinweis: Für diese Anzeige erhalten wir von der RaboDirect eine Vergütung.
Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Immofunding
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GeldzuGrün
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von growney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ecoligo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Reval
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Rendity
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der Moneyou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der OnVista Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten von Key Project (Banca Progetto)
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten der Expobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wyelands Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der CBL Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Isbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Oney Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Português de Gestão
Zu den Details & Anlageprodukten der Versobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Libra Internet Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wirecard Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der East West Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der DAB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank