Diese positive Bewertung zu iFunded wurde uns am 03.07.2017 vom Nutzer simonspricht übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

iFunded Erfahrungsbericht #8von simonspricht

Positive Bewertung von iFunded

Seit fast einem einem Jahr bin ich als Kleinanleger bei iFunded registriert. Bisher habe ich in 3 Projekte investiert, allerdings noch ohne Rückzahlungen. Der Anmeldeprozess erfolgte papierlos. Eine persönliche Identifizierung per Post- oder Videoident-Verfahren musste ich im Gegensatz zu einer Bankkonto-Eröffnung nicht durchführen. Der Anlageprozess mittels Überweisung und Lastschrift erfolgte unkompliziert und schnell.

Der Anlageprozess kann innerhalb weniger Tage abgeschlossen werden, wenn man zeitnah die Überweisung tätigt. (Man bekommt auch eine Mitteilung per E-Mail über den Abschluss des Investitionsprozesses). Ich habe in Caspar Theyß Berlin, Lützowstraße Berlin und Calvin Berlin jeweils 500 € investiert.

Die zur Verfügung gestellten Informationen waren für mich ausreichend, um eine mit einem Risiko verbundene Anlage zu tätigen. Ich fühle mich hinreichend aufgeklärt. Über die neue Möglichkeit direkt in Anleihen zu investieren, informiere ich mich gerade.

Die Online-Verwaltung der bestehenden Investitionen finde ich sehr gut und unkompliziert. Die Seiten sind gut verständlich aufgebaut und ich habe jederzeit einen Überblick über meine Investitionen sowie den Termin der einzelnen Zinszahlung. Auch die Verträge kann ich jederzeit online abrufen.

Mir fehlt es sonst an nichts. Ich bin zufrieden.

Ein großer Nachteil ist sicher, dass alle Projekte aus dem Umfeld der gleichen Immobiliengesellschaft kommen. Die meisten Investments sind auch Investitionen in Bestandsimmobilien. Das kritisiere ich deshalb, weil ich für die Risikostreuung eine Mischung von Investments in Neu- und Bestandsimmobilien bevorzuge. Außerdem habe ich gerne eine Beimischung von Gewerbeimmobilien, welches bis dato bei iFunded nicht möglich ist.

Ich bekomme einmal im Quartal Updates zu den Projekten per E-Mail. Ob ich eine steuerliche Aufstellung zum Jahresende bekomme, weiß ich bisher nicht. So etwas hätte ich gern.

Kontakt per Telefon hatte ich bis jetzt noch keinen, außer einer freundlichen Erinnerung per E-Mail, das Geld zu überweisen. Ansonsten finde es innovativ, Crowdinvesting in eine handelbare Anleihe zu verpacken. Dieses Vehikel werde ich mir demnächst näher anschauen.

Insgesamt bin ich zufrieden und sehe keine großen Unterschiede zu anderen Plattformen. Ich plane weiterhin zur Diversifikation, auf der Plattform zu investieren. Außerdem gibt es ein attraktives „Kunden werben Kunden“-Angebot.