Diese positive Bewertung zu iFunded wurde uns am 10.07.2017 vom Nutzer alatriste übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

iFunded Erfahrungsbericht #4von alatriste

Positive Bewertung von iFunded

Das iFunded-Konto hatte ich Anfang August 2017 eröffnet und auch gleich ein erstes Investment in Höhe von 500 € getätigt. Hierzu gab es einen 50-Euro-Bonus, sodass 550 Euro investiert wurden. Eingezahlt hatte ich in das Projekt Lützowstraße Berlin mit einer Laufzeit von 18 Monaten. Das Geld habe ich problemlos von meinem Girokonto einziehen lassen. Die zur Verfügung gestellten Projektunterlagen empfinde ich als umfangreich:

- Darlehensvertrag
- LÜTZOWSTRASSE BERLIN Exposé
- Verbraucherinformationen für den Fernabsatz
- Vermögensanlagen Informationsblatt
- Widerrufsbelehrung
- AGB
- Vermittlerinformationen
- Risikohinweise

Auf die Risiken wird eindeutig hingewiesen und innerhalb meiner begrenzten Erfahrung habe ich diese Art des Investment denke ich verstanden. Ich halte mich hier an die Empfehlung von Kritische-Anleger.de, über mehrere Projekte und Anbieter zu streuen. Es fehlt eventuell eine Rentabilitätsberechnung und ein Marktvergleich (also ein Vergleich der Kosten je m² von einem Angebot am Markt und der finanzierten Immobilie).

Die Onlineverwaltung empfinde ich als übersichtlich. Die Verträge sind online einsehbar, ebenso wie der Zahlungsplan. Wünschen würde ich mir eine Steuerberechnung und Informationen, wie viel Steuern zu zahlen sind. Sonstige unterstützende Unterlagen vom Anbieter für die steuerliche Behandlung der Kapitalerträge sind mir nicht bekannt.

iFunded informiert per Blog und E-Mail über Neuigkeiten. Eine Zinszahlung gab es (planmäßig) bisher noch keine.

Was mir nicht gefällt: Als Anleger trage ich meine persönlichen Steuern auf die gezahlten Zinsen. iFunded führt keine Steuern ab. Das lösen andere Anbieter meiner Meinung nach komfortabler.

Außerdem: Zur Kontoeröffnung hat das Hochladen eines Ausweisdokumentes gereicht, nun verlangt iFunded jedoch nachträglich ein Postident.

Mit dem Support hatte ich bis jetzt noch keinen Kontakt.