Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Erfahrungen zur Opel Bank
Erfahrungsberichte

Erfahrungen zur Opel Bank

Neutrale Bewertung der Opel Bank

Kontoeröffnung

2015 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Opel Bank eröffnet. Das funktionierte schnell und einfach. Die Zusendung der Unterlagen geschah innerhalb 1 Woche. Der Online-Zugang war innerhalb von 14 Tagen problemlos möglich.

Onlinebanking

Die Internetseite ist sehr einfach aufgebaut, könnte für mich als Anleger aber informativer sein. Die Funktionen beschränken sich auf die Anlage und Gutschrift von Zinsen (monatlich).

Sehr sicher finde ich die SMS-Zusendung einer aktuellen TAN-Nummer auf das Smartphone bei einer Änderung oder Transaktion.

Mir fehlen aber Funktionen wie Abbuchungs- oder Terminaufträge. Außerdem kann ich im Laufe des Jahres die aufgebauten Zinserträge nicht ersehen. Sie kriege ich nur im Jahresabschlussbericht zu Gesicht. Eine monatliche Zins-Übersicht würde ich mir wünschen. Von anderen Banken, wie der ING-DiBa, kenne ich das. Damit könnte ich den Freistellungsauftrag auch besser anpassen.

Auch habe ich trotz Anforderung den Jahresabschlussbericht für 2016, als Nachweis für das Finanzamt, bis heute (15.02.2017) nicht von der Opel Bank erhalten. Das dauert nun schon 2 Monate, was ich unüblich finde. Andere Banken arbeiten hier meiner Meinung nach schneller. Das ist für mich noch ein Grund, das Kapital von dort abzuziehen.

Negativ finde ich auch, dass ich keine Abbuchungen vom Referenzkonto vornehmen kann. Hier bleibt nur die Überweisung.

Kundenservice

Außer per E-Mail und Telefon hatte ich keinen Kontakt zum Kundenservice. Die Opelbank ist montags bis freitags (8-18 Uhr) und samstags (9-13 Uhr) telefonisch erreichbar. Der Kontakt per E-Mail oder Brief war mir jederzeit möglich. Bei meinen Anfragen zur Kontoeröffnung waren die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit. An die genauen Antwortzeiten (E-Mail und Telefon) kann ich mich zwar nicht mehr erinnern, finde aber allgemein gut, dass ich bei der Kommunikation per E-Mail immer sofort eine automatische Bestätigung des Empfangs bekam.

Fazit

Die Opel Bank gibt zwar einen gute Zinssatz, auf die Jahreszinsaufstellung warte ich aber noch immer. Mein Tagesgeldkonto hat sich bis auf 1 € wieder erledigt.

Nachtrag vom 01.03.2017: Den Jahresabschluss für 2016 habe ich inzwischen erhalten. Neuerdings ist auch ersichtlich inwieweit man den Freistellungsbetrag ausgeschöpft hat. Diese Funktion hat die Bank verbessert.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:

Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdfunding. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Positive Bewertung der Opel Bank

Im Januar 2016 habe ich aufgrund der guten Konditionen online bei der Opel Bank ein Tagesgeldkonto beantragt. Nach circa 1 Woche hatte ich die Antragsunterlagen auf dem Postweg bekommen. Anschließend führte ich die Verifizierung per Postident-Verfahren in einer Postfiliale durch. Nach ungefähr einer Woche erhielt ich die Benutzerkennung und PIN. Die PIN musste zwar bei der ersten Anmeldung geändert werden, aber das war kein Problem für mich.

Das Onlinebanking finde ich sehr einfach und verständlich gestaltet. Es ist meiner Meinung nach auf das Notwendigste reduziert. Die Opel Bank setzt für Transaktionen auf das mTAN-Verfahren.

Positiv finde ich, dass ich einen Freistellungsauftrag online einrichten und ändern konnte. Über rechtliche Änderungen und Anpassungen der Zinssätze werde ich per E-Mail informiert. Sobald ein neuer Kontoauszug vorliegt, erhalte ich ebenfalls eine E-Mail.

Den Kundendienst habe ich bislang einmal angerufen, da ich keine mTAN beim Onlinebanking erhielt. Nach Auskunft der Opel Bank lag das Problem bei der Deutschen Telekom. Das technische Problem war nach 2 Tagen behoben. Der Kundendienst war schnell erreichbar und freundlich.

Die Eröffnung des Tagesgeldkontos bei der Opel Bank habe ich bisher nicht bereut. Die Zinssätze sind für eine deutsche Bank und die allgemeinen Rahmenbedingungen auf den Finanzmarkt immer noch sehr gut. Ich kann die Opel Bank deshalb nur empfehlen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Nachdem ich mich bereits kurz nach Markstart der Opel Bank im September 2015 für das Angebot der Bank interessierte, habe ich mich am 1. November dazu entschlossen, mein Tagesgeldkonto künftig bei dieser Bank zu führen. Wegen den vergleichsweise hohen Zinsen von 1,5 % auf eine Festgeldanlage für 3 Jahre habe ich mich zudem für ein zusätzliches Festgeldkonto entschieden. Das Tagesgeld wurde zum Zeitpunkt der Eröffnung mit 1 % p. a. bei monatlicher Zinszahlung angeboten.

Die Kontoeröffnung konnte dabei in einem Abwasch erfolgen. Die Menüführung bei der Eröffnung empfand ich als sehr benutzerfreundlich und übersichtlich. Wichtig: Man benötigt eine Mobilfunknummer, da die Bank ausschließlich auf das mTAN-Verfahren setzt. Am Ende erhält man eine PDF-Datei, die alles zusammenfasst. In dieser ist auch die IBAN, der Postident-Coupon sowie eine Kopie des Eröffnungsantrages für die eigenen Unterlagen enthalten ist. Direkt am nächsten Tag erledigte ich das Postident und 2 Tage später, am 04. November, hielt ich das Eröffnungsschreiben sowie eine separate PIN-Mitteilung in den Händen. Damit hatte ich nicht gerechnet, denn so schnell ging das bisher bei noch keiner anderen Bank. Dass beide Briefe zusammen kamen, war vielleicht nicht ganz so geschickt. Man muss bei der ersten Anmeldung jedoch sowieso eine neue PIN erstellen und das Referenzkonto legt man schon bei der Eröffnung fest.

Um die Festgeldkonditionen, die man bei Abschluss angezeigt bekommt, zu erhalten, muss man den Betrag binnen 14 Tagen ab Eröffnungsantrag(!) auf das Tagesgeldkonto überwiesen haben. Von dort wird es dann eingezogen. Alternativ kann man den Betrag auch per Lastschrift vom Referenzkonto einziehen lassen. Ich habe den Betrag erst nach Erhalt aller Dokumente überwiesen, um online noch einmal die Bankverbindung checken zu können.

Das Onlinebanking finde ich sehr angenehm. Es ist auf die nötigsten Funktionen reduziert und wirkt dadurch sehr aufgeräumt, übersichtlich und modern. Man findet sich schnell zurecht und mittlerweile lassen sich auch immer mehr Dinge, wie z. B. Freistellungsaufträge, direkt dort erledigen. Falls etwas nicht online möglich ist, steht das notwendige Papierformular zum Download bereit. Kontoauszüge und vertragsrelevante Dokumente stellt einem die Bank in einer virtuellen Postbox bereit. Über neue Nachrichten wird man per E-Mail informiert und bei Nichtabruf auch noch einmal erinnert.

Den Kundenservice habe ich bisher nur einmal vor Abschluss wegen einiger Fragen kontaktiert. Obwohl in dieser Zeit wohl sehr viele Anträge eingingen und sicher viel zu tun war, war man sehr geduldig und beantwortete meine Fragen zufriedenstellend. Ob sich das auch bei einem echten Problemfall bewahrheitet, kann ich zwar nicht beurteilen. Ich traue es der Bank jedoch zu. Insgesamt wirkt das Auftreten kundenorientiert.

Trotz der Senkung auf derzeit 0,85 % p. a. für das Tagesgeld bin ich mit der Opel Bank sehr zufrieden. Ich bin in den letzten zwei Jahren bisher immer wieder gewechselt, nur um kurz darauf von deutlichen Zinssenkungen enttäuscht zu werden, doch hier scheint das Angebot stimmig zu sein. Ich hoffe, dass dies so bleibt, denn dann werde ich auch auf längere Zeit Kunde bleiben.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Nachdem meine alte Bank die Tagesgeldzinsen drastisch gesenkt hatte und ich von den Top-Konditionen der Opel Bank in den Medien erfahren hatte, eröffnete ich online am 23.10.2015 ein Tagesgeldkonto bei der Bank. Ich führte am selben Tag das Postident-Verfahren durch und erhielt in der Woche darauf meine Benutzerkennung und die PIN, welche ich nach dem ersten Login ändern musste.

Mir wurde schon vor dem Postident-Verfahren Geld abgebucht. Als ich daraufhin beim Service anrief (keine Warteschleife), wurde mir mitgeteilt, dass dies standardmäßig so erfolgen würde, aber ich das Geld gerne zurückbuchen lassen könne. Den Mitarbeiter empfand ich als sehr hilfsbereit.

Das Onlinebanking ist sehr übersichtlich und intuitiv. Es gibt keine Captcha-Abfrage und man wird per E-Mail informiert, wenn man eine Nachricht erhalten hat. Zudem gibt es viele Einstellungsoptionen. Negativ ist nur, dass man den Nutzernamen nicht selbst vergeben kann und ausschließlich das mTAN-Verfahren angeboten wird.

Soweit lief bisher alles reibungslos und ich wurde immer rechtzeitig über Zinsänderungen informiert. Und auch wenn die Zinsen mittlerweile niedriger sind, bin ich doch sehr zufrieden mit der Bank und werde dort wohl noch eine Weile bleiben.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Eine große Finanzzeitschrift hatte über die aktuellen Konditionen der Opel Bank informiert. Der Festgeldzinssatz von 1,75 % war sehr interessant. Ich füllte daher am 20.09.2015 den Antrag aus, ging zur Post wegen dem Postident-Verfahren und bekam schon am 22.09.2015 die Unterlagen. Die Abbuchung des Festgeldbetrages erfolgte ebenfalls am 22.09.2015.

Separate Umschläge mit Benutzerkennung und PIN bekam ich am 24.09.2015. Seitdem kann ich auf die Konten zugreifen. Das Passwort kann frei gewählt werden, jedoch sind die 5 möglichen Zahlen nicht mehr zeitgemäß. Überweisungen auf das bzw. vom Tagesgeldkonto sind problemlos möglich und erfolgen innerhalb eines Tages.

Den Kundenservice musste ich bis jetzt noch nicht in Anspruch nehmen. Die Tagesgeldzinsen sind für eine deutsche Bank momentan auch noch einigermaßen interessant. Das Zinsumfeld ist einfach schlecht und daher muss man eben die günstigsten Angebote nutzen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der Opel Bank

Am 11.09.2015 habe ich online zwei Festgeldkonten angelegt, einen Tag später jedoch nur den Antrag für ein Festgeldkonto über das Postident-Verfahren an die Bank übermittelt. Am 24.09. erhielt ich ein Schreiben, da sich meine Unterschrift zwischen dem von mir eingereichten Antrag und dem Postident zu sehr unterschied. Ich kümmerte mich noch am selben Tag um das Problem und erhielt am 05.10. meine Benutzerkennung und die Zugangsdaten für das E-Banking.

Hierbei gab es also keine Probleme. Dafür kam es jedoch zuvor am 15.09. zu einer Doppelabbuchung von 30.000 EUR. Als ich den Kundenservice kontaktierte (kurze Wartezeit) teilte man mir mit, dass ich mir nicht beide Anträge hätte ausdrücken dürfen. Die Mitarbeiter waren zwar freundlich und bemüht, jedoch fehlte es Ihnen an Handlungsbefugnis und echter Beratungskompetenz zur Lösung und Fehlerbehebung. Selbst zum weiteren Ablauf konnten keine Aussagen gemacht werden. Ich sollte mich schriftlich an die Bank wenden. Dabei wurde mein Vorschlag zur Sonderkündigung abgelehnt und auch meine wiederholten Versuche, eine Entschädigung für den Aufwand und den Zinsentgang zu erhalten, wurden stets abgelehnt.

Der doppelt abgebuchte Betrag in der Höhe von 30.000 EUR konnte nach persönlicher Rücksprache mit meiner Hausbank und der Opel Bank nur als Rücklastschrift eingezogen werden. Ich erhielt ihn am 23.11. ohne jegliche Zinsen zurück.

Die Bank beging aus meiner Sicht einen Vertrauensbruch. Stets wurde mir die Schuld zugeschoben und auf mein Anliegen, dass ich das Geld bis zum 01.10. dringend zurückbrauche, wurde nicht eingegangen. Der Opel Bank entstand somit ein Vorteil, mir hingegen ein Nachteil. Fehler können natürlich immer mal passieren (sowohl auf meiner als auch auf der Seite der Bank), aber sie dem Kunden so anheften zu wollen, sich zu keiner Entschädigung bereit zu zeigen und noch dazu davon zu profitieren, empfinde ich persönlich als unmöglich.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Ich habe Mitte September 2015 bei der Opel Bank aufgrund der damals sehr guten Konditionen ein Festgeldkonto inkl. kostenlosem Tagesgeldkonto eröffnet. Nach dem Ausfüllen des Antrags zur Kontoeröffnung über die Webseite der Opel Bank wurden mir innerhalb kürzester Zeit alle notwendigen Unterlagen per E-Mail zugesandt. Nach Durchführung des Postident-Verfahrens konnte ich innerhalb von ca. 2 Wochen online auf mein Konto zugreifen und die ersten Einzahlungen vornehmen.

Den Anlagebetrag habe ich jedoch erst überwiesen, nachdem bei mir alle Unterlagen und die Bestätigung der Kontoeröffnung eingetroffen waren. Trotzdem wurden die bei Abschluss gültigen Zinsen in den Vertrag übernommen, was ich als sehr positiv empfand.

Das Onlinebanking ist meiner Ansicht nach sehr übersichtlich. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass noch keine langen Kennwörter möglich sind. Hier könnte die Opel Bank nachbessern. Kontakt mit dem Service habe ich bisher noch nicht aufnehmen müssen.

Positiv aufgefallen ist mir die sehr kurze Bearbeitungszeit zwischen Eröffnung des Kontos und Zusendung aller notwendigen Unterlagen. Mittlerweile habe ich mehrere Festgeldkonten bei der Opel Bank eröffnet.

Alles in allem kann ich die Opel Bank jedem weiterempfehlen, der eine gute und langfristige Geldanlage sucht (auch wenn die Zinsen für Neuverträge vor kurzem angepasst werden mussten).

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der Opel Bank

Im Oktober 2015 eröffnete ich bei der Opel Bank ein Tagesgeldkonto. Die Eröffnung verlief normal und war nach ca. 1,5 Wochen abgeschlossen.

Mühsam hingegen erscheinen mir Änderungen, die man nach der Eröffnung erledigen möchte (z. B. Mobilfunknummer, persönliche Daten, etc.). Bei anderen Anbietern klappt sowas längst online. Nicht so bei der Opel Bank.

Der Kundenservice ist meiner Erfahrung nach eher unterdurchschnittlich. Es wird die falsche Anrede verwendet, Fragen werden gar nicht oder qualitativ nicht ausreichend beantwortet und die Antwortzeiten betragen teils mehrere Tage.

Die Weboberfläche ist immerhin einfach zu handhaben, jedoch ist die Eröffnung eines zweiten Tagesgeldkontos aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen nicht möglich.

Positiv ist der hohe Zinssatz. Bis dato kann ich die Bank insgesamt also nur bedingt empfehlen. Sobald die Opelbank sich entscheidet, den Zinssatz nach unten zu korrigieren, werde ich vermutlich nicht mehr Kunde sein.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Am 11.10.2015 habe ich online ein Tagesgeldkonto bei der Opel Bank eröffnet. Das Postident-Verfahren am 12.10. klappte reibungslos und noch in der gleichen Woche erhielt ich die Benutzerkennung und die PIN, die nach dem ersten Login zu ändern ist.

Die erste Überweisung auf das Tagesgeldkonto wurde noch am gleichen Tag gutgeschrieben. Bisher habe ich einen guten und positiven Eindruck. Das Onlinebanking an sich läuft wie geschmiert und ohne Ausfälle.

Heute erhielt ich eine Mitteilung über eine neue Nachricht im ePostfach. Dabei geht es um den Garantiezins bis zum 29.02.2016. Für die Zeit danach gilt der Zinssatz für Bestandskunden. Nur wie hoch der zurzeit ist, finde ich nirgends.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Mitte Oktober 2015 habe ich wegen der guten Tagesgeldkonditionen ein Konto bei der Opel Bank eröffnet. Die Registrierung und das Postident-Verfahren wurden problemlos abgewickelt. Die ganze Prozedur war in nicht mal einer Woche erledigt. Das Onlinebanking ist für meine Begriffe übersichtlich und praktisch aufgebaut und beschränkt sich auf die wirklich notwendigen Funktionen. Ich kann die Opel Bank empfehlen und werde, solange die Konditionen stimmen, hier auch weiterhin ein Konto unterhalten.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Aufgrund der guten Tagesgeldkonditionen habe ich Mitte September 2015 ein Konto bei der Opel Bank eröffnet. Die Registrierung und das Postident-Verfahren verliefen problemlos und zu meiner vollsten Zufriedenheit. Der Vorgang dauerte insgesamt weniger als eine Woche.

Das Onlinebanking ist sehr übersichtlich und einfach gestaltet. Mehr ist bei einem Tagesgeldkonto meiner Meinung nach nicht erforderlich. Ein Verbesserungsvorschlag wäre, dass man das Datum und die Uhrzeit des letzten Logins anzeigen würde. Damit hätte man noch eine etwas bessere Möglichkeit zur Sicherheitskontrolle.

Sofern die Konditionen mittelfristig aufrecht erhalten werden, kann ich die Opel Bank nur empfehlen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der Opel Bank

Ich bin Anfang September 2015 auf die Opel Bank gestoßen, weil ich auf der Suche nach einem neuen Tagegeldkonto war. Am 07.09. habe ich dann alle Daten eingegeben und bin zur Post gegangen, um das Postident-Verfahren zu erledigen. Als nach ein paar Tagen immer noch keine Zugangsdaten eingetroffen waren, wurde ich stutzig. Meine Vermutung war damals aber, dass der hohe Ansturm für die Wartezeit verantwortlich sein könnte.

Am 28.09. rief ich dann bei der Bank an und musste höchstens 30 Sekunden lang warten. Der Mitarbeiter teilte mir mit, dass alles genehmigt und der Auftrag bearbeitet sei. Die Zugangsdaten seien schon vor 1,5 Wochen versandt worden. Er veranlasste einen erneuten Versand, erwähnte aber, dass PIN und Benutzererkennung aus Sicherheitsgründen getrennt versendet würden. Einen Tag später waren beide Briefe gleichzeitig im Postkasten. Die anschließenden Überweisung ging fix, denn das Geld war nach einigen Stunden auf dem Tagesgeldkonto.

Das Onlinebanking kam für mich erst zweimal zum Einsatz. Beim ersten Mal tätigte ich die Erstüberweisung und beim zweiten Mal wurden mir die Zinsen ausgezahlt, was ungewöhnlich schnell ging (monatliche Zinszahlung). Der SMS-Versand kann zur Erteilung des Freistellungsauftrages genutzt werden, was ich besonders positiv werte. Insgesamt empfinde ich, dass die Bank mit ihrem Tagegeldkonto gute Arbeit macht und dem Kunden viele Möglichkeiten gibt, sein Konto zu verwalten. Überweisungen auf das Referenzkonto waren bisher binnen weniger Stunden abgeschlossen.

Die Neutrale Bewertung kommt allein durch die (sehr) verzögerte Bearbeitung zustande und ohne meinen Anruf wäre wahrscheinlich nichts passiert.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Seit dem 11.09.2015 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Opel Bank. Jetzt ist auch noch ein Festgeldkonto dazugekommen. Die Einrichtung des Tagesgeldkontos ging nicht gerade schnell über die Bühne. Es hat etwas mehr als zwei Wochen gedauert, ehe ich den Online-Zugang testen konnte. Ich kann das aber nicht als negativ bewerten, weil die aktuellen Konditionen natürlich im Moment viele Kunden anlocken, die ebenfalls bei dieser Bank ein Konten eröffnen wollen.

Ein Highlight bei dieser Direktbank ist meiner Meinung nach die Gestaltung und Funktionalität des Onlinebankings. Diese Übersichtlichkeit und Einfachheit der Bedienung wird von keiner Bank, die ich kenne, erreicht. Das ist ein sehr wichtiges Qualitätsmerkmal aus meiner Sicht, so wie es früher der Bankschalter war. Eine Einschränkung hätte ich allerdings: Die Wahl der PIN auf fünf Stellen zu begrenzen gefällt mir aus Sicherheitsgründen nicht so gut.

Meines Wissens nach agiert die Opel Bank erst relativ kurze Zeit am Markt. Dadurch ist die Recherche über diese Bank nicht gerade ergiebig. Vieles wird man erst nach einer gewissen Zeit beurteilen können. Ich freue mich aber erst einmal über eine Alternative zu Null-Zins-Banken. Bei einer aktuellen Inflationsrate von 0,21 % bietet die Opel-Bank hier Anlagemöglichkeiten, die über die Wertstabilität hinausgehen. Das ist sehr positiv. Die deutsche Einlagensicherung war für mich ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Anlageentscheidung.

Fazit: Es ist zwar zu früh, diese Bank über den Klee zu loben, aber bisher ist meine Einstellung zu ihr unter dem Strich positiv.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der Opel Bank

Leider sind die bisher geschilderten positiven Erfahrungen anderer Nutzer für mich in keiner Weise zutreffend. Vor mehr als 14 Tagen habe ich das Postident durchgeführt und seitdem hat sich nichts getan bei der Kontoeröffnung. Telefonische Nachfragen waren schlicht unmöglich, da die Warteschleife zwischen 10 und 23 Minuten betrug.

Drei E-Mails wurden überhaupt nicht beantwortet und eine weitere erst nach über einer Woche. Dafür wurde ich per automatischer E-Mail informiert, dass ich doch bitte die E-Mails in meinem Postfach lesen möge. Allerdings habe ich leider bis heute keine Zugangsdaten zu meinem Vertrag erhalten, dafür aber den Hinweis, dass ich auf die automatische E-Mail bitte nicht antworten möge.

Ich habe nunmehr Fristen setzen müssen, aber ist das wirklich eine Vertrauensbasis mit einer Bank? Ich rate daher im Moment von der Bank ab.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Die Kontoeröffnung wurde von mir bei der Opel Bank um den 07.09.2015 herum beantragt. Mit den vielen Anträgen war die Bank jedoch wohl überfordert. Nach der versprochenen Woche waren die Daten zum Login immer noch nicht da. Das hat ingesamt fast zwei Wochen gedauert. Positiv war allerdings, dass einem schon vor dem Postident die Kontonummer mitgeteilt wurde, sodass man sofort Geld einzahlen konnte. Eine erste Abbuchung vom Referenzkonto zur weiteren Identitätserprüfung erfolgte nach wenigen Tagen.

Die Hotline-Mitarbeiter waren bei meinen Anrufen sehr freundlich und hilfsbereit – soweit das Unternehmen es eben erlaubt. Komisch war nur, dass bei meiner Nachfrage wegen der verspäteten Kontoeröffnung neben meinem Namen und der Kontonummer auch die vollständige Adresse und das Geburtsdatum abgefragt wurden. Angeblich werden die Daten aus Identifikationsgründen benötigt, aber jeder, der meinen Ausweis vor sich hat, kann diese ablesen. Die Wartezeiten an der Hotline waren erträglich. Da wartet man bei anderen Banken (z. B. DKB) häufig länger. Erreichen kann man die Bank über eine normale Festnetznummer.

Das Onlinebanking ist übersichtlich. Allerdings besteht eine Diskrepanz zu telefonischen Anfragen was die Sicherheit angeht, denn die PIN besteht nur aus fünf Zahlen.

Fazit: Zur Zeit gibt es gute Zinsen und auch die Hotline ist, bis auf den von mir erwähnten Punkt, gut. Ich bin insgesamt zufrieden.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Nachdem meine bisherige niederländische Tagesgeld-Direktbank die Zinssätze senkte, beschloss ich wieder einmal, die Bank zu wechseln. Meine Wahl fiel auf die Opelbank. Ausschlaggebend hierfür waren die vergleichsweisen hohen Zinsen, die deutsche Einlagensicherung und die Tatsache, dass für Neu- und Bestandskunden dieselben Zinssätze gelten.

Positiv möchte ich die Eröffnungsprozedur hervorheben. Alle erforderlichen Daten werden in eine Online-Maske eingegeben und danach, je nach Wahl, selber ausgedruckt bzw. zugesandt. Letztere (gewählte) Option empfand ich als sehr angenehm. Gut finde ich auch, dass man sofort eine eigene Bankverbindung mitgeteilt bekommt. Einzahlungen sind somit sofort ab diesem Zeitpunkt möglich und werden, wie ich feststelle, nach einem Werktag gutgeschrieben.

Für das Onlinebanking selbst braucht man eine Benutzerkennung sowie eine PIN. Diese beiden Informationen werden der Sicherheit wegen zeitlich versetzt zugesandt. Nach etwa 1,5 Wochen Bearbeitungszeit waren alle erforderlichen Unterlagen eingetroffen.

Das Onlinebanking selbst ist schlicht und einfach gehalten, ist daher aber auch sehr übersichtlich und funktional. Man kann online persönliche Daten ändern oder auch einen Freistellungsauftrag oder eine Vollmacht beantragen.

Auszahlungen sind nur auf das Referenzkonto möglich, was für mich einen wichtigen Sicherheitsaspekt darstellt. Wie lange eine Rücküberweisung dauert, weiß ich nicht, da ich davon bisher keinen Gebrauch machen musste.

Mein einziger, jedoch minimaler Kritikpunkt ist die Wartezeit an der Hotline. Ich wollte etwas über die Kontoeröffnungsprodezur in Erfahrung bringen und per Computer wurde mir zweimal eine Wartezeit von etwa elf Minuten mitgeteilt. Da ich nicht solange warten wollte, kam es im Endeffekt nie zu einem Gespräch mit einem Mitarbeiter. Mein Anliegen erledigte sich ohnehin bald von selbst.

Alles in allem habe ich einen sehr positiven ersten Eindruck von der Opelbank.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Ich bin seit dem 15.09.2015 Kunde bei der Opel Bank. Die Kontoeröffnung dauerte nicht einmal 5 Tage, was für mich vorbildlich war. Überweisungen von meiner Raiffeisenbank auf das Tagesgeld der Opel Bank und umgekehrt waren bereits am Nachmittag auf dem Konto.

Der Kundenservice war bei einer Anfrage von mir sehr schnell per Telefon zu erreichen und zudem freundlich. Meine Frage bezog sich auf das Festgeld. Online sind eigentlich alle Infos vorhanden, die man so braucht und das Onlinebanking empfinde ich als übersichtlich.

Die Konditionen sind zurzeit spitze. Mir fehlt als Zwischenlösung eigentlich nur noch ein Festgeldangebot für 3 Monate.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Es scheint. als ob die Opel Bank noch etwas von dem vermutlichen Kunden-Ansturm überfordert wäre. Die Tagesgeldkonto-Eröffnung Anfang September 2015 ging über das übliche Antragsformular und Postident-Verfahren.

Positiv war, dass gleich nach Ausfüllen des Antrags eine Kontonummer zur Überweisung generiert wurde. Im auszudruckenden Antrag selbst war der Absatz mit den USA-Fragen etwas irritierend. Die Zusendung der Benutzerkennung und der PIN in zwei getrennten Schreiben dauerte allerdings ca. 8 bzw. 9 Tage.

Auch die Beantwortung einer Frage zum Antrag per E-Mail ließ 9 Tage lang auf sich warten. Allerdings wurde mitgedacht und eine Änderung der Problemstelle in Aussicht gestellt.

Beim ersten Login muss die Benutzerkennung und die PIN per mTAN geändert werden. Zuvor wird allerdings die Handy-Nummer verifiziert. Die restliche Handhabung und der Umgang wird sich zeigen. Momentan bin ich zufrieden.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos nach den Angaben auf der Internetseite der Opel Bank erforderte vergleichsweise geringen Aufwand. Ich musste nur ein einfaches, einseitiges Formular ausfüllen, ausdrücken, unterschreiben und via Postident-Verfahren einsenden. Der Antrag wurde parallel elektronisch an die Bank übermittelt.

Die Kontoeröffnung wurde einen Tag später postalisch bestätigt und damit zugleich die Möglichkeit für Einzahlungen eröffnet. Die Start-Einzahlung laut Antrag wurde am Tag nach der Dateneingabe vom Referenzkonto abgebucht.

Wenige Tage später gingen auch die Online-Zugangsdaten per Post ein, sodass nun der erste Login erfolgen und das Tagesgeldkonto genutzt werden konnte. Der Internetauftritt ist schnörkellos und ansprechend - klar und übersichtlich strukturierte Seiten ohne jegliche überflüssige Informationen machten die Navigationen sehr einfach und angenehm. Die Eröffnung eines Festgeldkontos ist im Nu erledigt. Die Bestätigung dieser Anlage erfolgt postwendend auf die Online-Postbox.

Alles in allem habe ich bisher nur positive Erfahrungen mit dieser Bank gemacht. Noch dazu werden attraktive Konditionen geboten und alle Überweisungen wurden bereits am selben Tag wertgestellt. Was will man mehr?

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Der vor kurzem durchgeführte Kontoeröffnungsprozess bei der Opel Bank lief einwandfrei. Genau eine Woche nach der Beantragung waren Tages- und Festgeldkonto einsatzbereit. Es traten keine technischen oder organisatorischen Probleme auf.

Die Funktionalität der Online-Konten der Opel Bank deckt das Nötigste ab. Lastschrifteinzüge oder Festgeldanlagen auf einen zukünftigen Termin sind nicht möglich und die Darstellungen sind eher spartanisch. Es gibt kein "Direct-Through-Processing", d. h. ein neu angelegtes Festgeldkonto wird erst mit einiger Verzögerung vollständig angezeigt.

Die Opel-Bank tritt jetzt (September 2015) neu in das Einlagengeschäft ein und bietet zur Einführung für eine deutsche Bank Spitzenkonditionen an. Es bleibt abzuwarten, wie lange dies der Fall sein wird. Bisher kann ich die Opel-Bank aber uneingeschränkt empfehlen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Ich habe mir vor einigen Tagen (am 12.09.2015) ein Tagesgeldkonto bei der Opel Bank eingerichtet, da diese aktuell ja einen recht guten Zinssatz anbietet. Das Konto war recht bequem und schnell online eingerichtet. Als sehr angenehm empfand ich die Wahlmöglichkeit, sich die Unterlagen selbst auszudrucken oder per Post zuschicken zu lassen, was für mich perfekt war, da ich aktuell keinen Drucker habe.

Die Unterlagen kamen auch recht fix. Danach musste ich nur noch schnell zur Post und dann war auch schon alles erledigt. Nur ein paar Tage später kamen meine Login-Daten und ich konnte sofort loslegen. Insgesamt war der Ablauf erfreulich unkompliziert und reibungslos. Das Onlinebanking ist gut strukturiert und übersichtlich. Mir ist bisher ansonsten nichts Negatives aufgefallen, weshalb ich das Konto ruhigen Gewissens weiterempfehle.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Am Donnerstag, den 03.09.2015, habe ich abends online das Festgeldkonto bei der Opel Bank beantragt. Der Antrag war einfach und leicht verständlich. Abgefragt wurden persönlichen Daten, die E-Mail-Adresse, das Referenzkonto (Girokonto) und die Mobilfunknummer zwecks mTAN-Verfahren. Zum Festgeldkonto wurde auch automatisch ein Tagesgeldkonto miteröffnet. Von diesem wird das Geld fürs Festgeldkonto eingezogen sowie nach Ablauf wieder ausgezahlt.

Was ich persönlich gut fand war, dass man zur Eröffnung einmalig eine SEPA-Lastschrift vereinbaren konnte. Zum Schluss druckt man den Antrag aus, unterschreibt diesen und geht mit dem Antrag und den Coupon für das Postidentverfahren zur Post. Dies erledigte ich am Freitag. Am darauffolgenden Montag wurde bereits die vereinbarte Summe von meinem Girokonto abgebucht.

Nach einer Woche erhielt ich zwei Briefe. Einer enthielt die Zugangs-PIN und der andere das Zugangskennwort. Heute habe ich mich dann das erste Mal beim Onlinebanking eingeloggt. Man wird umgehend aufgefordert, sich eine neue PIN (fünfstellige Zahlenkombination) auszudenken. Diese muss per mTAN bestätigt werden. Das Onlinebanking ist einfach, übersichtlich und schlicht gehalten. Ich empfinde es als vollkommen ausreichend. In der Übersicht werden alle Geldanlagen mit den jeweiligen Konditionen angezeigt. Man kann auch weitere Festgeldkonten eröffnen, Daten können geändert werden bzw. kann man hierfür Formulare herunterladen. Eine Vollmacht kann bei einem "Einzelkonto" (also kein Gemeinschaftskonto) online per mTAN eingerichtet werden.

Derzeit bietet die Bank super Konditionen und die Einlagen sind durch die dt. Einlagensicherung abgesichert. Ich kann die Opelbank daher nur empfehlen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Opel Bank

Ich war zunächst überrascht, dass die Opel Bank beim Tagesgeld eines der führenden Angebote macht. Also habe ich mich im September 2015 für ein Konto angemeldet und nach der Postident-Überprüfung erhielt ich schon nach etwa 3 bis 4 Tagen die Briefe mit Kundennummer und PIN. Viel mehr kann ich bisher leider noch nicht sagen, aber Überweisungen wurden super schnell verbucht und bisher war alles komplett positiv. Ich würde hier wieder ein Konto eröffnen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Bewertung zur Opel Bank abgeben
Erfahrungsbericht schreiben

Bewerten Sie die Opel Bank

Über das folgende Formular können Sie uns Ihre Bewertung und den zugehörigen Erfahrungsbericht zur Opel Bank zukommen lassen. Wir bitten um möglichst ehrliche und ausgewogene Erfahrungsberichte, da nur diese für andere Nutzer wirklich hilfreich sind. Idealerweise sollten sowohl positive als auch negative Aspekte angesprochen werden. Beleidigungen, Hass-Kommentare und Anschuldigungen ohne nachvollziehbare Begründungen können wir leider nicht veröffentlichen. Zudem gilt:

  • Wir lehnen in der Regel Berichte, ab, die sich rein auf (Zins-)Konditionen beziehen, da sich diese bei allen Anbietern regelmäßig ändern. Zudem akzeptieren wir nur Berichte, die einzigartig sind, also noch nirgendwo anders veröffentlicht wurden.
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Kontoeröffnung sowie eigene Praxiserfahrungen mit dem Konto, Anlageprodukt oder Anbieter sind in der Regel Voraussetzungen für eine Veröffentlichung Ihres Erfahrungsberichtes. Ausnahmen von dieser Regel sind möglich, sollten jedoch vorher bei uns angefragt werden (info@kritische-anleger.de).
Aktueller Hinweis: Den Zeitraum der ursprünglich bis Ende Mai laufenden Gutschein-Aktion mussten wir aufgrund des hohen Andrangs durch die Veröffentlichtung auf mydealz.de leider auf den 21. Mai 2017 einschränken. Alle bis 21.05.2017 23:59 Uhr übermittelten Berichte werden wir für die 10 € Amazon-Gutschein-Aktion berücksichtigen. Alle darüber hinaus übermittelten Berichte nehmen nur an unserer regulären monatlichen Verlosung eines 25 € Amazon-Gutscheins teil. Beachten Sie auch, dass wir alle Bewertungen aufgrund der mydealz-Veröffentlichung besonders genau prüfen werden. Können wir die Authentizität Ihrer Bewertung nicht zuverlässig prüfen, kann leider keine Veröffentlichung erfolgen und damit auch kein Versand des 10 € Amazon-Gutscheins. Überlegen Sie sich daher bitte vor dem Schreiben, ob sich der Aufwand für das Schreiben wirklich lohnt, vor allem, wenn Sie ohnehin nicht vorhaben, echte Erfahrungen zu übermitteln oder gar nicht mehr im Besitz des Kontos sind.

1. Ihre Bewertung inkl. Erfahrungsbericht zur Opel Bank

In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie, wenn möglich, auf folgende Punkte eingehen:

Punkt 1: Kontoeröffnung
Punkt 2: Onlinebanking
Punkt 3: Kundenservice
Punkt 4: Sonstiges

2. Ihre Daten:

Bitte geben Sie abschließend noch Ihre Daten an. Wir nutzen diese ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen und für die Teilnahme an der monatlichen Verlosung des 25 € Amazon-Gutscheins. Bis auf den von Ihnen gewählten Benutzernamen und Ihren Bericht veröffentlichen wir keinerlei Daten von Ihnen und geben diese auch nicht an Dritte weiter.





Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdfunding. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Verwandte Testberichte, Artikel & Links
Opel Bank Navigation
Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Unsere Tipps
RaboDirect Tagesgeld mit 0,80 %*
RaboDirect Tagesgeld
Neukunden, die zwischen dem 06.04.2017 und dem 05.08.2017 ein Tagesgeldkonto bei der RaboDirect eröffnen, erhalten zusätzlich zum regulären Zinssatz von 0,40 % ein ZinsPlus von 0,40 % für 4 Monate bis zu 75.000 € garantiert.
*Hinweis: Für diese Anzeige erhalten wir von der RaboDirect eine Vergütung.
Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Immofunding
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GeldzuGrün
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von growney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ecoligo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Reval
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Rendity
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der Moneyou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der OnVista Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten von Key Project (Banca Progetto)
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten der Expobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wyelands Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der CBL Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Isbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Oney Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Português de Gestão
Zu den Details & Anlageprodukten der Versobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Libra Internet Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wirecard Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der East West Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der DAB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank