Diese positive Bewertung zur Opel Bank wurde uns am 31.05.2018 vom Nutzer stern999 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der Opel Bankwww.opelbank.de

Opel Bank Erfahrungsbericht #1von stern999

Positive Bewertung der Opel Bank

Im Januar 2016 habe ich aufgrund der guten Konditionen online bei der Opel Bank ein Tagesgeldkonto beantragt. Nach circa 1 Woche hatte ich die Antragsunterlagen auf dem Postweg bekommen. Anschließend führte ich die Verifizierung per Postident-Verfahren in einer Postfiliale durch. Nach ungefähr einer Woche erhielt ich die Benutzerkennung und PIN. Die PIN musste zwar bei der ersten Anmeldung geändert werden, aber das war kein Problem für mich. Die Kontoeröffnung empfand ich als einfach und zeitangemessen.

Das Onlinebanking finde ich sehr einfach und verständlich gestaltet. Es ist meiner Meinung nach auf das Notwendigste reduziert. Man kann die Umsätze eines Zeitraum sich anzeigen lassen oder Geld auf sein Referenzkonto überweisen. Die Auszahlungen auf das Referenzkonto (Buchung) erfolgen am Folgetag. Die Opel Bank setzt für Transaktionen auf das mTAN-Verfahren.

Positiv finde ich, dass ich einen Freistellungsauftrag online einrichten und ändern konnte. Über rechtliche Änderungen und Anpassungen der Zinssätze werde ich per E-Mail informiert. Sobald ein neuer Kontoauszug vorliegt, erhalte ich ebenfalls eine E-Mail.

Den Kundendienst habe ich bislang einmal angerufen, da ich keine mTAN beim Onlinebanking erhielt. Nach Auskunft der Opel Bank lag das Problem bei der Deutschen Telekom. Das technische Problem war nach 2 Tagen behoben. Der Kundendienst war schnell erreichbar und freundlich.

Die Eröffnung des Tagesgeldkontos bei der Opel Bank habe ich bisher nicht bereut. Die Zinssätze sind für eine deutsche Bank und die allgemeinen Rahmenbedingungen auf den Finanzmarkt immer noch sehr gut. Ich kann die Opel Bank deshalb nur empfehlen.