Diese neutrale Bewertung zur Opel Bank wurde uns am 15.02.2017 vom Nutzer Karin58 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der Opel Bankwww.opelbank.de

Opel Bank Erfahrungsbericht #5von Karin58

Neutrale Bewertung der Opel Bank

Kontoeröffnung

2015 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Opel Bank eröffnet. Das funktionierte schnell und einfach. Die Zusendung der Unterlagen geschah innerhalb 1 Woche. Der Online-Zugang war innerhalb von 14 Tagen problemlos möglich.

Onlinebanking

Die Internetseite ist sehr einfach aufgebaut, könnte für mich als Anleger aber informativer sein. Die Funktionen beschränken sich auf die Anlage und Gutschrift von Zinsen (monatlich).

Sehr sicher finde ich die SMS-Zusendung einer aktuellen TAN-Nummer auf das Smartphone bei einer Änderung oder Transaktion.

Mir fehlen aber Funktionen wie Abbuchungs- oder Terminaufträge. Außerdem kann ich im Laufe des Jahres die aufgebauten Zinserträge nicht ersehen. Sie kriege ich nur im Jahresabschlussbericht zu Gesicht. Eine monatliche Zins-Übersicht würde ich mir wünschen. Von anderen Banken, wie der ING-DiBa, kenne ich das. Damit könnte ich den Freistellungsauftrag auch besser anpassen.

Auch habe ich trotz Anforderung den Jahresabschlussbericht für 2016, als Nachweis für das Finanzamt, bis heute (15.02.2017) nicht von der Opel Bank erhalten. Das dauert nun schon 2 Monate, was ich unüblich finde. Andere Banken arbeiten hier meiner Meinung nach schneller. Das ist für mich noch ein Grund, das Kapital von dort abzuziehen.

Negativ finde ich auch, dass ich keine Abbuchungen vom Referenzkonto vornehmen kann. Hier bleibt nur die Überweisung.

Kundenservice

Außer per E-Mail und Telefon hatte ich keinen Kontakt zum Kundenservice. Die Opelbank ist montags bis freitags (8-18 Uhr) und samstags (9-13 Uhr) telefonisch erreichbar. Der Kontakt per E-Mail oder Brief war mir jederzeit möglich. Bei meinen Anfragen zur Kontoeröffnung waren die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit. An die genauen Antwortzeiten (E-Mail und Telefon) kann ich mich zwar nicht mehr erinnern, finde aber allgemein gut, dass ich bei der Kommunikation per E-Mail immer sofort eine automatische Bestätigung des Empfangs bekam.

Fazit

Die Opel Bank gibt zwar einen gute Zinssatz, auf die Jahreszinsaufstellung warte ich aber noch immer. Mein Tagesgeldkonto hat sich bis auf 1 € wieder erledigt.

Nachtrag vom 01.03.2017: Den Jahresabschluss für 2016 habe ich inzwischen erhalten. Neuerdings ist auch ersichtlich inwieweit man den Freistellungsbetrag ausgeschöpft hat. Diese Funktion hat die Bank verbessert.