Diese positive Bewertung zur PSA Direktbank wurde uns am 26.11.2014 vom Nutzer Joerg übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der PSA Direktbankwww.psa-direktbank.de

PSA Direktbank Erfahrungsbericht #67von Joerg

Positive Bewertung der PSA Direktbank

Wir haben am 11.11.2014 ein Tagesgeldkonto als Gemeinschaftskonto bei der PSA Direktbank eröffnet. Ein Postident-Formular pro Kontoinhaber kann man direkt herunterladen. Die AGB kamen innerhalb weniger Minuten per E-Mail, was ich als angenehm empfand.

Um das Konto zu aktivieren, muss man eine Überweisung vom Referenzkonto tätigen. Diese kam auch innerhalb von 2 Tagen an. Da die Freischaltung des Kontos etwas länger dauerte, versuchte ich, die Hotline anzurufen. Nach längerer Warteschleife – derzeit ist vermutlich wirklich sehr viel Andrang - wurde mir mitgeteilt, dass das Postident am 14.11. angekommen sei, die Bearbeitung aber wohl noch bis zu einer Woche dauern könne. Ein weiterer Anruf bei der Hotline nach knapp einer Woche – dieses Mal ohne Warteschleife – ergab, dass beim Postident die Formulare durch die Postmitarbeiterin den „falschen“ Personen des Gemeinschaftskontos zugeordnet wurden. Man versprach, die Zuordnung intern zu korrigieren. Dies wurde am nächsten Tag erledigt und somit war das Konto am 21.11. vollständig aktiviert – nicht gerade schnell, aber aus meiner Sicht noch akzeptabel.

Das Onlinebanking ist insgesamt übersichtlich gestaltet und funktionell aufgebaut, sodass jederzeit eine schnelle und gute Übersicht über die Kontobewegungen auf dem Tagesgeldkonto möglich ist. Kontoauszüge kann man zu jeder Zeit aktuell erstellen. Man muss diese aber lokal speichern, was etwas lästig ist.

Unter Berücksichtigung, dass die PSA Direktbank aufgrund der derzeit auffallend guten Konditionen sicherlich sehr viel zu tun hat, hat alles im Endeffekt doch ganz gut geklappt und die Mitarbeiter waren bei meinen Anrufen stets hilfsbereit und freundlich. Also insgesamt noch Daumen hoch.