PSA Direktbank Erfahrungsbericht #24 von flashy

Zur Webseite der PSA Direktbankwww.psa-direktbank.de

Ich bin seit dem letzten Jahre Kunde bei der PSA und bin echt begeistert. Ich habe interessehalber hier mal reingeschaut und bin von den vielen Negativberichten überrascht. Daher wollte ich auch mal die Seite der zufriedenen Kunden stärken.

Das Tagesgeldkonto beantragte ich am 04.11.2014. Besonders positiv war die Geschwindigkeit und Problemlosigkeit bei der Beantragung. Im Vergleich zur MoneYou oder anderen Direktbanken war sie jedoch nicht schneller oder langsamer. Der erste Login war dann am 14.11. nach Überweisung des ersten Betrages vom Referenzkonto möglich.

Den Kundendienst habe ich einmal per E-Mail kontaktiert. Grund war ein Problem mit der iPhone-App, was einen technischen Hintergrund hatte, aber mittlerweile behoben wurde. Die Reaktionszeit per E-Mail betrug damals 2 Tage.

Beim Onlinebanking gefällt mir die Einfachheit bzw. die einfache Struktur auf der Website. Schön ist auch, dass der Freistellungsauftrag online eingestellt werden kann. Allerdings hat die Website auch einen Bug, denn selbst wenn ich den aktuellsten Kontoauszug aufrufe bleibt auf der Hauptseite dieser als ungelesen markiert. Ich vermute, dass dies der erste Onlinebanking-Auftritt dieser Bank ist und es daher noch ein wenig mehr Entwicklungsarbeit bedarf. Überweisungen kamen bisher übrigens recht schnell an.