Diese positive Bewertung zur RaboDirect wurde uns am 06.06.2019 vom Nutzer Rentner mit 66 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

RaboDirect Erfahrungsbericht #9von Rentner mit 66

Positive Bewertung der RaboDirect

Ich bin seit Ende 2013 ein hochzufriedener Kunde der RaboDirect. Wir nutzen dort seit Anbeginn RaboSpar90, ein Tagesgeldkonto mit 90 Tage Kündigungsfrist. Lockmittel war auch in diesem Fall die damals vergleichsweise überdurchschnittliche Verzinsung.

Die Kontoeröffnung verlief online und per Postident völlig problemlos innerhalb von 7 Tagen. Zuerst traf der kostenlose Digipass ein, 2 Tage danach der für die einmalige Aktivierung des Digipass notwendige PIN-Code. Mir ist bekannt, dass genau an dieser Stelle viele Kunden Probleme haben, weil der Umgang mit dem Digipass etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Das Banking selbst finde ich von A bis Z problemlos. Alle erforderlichen Dinge lassen sich online erledigen, erfordern aber immer wieder den Digipass. Ich überweise bspw. monatlich den Zinsertrag zurück auf das Referenzkonto. Die Überweisungslaufzeiten liegen nach meiner Erfahrung in beiden Richtungen bei maximal einem Werktag. Da die Zinsen monatlich gezahlt werden, stellt die Bank auch monatlich online einen Kontoauszug im Postfach bereit und informiert mich darüber per E-Mail. Außerdem werden im Januar oder Februar die jährliche Buchungsübersicht und die Steuerinformationen online bereitgestellt, genauso wie bei Bedarf alle Informationen über Vertragsänderungen jeglicher Art. Auch den Freistellungsauftrag sowie das Referenzkonto oder die Kundendaten kann ich online ändern.

Der Kundenservice der RaboDirect ist für mich mit großem Abstand der Beste, den ich kenne - und ich kenne weit mehr als ein dutzend Banken. Kontakt hatte ich bisher per E-Mail und Telefon, aber nur bei Bedarf, denn dieser war teilweise jahrelang nicht vorhanden, weil alles bestens funktionierte. Letztmalig habe ich den Service Anfang 2019 wegen Problemen hinsichtlich der Website benötigt, da die aktualisierte Version nicht ganz kompatibel mit dem von mir benutzten Edge-Internetbrowser war. 2 Tage später, abends gegen 19 Uhr, rief deren Service zurück und wir benötigten weitere 2 folgende Abende mit jeweils 20 Minuten, um die Programmierprobleme einzukreisen. Weitere 16 Stunden später waren die Probleme beseitigt. Man war dabei superfreundlich und wirkte unglaublich kompetent. Ein großes Lob!