Diese positive Bewertung zur RaboDirect wurde uns am 17.10.2019 vom Nutzer Cornelia übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

RaboDirect Erfahrungsbericht #4von Cornelia

Positive Bewertung der RaboDirect

Wir haben vor 6 Monaten ein gemeinschaftliches Tagesgeldkonto bei der RaboDirect eröffnet. Das Postident verlief reibungslos und innerhalb von 3 Tagen erfolgte die Zusendung der Bestätigung per E-Mail. Weitere Unterlagen sowie der Digipass, mit dem die TANs pro Transaktion zu Hause selbst generiert werden, erhielten wir nach 1 Woche.

Die RaboDirect genießt unser volles Vertrauen (bis zur Höhe der Einlagensicherung), weil sie unseres Wissens zu den 50 größten Banken der Welt gehört und auf Genossenschaftsbasis in den Niederlanden (u. a. Rating AAA in Europa) sehr gut aufgestellt ist. Bei einem Gemeinschaftskonto greift die niederländische Einlagensicherung zusammen mit maximal 200.000 Euro.

Das Konto war nach 10 Tagen online voll nutzbar. Seither nutzen wir es ca. 1 Mal pro Monat, um ggf. eine Überweisung vom Tagesgeld auf das Referenzkonto vorzunehmen. Mit dem Digipass funktioniert das einfach und schnell.

Wir nutzen nun zusätzlich das RaboSpar 90 als Unterkonto, was einem Festgeld mit 3 Monaten Kündigungsfrist entspricht. Dies konnten wir online anlegen, das Handling war sehr einfach.

Den Service haben wir lediglich einmal per Telefon kontaktiert. Er war schnell erreichbar, die Warteschleife dauerte nur 2 Minuten. Bei unserer Anfrage ging es darum, ob ein Freistellungsauftrag online oder in Papierform übermittelt werden muss. Wir mussten ihn postalisch einsenden, erhielten aber eine schnelle Auskunft bezüglich der Zusendungsadresse. Letztendlich hat alles gut geklappt. Innerhalb von 1 Woche war die Eingangsbestätigung im Online-Postfach.