Diese positive Bewertung zur RaboDirect wurde uns am 05.03.2020 vom Nutzer Ruta1995 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

RaboDirect Erfahrungsbericht #1von Ruta1995

Positive Bewertung der RaboDirect

Bei der RaboDirect nutze ich seit Mitte 2015 das Tagesgeldkonto mit sofortiger Verfügbarkeit. Ich habe das Konto bei der RaboDirect eigentlich eröffnet, da man hier mehrere Tagesgeldkonten eröffnen kann und ich für verschiedene Zwecke (Urlaub, Rücklagen, Anschaffungen usw.) verschiedene Konten haben wollte. Der Anmeldeprozess war online und per Postident möglich. Die Zugangsdaten kamen zeitnah.

Das Onlinebanking ist einfach aufgebaut und inzwischen überarbeitet. Als TAN-Verfahren wird ein TAN-Generator verwendet. Dies empfinde ich eigentlich als nachteilig, aber da man an das Tagesgeld nicht so oft rangeht, ist es nicht so schlimm wie beim Girokonto bzw. Depot.

Ich nutze das Onlinebanking ca. zweimal pro Monat. Ich finde es einfach zu handhaben, jedoch ist man auf den TAN-Generator angewiesen. Er funktioniert bei mir auch nach fast fünf Jahren noch.

Leider gibt es keine Handy-App. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass dies aus Sicherheitsgründen auch nicht kommen wird. Dabei haben ansonsten alle anderen Banken Apps, es sollte also auch sicher möglich sein. Das finde ich sehr schade, ist aber nicht so schlimm wie bei einem Girokonto oder Depot.

Mit dem Kundenservice hatte ich noch keinen Kontakt. Bisher hat alles reibungslos funktioniert und auch alle wichtigen Infos bekam ich per Postbox im Onlinebanking bereitgestellt.

Leider sind die Zinsen inzwischen auch so gut wie gar nicht mehr vorhanden. Da dies aber auch bei allen Tagesgeldangeboten mit deutscher Einlagensicherung gilt und ich mehrere Tagesgeldkonton eröffnen konnte, nutze ich diese auch noch nach fünf Jahren.