RaboDirect RaboSpar90

Das RaboSpar90 ist der große Bruder des RaboSpar30, wobei sich die beiden nur durch die Kündigungsfrist (90 statt 30 Tage) und die dadurch leicht höheren Zinsen unterscheiden. Mit den RaboSpar-Produkten hat die RaboDirect ein wirklich interessante Alternative zum Tagesgeld herausgebracht, die eine gute Balance aus Verfügbarkeit und Rendite bietet.

Neu- und BestandskundenNeu- und Bestandskunden erhalten die gleichen Konditionen.
0,50 %bis 500.000 €
(keine Mindesteinlage)
0,21 %über 500.000 €
(keine Höchsteinlage)

Bei der Mindesteinlage zeigt sich die RaboDirect betont kundenfreundlich, denn es ist schlichtweg keine solche Untergrenze vorhanden. So kann man das RaboSpar90 auch über Monate und Jahre ohne Guthaben weiterführen. Nach oben hin sind die Zinsen auf Einlagen bis 500.000 € begrenzt. Darüber hinaus gilt ein reduzierter Zinssatz, der aber für die meisten Kunden sowieso irrelevant sein dürfte, da mit der Einlagensicherung bis 100.000 € schon vorher eine Grenze erreicht ist, die man als konservativer Anleger nicht überschreiten sollte. Besser ist es, man verteilt höhere Beträge auf verschiedene Banken und Länder.

Die Zinsen werden monatlich auf dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben, wo ein leichter Zinseszinseffekt auftritt. Auf der einen Seite ist damit sofort eine Verfügung über die Zinsen möglich. Auf der anderen Seite muss man die ausgezahlten Zinsen allerdings dadurch jeden Monat wieder mühsam per Überweisung auf das RaboSpar90 transferieren, wenn man von den dort höheren Zinsen profitieren will.

Vorzeitiger Zugriff bei Zinsänderungen

Ändert die RaboDirect ihre Zinsen, so haben Kunden mit RaboSpar-Konto die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen nach der Zinsänderung sofort auf ihr Guthaben zuzugreifen. In diesem Zeitraum genügt eine normale Überweisung vom RaboSpar90 auf das Tagesgeldkonto und der Betrag wird sofort statt erst nach 90 Tagen gutgeschrieben. Dies ist eine wirklich faire Regelung, die vor allem bei Zinssenkungen nützlich ist.

Verkürzte Wartezeiten durch frühzeitiges Überweisen

Wer auch ohne Zinsänderung schneller an sein Geld möchte, sollte das auf das RaboSpar90 übertragene Guthaben direkt wieder per Überweisung auf das Tagesgeldkonto transferieren. Die RaboDirect führt diese Überweisung erst nach 90 Tagen aus, aber sollten Sie unerwartet doch über das Geld verfügen wollen, ist ggf. schon ein Teil der 90 Tage verstrichen, sodass sich die Wartezeit bis zur Auszahlung etwas verkürzt. Sobald der Betrag auf dem Tagesgeldkonto gelandet ist, gilt es dann natürlich, diesen wieder auf das RaboSpar90 zu transferieren und das Spiel von vorne zu beginnen.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.