Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

Navigation anzeigen
 
Erfahrungen zur Santander Consumer Bank
Erfahrungsberichte

Erfahrungen zur Santander Consumer Bank

Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich hatte im März 2006 bei der Santander Bank ein Kreditkarten-Konto für eine MasterCard eröffnet. Die Online-Eröffnung und Zusendung per Post gingen ohne Probleme. Die Karte kam nach circa 7 Tagen mit der Post an. Die notwendigen Kontounterlagen zum Login ins Onlinebanking erreichten mich etwa zeitgleich. Ganz genau kann ich mich aber nicht mehr erinnern.

Positiv fand ich, dass ich mit dieser Kreditkarte auf bis zu 2.000 € Tankumsatz im Jahr einen Rabatt von 5 % erhalten würde. Dies kann also bis zu 100 € Ersparnis pro Jahr ausmachen, was ich noch bei keiner anderen Kreditkarte gefunden habe. Die Gebühr zur Führung der Kreditkarte kostet 24 € im Jahr, was ich ok finde.

Wichtig zu beachten ist meiner Meinung nach, dass diese Kreditkarte mit einem Revolving-Kredit funktioniert. Das heißt, wenn der Saldo der Abrechnung nicht innerhalb eines Monats zurückgezahlt wird, wird davon ein Teilbetrag abgebucht und der Restbetrag wird mit einem relativ hohen Zins belastet. Ich empfehle also, die Überweisungen rechtzeitig vorzunehmen.

Gut finde ich, dass ich meine Kontoauszüge online einsehen kann. Sie waren auch bis dato immer korrekt. Zur Zeit habe ich nach dem Einloggen ins Onlinebanking etwas Probleme den Ort für die Abfrage der letzten Rechnungen zu finden. Das könnte die Bank akut noch verbessern.

Als das Online-Portal einmal technisch umgestellt wurde, hatte ich Schwierigkeiten mich einzuloggen. Glücklicherweise war der Kundenservice telefonisch gut erreichbar und freundlich im Umgang mit mir. Die Bank konnte mir mit der Zusendung eines neuen Passworts weiterhelfen.

Insgesamt bin ich mit der Santander Bank zufrieden.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:

Unser kostenloses Anleger-Update

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal mit unseren Testberichten, Analysen, Finanzartikeln und den aktuellen Konditionen zu Tages- und Festgeldkonten. Das Ganze ist für Sie völlig kostenlos. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Negative Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich kann das Girokonto bei der Santander Consumer Bank aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen nicht empfehlen.

Das Konto wurde etwa 2008 in einer Filiale eröffnet. Die Kontoeröffnung ging schnell und problemlos. Auch die Zusendung der benötigten Unterlagen ging, soweit ich mich richtig erinnere, recht flott. Das Konto wurde 2014 gekündigt, u. a. weil ich umzog und sich in der Nähe meines neuen Wohnortes keine CashPool-Automaten befanden. Zudem waren mir die Gebühren der Santander Bank zu hoch.

Im Rahmen der Kündigung musste ich dann auch noch schlechte Erfahrungen machen. Am Telefon wurde mir zugesichert, dass die Kündigung geklappt hätte und zum richtigen Termin erfolgt sei. Dem war dann aber doch nicht so und im Endeffekt musste ich zwei Monate länger zahlen. Eine Mitteilung über den verpassten Kündigungstermin erhielt ich nicht.

In der Vergangenheit wurden auch einmal die Dispo-Gebühren erhöht, ohne dass ich darüber informiert wurde.

Die Erreichbarkeit des Kundenservice war zwar gut, aber dafür scheiterte es häufig an der Kompetenz bzw. Handlungsfähigkeit der Mitarbeiter. Das Onlinebanking fand ich eigentlich ganz gut, doch das hilft mir nicht, wenn die Bank nicht mit dem Kunden kommuniziert.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Da meine Freundin und ich schon seit sehr langer Zeit bei dieser Bank sind, kann ich ja mal unsere Erfahrung posten.

Die damalige Kontoeröffnung ging problemlos und unkompliziert. Wir sind direkt zur Filiale in Gelsenkirchen gefahren und haben vor Ort die Unterlagen ausgefüllt. Alle wichtigen Dokumente (PIN, Karten) wurden relativ schnell zugeliefert. Allerdings war unser Onlinebanking zunächst aus irgendwelchen Gründen gesperrt. Auf telefonische Nachfrage hin wurde das Problem gelöst. Die Wartezeit war sehr kurz und uns wurde auch sofort geholfen. Die PIN für das Onlinebanking wurde von dem Support-Mitarbeiter sofort ausgestellt und uns per Post zugesandt. Die telefonische Unterstützung war in diesem Fall sehr freundlich und schnell.

Schön ist, dass man mit dem Onlinebanking und der dazugehörigen Software ein Kartenlesegerät benutzen kann, um sich so sicher anmelden und Überweisungen tätigen zu können. Leider fehlt aber die Funktion "Lastschrift widerrufen" im Onlinebanking. Da muss man sich leider kompliziert an den Support wenden, um die Lastschrift zu beanstanden. Auf meinem Konto bei der Postbank geht dies direkt online ohne Probleme. Meine Freundin ist jedoch sehr zufrieden, da falsche Abbuchungen bisher sehr selten vorgekommen sind.

Viele Filialen gibt es in unserer Region auch, allerdings mit zu wenig Parkplätzen, und Geld abheben kann man an allen Cash-Pool Automaten. Insgesamt sind wir, bis auf die fehlende oben geschilderte Funktion im Onlinebanking, sehr zufrieden.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der Santander Consumer Bank

Seit einigen Jahren (März 2006) bin ich Kreditkartenkunde der Santander Consumer Bank. Ich nutze die "Super Card", die mir eine Rückvergütung auf Tankumsätze bietet.

Der Beantragungsprozess verlief, nachdem ich bei Lidl ein Startpaket erworben hatte, schnell und problemlos. Seitdem erfolgt die laufende Nutzung ausschließlich über das Internetportal der Santander. Generell verlaufen Zahlungen und Rückvergütungen fehlerfrei.

Unzufrieden bin ich mit der Tatsache, dass ich die mit der Kreditkarte getätigten Umsätze lediglich per manueller Überweisung begleichen kann. Dies ist leider der einzige Weg, den die Bank anbietet - und auch der aufwändigste. Hierzu hatte ich der Bank eine E-Mail geschrieben, die binnen weniger Tage beantwortet wurde.

Das Onlinebanking bietet alles, was man für eine Kreditkarte benötigt, und ist durchschnittlich.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich habe bei der Santander eine VISA-Card beantragt, was einfach und unkompliziert online möglich war. Das obligatorische Postident musste in einer Postfiliale erledigt werden. Die Zusendung der Unterlagen dauerte im Vergleich zu meinen bisherigen Erfahrungen mit anderen Banken relativ lange. Erst nach drei Wochen waren alle Unterlagen (Karte, PIN, TAN-Liste, Login-Daten für das Onlinebanking) bei mir Zuhause. Ab diesem Tag konnte man die Karte und das Onlinebanking jedoch voll nutzen. Außer der Wartezeit gab es keine Probleme.

Das Onlinebanking ist relativ einfach strukturiert. Wenn man sich einmal ein paar Minuten damit befasst hat, gibt es eigentlich keine Unklarheiten mehr. Störend ist allerdings, dass in der Übersicht alle Umsätze in einem Betrag angezeigt werden. Egal, ob diese schon auf der aktuellen Abrechnung in Rechnung gestellt wurden, im aktuellen Monat belastet oder nur vorgemerkt/blockiert wurden. Eine detaillierte Übersicht erhält man erst nach einigen weiteren Klicks. Hierzu muss man allerdings sagen, dass das Onlinebanking in den nächsten Tagen umgestellt bzw. verbessert werden soll.

Der Kundenservice war bei meinen Anfragen sehr hilfsbereit und leicht zu erreichen. Egal ob per Telefon oder Internet. Die Wartezeit am Telefon hat bei mir bisher max. 3 Minuten betragen. Es gab bei der Beantragung ein oder zwei Komplikationen. Diese wurden aber sehr einfach und schnell ausgeräumt. Und zwar hatte ich mich gegen die Ratenschutzversicherung entschieden, jedoch wurde sie mir auf der ersten Abrechnung abzogen. Nach einem kurzen Telefonat und einer E-Mail war dies aber geklärt.

Mein Gesamtfazit: Die Karte ist sehr zu empfehlen, da keine Fremdwährungsgebühren beim bargeldlosen Bezahlen und Abheben im Ausland anfallen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Aufgrund der guten Konditionen habe ich 2009 ein Sparbriefkonto inkl. des dazugehörigen Girokontos bei der Santander eröffnet. Der Online-Antrag war einfach und verständlich. Direkt im Browser werden alle Angaben getätigt und anschließend wird das fertige Formular ausgedruckt und per Postident an die Bank geschickt.

Nach Rücksendung der ausgefüllten Kontoeröffnungsanträgen wurde innerhalb von einer Woche das Konto aktiviert sowie die Login-Informationen für das Onlinebanking per Post bereitgestellt. Das Onlinebanking der Santander bietet nicht gerade viele Funktionen. Neben den Kontoauszügen gibt es eigentlich nur noch die Möglichkeit zur Erstellung von Überweisungen sowie einen Finanzstatus. Dadurch findet man sich immerhin leicht zurecht.

Da ich das Girokonto nicht nutze (mir ging es nur um die attraktiven Zinsen auf Sparbriefe), kann ich letztlich nicht viel mehr zu diesem Konto sagen. Da bisher alles problemlos lief, hatte ich auch noch keinen Kontakt zum Kundenservice.

Im Unterschied zu anderen Banken, die Kunden ein komplettes Sortiment an Produkten anbieten, merkt man, dass die Santander Bank ihren Schwerpunkt in Deutschland auf das Kredit- und Anlagegeschäft (Sparprodukte) legt. Es gibt keine Möglichkeit, ein Depot zu führen oder Wertpapiere zu kaufen/verkaufen. Daher ist für mich ein Konto bei der Santander nur als Ergänzung zu einer weiteren Bank sinnvoll.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich habe die Visa Kreditkarte der Santander Consumer Bank über das Vergleichsportal Verivox beantragt. Die Beantragung erfolgte direkt über die Internetseite der Santander.

Die Hauptkarte kostet 19,90 € im Jahr, die Partnerkarte 9,90 €. Nach dem üblichen Postident-Verfahren wurden die beiden schwarzen Karten nach nur wenigen Tagen zugesandt.

Das Onlinebanking war nach einer weiteren Woche freigeschaltet. Umsätze erscheinen in der Regel nach zwei Tagen. Änderungen wie z. B. die Anschrift oder das Referenzkonto sind online leider nicht möglich. Es muss ein Onlineformular ausgedruckt und postalisch zur Bank gesandt werden. Danach dauert es einige Zeit, bis umgestellt wird.

Man kann weltweit Bargeld kostenfrei beziehen, allerdings habe ich das noch nicht ausprobiert. Es gibt auch einen weltweiten Tankrabatt von 1 % bei bis zu 400 € Umsatz monatlich. Es fallen keine Gebühren für Zahlungen in Fremdwährungen an, während andere Kartenanbieter bis zu 2 % verlangen.

Am Anfang wurde mit der Monatsrechnung nur ein Teilbetrag gefordert. Der Rest lief als Kredit. Es war dann eine schnelle Überweisung notwendig, um Zinsen zu vermeiden. Nach einem Anruf im Servicecenter hat die Bank auf Einzug des gesamten Rechnungsbetrages umgestellt.

Insgesamt bin ich mit der Karte sehr zufrieden.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich habe vor wenigen Monaten meinen Santander-Sparbrief ausgezahlt bekommen. Somit kann ich nun rückblickend ein Urteil über die Santander Consumer Bank abgeben. Und dieses lautet: alles bestens mit ein paar kleinen Einschränken, die allerdings das gute Gesamtbild nicht trüben.

Zum einen hat mich ein kleines bisschen gestört, dass man bei telefonischen Anfragen lange warten muss, bis man durchkommt und zum anderen konnte ich meinen Freistellungsauftrag nicht online ändern. Da dies dann schriftlich erfolgen musste, fielen Portokosten an. Ansonsten hat aber alles reibungslos geklappt.

Vor drei Jahren hatte ich zu einem attraktiven Zinssatz einen drei Jahre laufenden Sparbrief in einer Filiale in Köln eröffnet. Dadurch wurde ich automatisch dem Onlinebanking der Santander Consumer Bank zugeordnet. Die trennen dies bzw. hatten es damals getrennt, sodass man immer aufpassen musste, auf welche Website man geht. Einloggen konnte ich mich nur bei der Santander Consumer Website. Ich konnte dort im Onlinebanking immer alle Informationen einsehen (z. B. die Restlaufzeit meiner Sparbriefe). Zudem gab es dort ein Verrechnungskonto, auf dem die aufgelaufenen Zinsen gutgeschrieben wurden und von dem man das Geld dann aufs Referenzkonto überweisen lassen konnte.

Es ist in der ganzen Zeit eigentlich nichts wirklich schief gelaufen und ich hatte jederzeit das Gefühl, dass alles sicher ist, da die Bank der deutschen Einlagensicherung angeschlossen ist. Mein Fazit insgesamt: Top-Bank, die ich nur weiterempfehlen kann.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich eröffnete mein Girokonto am 09. August 2014 und werde weiterhin über den Jahreswechsel ein sogenanntes "Abrufkonto" eröffnen. Die Eröffnung fand in einer Filiale hier in Berlin statt. Der Mitarbeiter erwies sich als sehr kompetent, einfallsreich und engagiert. Ich möchte nur jedem dringend empfehlen, sich unbedingt einen ständigen und vertrauten Ansprechpartner zu suchen.

Die Abwicklung war transparent, zügig und innerhalb von eineinhalb Wochen erledigt (einschließlich dem Erhalt der EC-Karten usw.). Zuerst musste allerdings das Konto bei meiner alten Bank geschlossen werden und somit war das Konto erst zum 01. Oktober 2014 vollständig aktiviert. Worüber ich nicht erfreut war ist, dass ich vorab keinen Hinweis dazu dazu erhielt, dass bei einer Abhebung bei üblichen Banken wie der Post, Deutschen Bank etc. trotz Maestro-Karte eine Gebühr von 1,50 EUR pro Abhebung fällig wird. Außerdem liegen die wenigen Filialen, an denen ich kostenlos abheben kann, sehr weit auseinander. Dies ist sehr umständlich.

Das Onlinebanking der Santander unterscheidet sich wenig von dem anderer Banken. Es ist transparent und nicht überladen. Die Verbindung ist schnell, die Menüführung selbsterklärend, das Einloggen unkompliziert und die Abwicklung in Auftrag gegebener Aufgaben funktioniert vollständig und übersichtlich. Es gibt hier nichts auszusetzen!

Der persönliche Kontakt zu meinem Berater verlief stets bestens, jedoch ist der Kundenservice per Telefon gewöhnungsbedürftig und sollte erheblich ausgebaut werden, was Kompetenz, Freundlichkeit und Eigeninitiative angeht. Außerdem hatte ich eine PIN fürs Telefonbanking geordert, die erst nach einem Monat bei mir eintraf. Mein Problem war, dass das Konto aus unerfindlichen Gründen gesperrt und das Kennwort nicht mehr gültig war. Es war sehr mühsam, dass Problem zu lösen. Zweimal hatten die Mitarbeiter/innen keinen Zugang zum Internet und Konto und somit keinen Einblick in meine Daten. Die interne Datenweitergabe scheint außerdem von Zeit zu Zeit recht schleppend vonstatten zu gehen.

Die Erreichbarkeit und Vermittlung liegt bei unter 5 Minuten. Interne Weiterleitungen sind oft zwecklos. Man wird rausgeschmissen oder der Service bekommt selbst keinen Service. Interessant ist außerdem das zum Teil widersprüchliche Vorgehen von Mitarbeitern. Trotz allem bewerte ich die Santander Bank mit „positiv“, da ich den persönlichen Umgang in der Filiale sehr schätze.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich habe bei der Santander Consumer Bank vor einigen Jahren langlaufende Sparbriefe abgeschlossen, die mittlerweile ausgelaufen sind. Dies tat ich in einer der Kölner Filialen, nutzte aber danach das Onlinebanking. Die Kontoeröffnung in der Filiale war unkompliziert und ging flott vonstatten, jedoch erinnere ich mich an eine etwas ungemütliche Atmosphäre. Es wirkte alles kühl und zudem wenig vertraulich, da der große Raum nicht unterteilt war.

Das Onlinebanking der Santander Consumer bietet die üblichen Standards. Man erhält Infos zu den Sparbriefen, dem Geld-Management-Konto und man kann Überweisungen auf das Referenzkonto veranlassen. Eine Sache hat mich jedoch gestört: Einen Freistellungsauftrag konnte man weder einsehen noch online ändern. Stattdessen muss man einen Antrag ausfüllen und unterschrieben per Post an die Bank senden. Hier wäre mein Wunsch die Integration dieser Vorgänge in das Onlinebanking, um dem Kunden den Postweg zu ersparen.

Alles in allem bin ich jedoch mit der Santander zufrieden gewesen. Die Einlagen sich durch die deutsche Einlagensicherung geschützt, die üblichen Abläufe funktionierten stets reibungslos und die Service-Hotline (Telefonbanking mit PIN) war bei meinen Anrufen stets freundlich. Ich kann nichts Schlechtes zur Santander sagen und sie daher guten Gewissens empfehlen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der Santander Consumer Bank

Ich bin seit 2008 Kundin bei der Santander Bank und seit 2010 auch bei der Santander Direkt Bank. Seit Mai 2013 habe ich auf meinen Konten jedoch kein Guthaben mehr. Die Kontoeröffnung war unkompliziert, schnell über Postident möglich und dauerte etwa zwei Wochen.

Verbesserungswürdig ist jedoch der Service der Santander Bank. Weder Freistellungsaufträge noch andere Änderungen (z. B. des Namens oder der Adresse) können online erledigt werden. Man bekommt auch keine Bestätigung, dass die Änderungen erhalten und ausgeführt wurden. Das ist sowohl bei der Santander Bank als auch bei der Santander Direkt Bank gleich. Überhaupt ist mir unklar, warum es die Santander Direkt Bank eigentlich gibt, denn "direkt" geht hier so gut wie gar nichts. Außer einer anderen BLZ gibt es meiner Ansicht nach keinen Unterschied. Ein erteilter Freistellungsauftrag ist z.B. für beide Banken gültig. Die Festgeldzinsen sind identisch, jedoch nicht die für Tagesgeld: bei dem Santander Geld-Management-Konto gibt es derzeit 1 %, beim SuperKonto der Santander Direkt Bank dagegen 1,1 %.

Antworten auf E-Mail-Anfragen dauerten bisher immer ein paar Tage. Entschuldigungen für Fehler seitens der Bank gibt es keine. Ich habe zum Beispiel einen Freistellungsauftrag geschickt, den die Bank allerdings verloren hatte, sodass dieser nicht umgesetzt wurde. Da man online aber nirgends die aktuelle Höhe des Freistellungsauftrages abrufen kann, ist mir dies erst zum Jahresende beim Abzug der Steuern aufgefallen. Mein Geld musste ich mir mühsam über die Anlage KAP zurückholen, da ich von der Bank die Auskunft erhielt, dass keine Möglichkeit zur nachträglichen Änderung besteht. Ich musste also erneut einen Brief für 0,58 EUR abschicken und habe vier Wochen danach per E-Mail um Bestätigung gebeten, dass dieser angekommen ist. Nach einigen Tagen wurde mir dies bejaht.

Die Santander Bank benutzt anstatt der moderneren mTANs immer noch TAN-Listen. Das finde ich recht umständlich. Im Onlinebanking kann man kaum persönliche Daten, wie z. B. die Adresse oder den Freistellungsauftrag, einsehen. Die Kontodarstellung selbst ist übersichtlich. Die Einrichtung von Festgeldanlagen ist, wenn man bereits ein Tagesgeldkonto hat, sehr schnell und unkompliziert. Steuerbescheinigungen verschickt die Bank nur auf Anforderung (zumindest im ersten Jahr) und sie kommen meist sehr spät (April). Alle anderen Banken, bei denen ich bin, sind schneller und somit muss ich immer nur auf die SantanderBank warten, um meine Steuererklärung einzureichen.

Fazit: Die Santander Bank müsste schon erheblich höhere Zinsen bieten als die Konkurrenz, damit ich mir diese Service-Wüste und die Briefeschreiberei wegen jeder Kleinigkeit wieder antun würde.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der Santander Consumer Bank

Vor einigen Jahren gab es beim Supermarkt Lidl die Aktion für eine dauerhaft kostenfreie MasterCard über die Santander Bank. Geboten wurden auch 3 % Rabatt beim Tanken. Das Konto habe ich persönlich bei Lidl beantragt und die Unterlagen erreichten mich dann auch recht schnell. Im Laufe der Jahre wurden allerdings dann doch Kontogebühren berechnet. Daraufhin habe ich den Kundenservice kontaktiert und bin mit meiner Beschwerde bis zum Vorstand gegangen. Trotz meiner Vorwarnung, dass ich die BaFin informieren würde, erfolgte jedoch keine Reaktion. Schlussendlich konnte die BaFin dann die Santander Bank davon überzeugen, dass sie einen Fehler gemacht hat. Die berechneten Gebühren wurden zurückerstattet, eine Entschuldigung fehlt jedoch bis heute. Ansonsten läuft alles ganz gewöhnlich ab, wie halt bei allen anderen auch. Als positiv zu erwähnen ist die gute Gestaltung des Onlinebankings und die sehr korrekte Abrechnung. Negativ ist eindeutig der Umgang mit den Kunden.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Bewertung zur Santander Consumer Bank abgeben
Erfahrungsbericht schreiben

Bewerten Sie die Santander Consumer Bank

Über das folgende Formular können Sie uns Ihre Bewertung und den zugehörigen Erfahrungsbericht zur Santander Consumer Bank zukommen lassen. Wir bitten um möglichst ehrliche und ausgewogene Erfahrungsberichte, da nur diese für andere Nutzer wirklich hilfreich sind. Idealerweise sollten sowohl positive als auch negative Aspekte angesprochen werden. Beleidigungen, Hass-Kommentare und Anschuldigungen ohne nachvollziehbare Begründungen können wir leider nicht veröffentlichen. Zudem gilt:

  • Wir lehnen in der Regel Berichte, ab, die sich rein auf (Zins-)Konditionen beziehen, da sich diese bei allen Anbietern regelmäßig ändern.
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Kontoeröffnung sowie eigene Praxiserfahrungen mit dem Konto, Anlageprodukt oder Anbieter sind in der Regel Voraussetzungen für eine Veröffentlichung Ihres Erfahrungsberichtes. Ausnahmen von dieser Regel sind möglich, sollten jedoch vorher bei uns angefragt werden (info@kritische-anleger.de).

1. Ihre Bewertung inkl. Erfahrungsbericht zur Santander Consumer Bank

In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie, wenn möglich, auf folgende Punkte eingehen:

Punkt 1: Kontoeröffnung
Punkt 2: Onlinebanking
Punkt 3: Kundenservice
Punkt 4: Sonstiges

2. Ihre Daten:

Bitte geben Sie abschließend noch Ihre Daten an. Wir nutzen diese ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen und für die Teilnahme an der monatlichen Verlosung des 25 € Amazon-Gutscheins. Bis auf den von Ihnen gewählten Benutzernamen und Ihren Bericht veröffentlichen wir keinerlei Daten von Ihnen und geben diese auch nicht an Dritte weiter.





Unser kostenloses Anleger-Update

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal mit unseren Testberichten, Analysen, Finanzartikeln und den aktuellen Konditionen zu Tages- und Festgeldkonten. Das Ganze ist für Sie völlig kostenlos. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Aktion
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Aktion

Gutschein im Wert von 10 € für Ihre Bewertung!

Bis zum erhalten Sie von uns einen 10 € Amazon-Gutschein, sofern Sie zu einer der folgenden Banken bzw. Anbieter einen Erfahrungsbericht übermitteln und dieser durch uns nach Prüfung auch veröffentlicht wird:

Aktionsbedingungen beachten!
Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Immofunding
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GeldzuGrün
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der MoneYou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der OnVista Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten von Key Project (Banca Progetto)
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der DAB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank