Diese positive Bewertung zu Savedo wurde uns am 16.06.2015 vom Nutzer aCryL übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Savedo Erfahrungsbericht #51von aCryL

Positive Bewertung von Savedo

Im Internet bin ich auf Savedo und das Festgeld der J&T Banka aufmerksam geworden und habe dort mit Laufzeitbeginn 02.04.2015 auch eine Anlage getätigt. Die Kontoeröffnung lief völlig problemlos ab. Ich erledigte das Postident und hatte danach mehrere Tage Zeit, um den Anlagebetrag zu überweisen. Ich erhielt eine Anlagebestätigung, kann zusätzlich aber auch online jederzeit das Konto einsehen. Der gesamte Vorgang hat ca. 5 Werktage gedauert.

Der Email-Support von Savedo ging bei meinen Anfragen sehr zügig und präzise auf Fragen ein. Die Antworten kamen innerhalb eines Werktages und waren zielführend und für mich zufriedenstellend. Mein Eindruck war zudem, dass man wirklich spezifisch auf meine Fragen eingegangen ist und nicht einfach nur Standardtexte verwendet hat.

Da das Geld ja in Tschechien angelegt ist, wurde mir nach ca. einem Monat Anlagedauer ein Brief zugeschickt, in dem mir mitgeteilt wurde, dass die Zinsen in Tschechien versteuert werden müssen. Anbei gab es dazu Unterlagen zum Ausfüllen, mit denen man bestätigen konnte, dass die Zinsen in Deutschland versteuert werden und die Versteuerung in Tschechien damit wegfallen kann. Dieses musste ich von meinem Finanzamt unterschreiben lassen und an Savedo zurücksenden. Auf diesen Vorgang wurde vorher nicht hingewiesen, was etwas schade ist. Die Abwicklung war etwas aufwändig, aber dennoch problemlos zu erledigen. Die Bescheinigung nannte sich Ansässigkeitsbescheinigung und wird wohl am Ende der Laufzeit erneut abgefragt.

Trotz des etwas höheren Aufwandes bin ich bisher zufrieden. Es läuft alles bestens.