Diese negative Bewertung zu Savedo wurde uns am 19.08.2015 vom Nutzer maex übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Savedo Erfahrungsbericht #50von maex

Negative Bewertung von Savedo

Die Erfahrung betrifft eher Savedo generell als die J&T Banka. Die Kontoeröffnung im Jahr 2015 verlief sehr schleppend. Obwohl alle Unterlagen eingesendet wurden und die Identifikation erfolgt war, tat sich tagelang überhaupt nichts. Erst nach Einschalten des Supports wurde der Kontoeröffnungs-Prozess weitergeführt. Ohne manuelles Eingreifen wäre nichts passiert.

Bei der Kontoeröffnung wurde ein Eröffnungs-Bonus in Höhe von 25 EUR versprochen. Dieser ist auch fast zwei Monate nach Kontoeröffnung noch nicht durch Savedo gezahlt worden. Bei Supportanfragen zu dem Thema heißt es ganz lapidar "Wir können Ihnen leider keinen konkreten Zeitpunkt nennen, zu dem die Zahlung erfolgen wird und bitten hierfür um Ihr Verständnis."

Ansonsten finde ich etwas merkwürdig, dass man zwar Zugangsdaten für sein Savedo-Konto bei der biw Bank inkl. PIN und TAN-Karte bekommt, aber man lediglich mit der PIN seinen Kontostand online einsehen kann. Für Überweisungen etc. soll man sich telefonisch an Savedo wenden. Das ist nicht wirklich modern. Auch das Ändern der zugeteilten PIN ist nirgends möglich, was ich sicherheitstechnisch für kritisch halte.

Zu guter Letzt wurde nun auch noch die Vermittlungsprovision für die Eröffnung des Savedo-Kontos bei einem Cashback-Portal mit der Begründung abgelehnt, dass keine Kontoeröffnung zustande gekommen sei.

Sorry Savedo, aber so wird das nichts mit einer Alternative zu WeltSparen.